Alte und verschmutzte Autositze reinigen

Um alte und verschmutzte Autositze wieder sauber und wie neu aussehen zu lassen, braucht man lediglich einen Eimer mit etwas Wasser, 1 bis 2 Tabs zur Gebissreinigung (Kukident oder so), einen Schuss Weichspüler, einen Schwamm und ein trockenes Tuch zum Abtrocknen.

Die Tabs in warmem Wasser auflösen, einen Schuss Weichspüler dazugeben und nun die Autositze mit dem Gemisch und dem Schwamm schrubben.

Mit dem trockenen Tuch leicht trocken reiben und den Rest trocknet die Sonne.

Geht super gut. Sitze sehen aus wie neu.

 
Eingestellt am 24.7.2010, 13:18 Uhr
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 15 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (17):
#1 knuffelzacht
24.7.10, 19:47 Uhr

Das probier ich aus! Die Sitze in meinem Auto hätten es nämlich mal nötig und ich hab schon überlegt, wie ich das am besten anfange.


horizon
#2 horizon
25.7.10, 13:39 Uhr

Das werde ich auch mal probieren - aber wozu der Weichspüler, für den frischen Duft ???


#3 alteschachtel
25.7.10, 14:13 Uhr

man kann sich auch einen Teppichreiniger ausleihen - wirkt sehr gut


#4 dani
20.8.10, 16:20 Uhr

habs ausprobiert, wenn se trocken sind sieht man mehr ;) hat aber so schonmal gut geklappt..


#5 Margot69
23.2.11, 10:10 Uhr

Hat bei mir auch sehr gut geklappt, nur auf dem Rücksitz ist ein Fleck, den bekomme ich nicht weg. Weiß aber auch nicht, was diesen Fleck verursacht hat...


Truller
#6 Truller
20.5.11, 07:14 Uhr

Da will ich auch wissen ob das klappt.
Das wird gleich am Wochenende ausprobiert


#7 nahil
20.5.11, 09:30 Uhr

das müsste auch für das Sofa gehen,oder?


#8 evrulo
20.5.11, 12:54 Uhr

Woher nehmt ihr auch immer diese Ideen her? Mir käme es nie in den Sinn für Autositze diese Kombination auszuprobieren. Fast schade dass unsere Autositze weder schmutzig noch alt sind!!:-) Aber diesen Tipp habe ich ausgedruckt für alle Fälle. Vielen Dank.


#9 gregorius1
20.5.11, 19:38 Uhr

Toller Tipp. Wer hat einen Tipp für meine Postergarnitur????


#10 gregorius1
20.5.11, 19:42 Uhr

Sie ist hellgrau fast schon weiß , brauche dringend Hilfe!!!!!!!


#11 zonelab
20.5.11, 23:18 Uhr

Rasierschaum, das Ganze fett mit Rasierschaum behandeln (macht keine Flecken), eine Wurzelbürste und ein wenig Muskelkraft sollten dir weiter helfen können.
Geht bei Autositzen, Matratzen, ...

+1
#12 mamizi
4.12.11, 19:53 Uhr

Endllich mal ein Tipp, wie ich die lästigen Saft- und Tee- und sonstigen Flecken der Kinder von den Sitzen bekomme. Hoffe, dass das auch gut klappt. Meld mich bei Erfolg (oder Misserfolg?)


#13 laMutti
10.10.12, 13:58 Uhr

Na das werde ich gleich mal ausprobieren. Hab nämlich keinen Nass-Staubsauger da.


IsiLangmut
#14 IsiLangmut
19.2.13, 20:02 Uhr

Ich schubse das mal hoch!- DAS wird ausprobiert, sobald es draussen wärmer und trocken ist.- Unsere Rückbank im Pkw hat nämlich durch den Transport unseres Hundes nach dem Training so Einiges abbekommen, trotz Decken.
Danke für diesen Tipp....


#15 Dommi
25.2.13, 14:05 Uhr

klapt super.so mach ich meine sitze auch sauber


#16 SaschaRettungskapsel
23.6.14, 17:50 Uhr

@zonelab: Ich hab auch gerade meine Autositze fertig .
Rasierschaum ist das geilste Zeug .des geht einfach für alles ob Leder ,Teppich oder Sonnenblenden im Auto alles wird sauber und es greift halt nichts an weils echt nur Seife ist

+1
#17 Rudivalentino
24.9.14, 19:00 Uhr

der Tip ist Super!!! meine Sitze von dem neuen Gebrauchtwagen waren sowas von versifft, so ein Dreckschwein der Vorbesitzer, Sitze wie beschrieben gereinigt, ging Total leicht und das Egebnis fast wie neu, selbst die speckigen T?rverkleidungen mit Velour wie neu, vielen Dank



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.