Apfelessig gegen fettige Haut

Ich habe (hatte) eine sehr fettige Haut mit großen dunklen Poren, vielen Mitessern und oft auch Pickeln. Kein Mittelchen hat je geholfen, es hat immer nur viel Geld und Zeit gekostet.

Dann habe ich auf nem Trödelmarkt ein kleines Büchlein über Apfelessig gefunden und gelesen, dass Apfelessig ein Tausendsassa ist und gegen viele Beschwerden helfen soll, unter anderem auch gegen fettige Haut.

Man mischt 1:1 1 Pinnchen Apfelessig und 1 Pinnchen Mineralwasser.

Ich habe es in eine leere Flasche Gesichtswasser gefüllt, so konnte ich direkt gut dosieren, und dann trägt man es morgens und abends mit einem Wattepad nach dem Waschen auf.

Ich kann echt nur sagen, probiert es aus. Es ist das Günstigste und Hilfreichste, was ich je ausprobiert habe, meine Haut ist nicht mehr fettig, und das seit der ersten Anwendung. Meine Poren sind kleiner geworden und der letzte Pickel ist nun auch schon länger her.


Tipp der Redaktion:
Günstige Medikamente findest du mit unserem Medikamenten-Preisvergleich für Online-Apotheken - teilweise über 70% sparen!




Von Sandra71
 
Eingestellt am 19.1.2006, 22:44 Uhr
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 115 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (181):
#1 Jana
20.1.06, 11:58 Uhr

Stinkt das nicht?!? Also...nicht nur beim Anwenden sondern auch den Rest des Tages...


#2
20.1.06, 12:25 Uhr

Was bitte ist denn ein "Pinnchen"?


#3 Klugschnack
20.1.06, 12:50 Uhr

Was für einen Apfelessig hast du verwendet? Denke, dass es doch auch da große qualitative Unterschiede gibt?!


#4
20.1.06, 16:11 Uhr

zu euren fragen
es riecht natürlich beim auftragen ,aber der essiggerruch verfliegt recht schnell wieder
und
ein Pinnchen ist ein kleines Schnappsglas
und
ich habe den Apfelessig von Kühne genommen

-Sandra71


#5
20.1.06, 17:17 Uhr

Habe es gerade mal ausprobiert.Man sollte dazu sagen, es brennt etwas und man sollte unbedingt die Augenpartie aussparen. Bin dann mal gespannt wie die Wirkung ist.

+1
#6 Ruby
20.1.06, 17:27 Uhr

Guter Tipp! Ich nehme dafür immer selbstgemachten Kombucha. Wenn der lange steht, wird der auch essigähnlich und wirkt wie ein leichtes Säurepeeling. Bringt mir sogar Linderung bei meiner Neurodermitis am Handgelenk. Er brennt zwar erst etwas, wirkt aber Wunder.


#7
21.1.06, 10:32 Uhr

Guter Tipp! Es hilft auch super wenn man pro Tag ein grosses Wasser mit 2-3 Esslöffel Apfelessig und etwas Honig trinkt! Ist sehr gesund und gibt von Innen eine gute Haut ! Apfelessig ist für so vieles Gut , das lohnt sich , das Buch mal zu kaufen! Seit ich mich im Intimbereich immer damit wasche , natürlich verdünnt habe ich nie mehr eine Pilzinfektion gehabt!!! Einfach genial!!


#8 Mai Ling
21.1.06, 16:03 Uhr

Wenn man weiß, dass das Mischungsverhältnis 1:1 ist, reicht es doch schon an Informationen. Völlig schnuppe, ob's nun je ein Eimer Wasser und Essig ist oder ein Esslöffel.


#9 Inga
22.1.06, 18:36 Uhr

hallo pflegt man die haut anschließend mit einer spezial creme?


#10 sandra71
22.1.06, 20:14 Uhr

@-inga
nein ich mache keine creme danach drauf, der apfelessig soll doch wirken


#11 Erich
23.1.06, 07:15 Uhr

Toller Tip!
Steht in dem Buch auch etwas, ob und wie man evtl. Neurodermitis damit behandeln kann?


#12 Melly
23.1.06, 10:24 Uhr

Was ist mit Pinnchen gemeint?


#13
23.1.06, 10:35 Uhr

@-ERICH
nach einem längeren text steht---
unter den begriff hautenzündungen(dermatis) fallen alle entzündlichen hautirritationen,ob allergischen oder anderen ursprungs.
gegen die symtome hilft apfelessig. in schweren fällen sollte er direkt aufgetragen werden, beileichteren symtomen hilft schon ein bad mit apfelessig


#14 Erich
25.1.06, 06:36 Uhr

Vielen Dank!


#15 Lena
26.1.06, 16:29 Uhr

Das ist ein echt guter Tipp.Werd das sofort ausprobieren.


#16 manu
29.1.06, 18:13 Uhr

hallo
ich habe eine frage ich hab es jetzt aufgetragen und du kannst dann eifach so rumlaufen die haut fühlt sich bei mir dann sehr trocken an.


#17 Vivien
15.2.06, 17:13 Uhr

was ist ein pinnchen ?


#18 AllTerrainMan
16.2.06, 22:47 Uhr

An die lieben Leute hier: Wenn man die Ernährung umstellt (Fett, Fleisch, Wurst weglassen), gehen auch die Pickel (und der Bauch) wech....

-2
#19 Nicole
18.2.06, 13:15 Uhr

Wow der hammer, hab das mit dem Apfelessig gestern das erstemal ausprobiert und tatsächlich, keine fetttige haut mehr, ok am kinn noch klein wenig, aber ansonsten null nix! HAMMER TIPP!!!

+1
#20 lolli
5.3.06, 15:15 Uhr

@Vivien
ein pinnchen ist ein schnapsglas!


#21 Lo
7.3.06, 15:01 Uhr

Cooler Tipp! Hab es gestern mal ausprobiert und jetzt hab ich fast keine Pickel mehr!


#22 asti
10.3.06, 02:20 Uhr

intimpilze? klemm dir das doch bitte, mir ist jetzt schlecht :\


#23 Icki
10.3.06, 20:51 Uhr

Is ja schön, wenn du keine Probleme mit Intimpilzen hast, Asti, ändert nichts daran, dass mindestens jede zweite Frau, die kenne drunter leidet und dankbar für solche Tipps ist, die vom Frauenarzt leider viel zu selten gegeben werden. Aber wenigstens bestätigt. Also, Mädels, meine Frauenärztin sagt, man kann das mit dem Apfelessig ausprobieren, schaden kann es nicht, man soll es nur bleiben lassen, wenn es brennt oder so.

+1
#24
12.3.06, 13:48 Uhr

Einfach nur spitze. Habe das Problem seit ca 15 Jahren!!!!!!!!!!!. Nichts, aber auch gar nichts hat geholfen, dann habe ich deinen Tip gelesen, ausprobiert und nach 3 Wochen kann ich einfach nur ein Lob aussprechen.


#25
22.3.06, 11:54 Uhr

sorry wenn ich das so sagen muss, aber ich hab schon ungefähr 12 jahre pickel und zwar stark, hab das nu ausprobier, hatte auch erst den anschein das es klappt, aber nach 2 tagen wars wieder genau so schlimm, vorallem an der nase. manik


#26
23.3.06, 15:54 Uhr

Intimpilze beziehungsweise hefepilze sind ganz normal, gerade nach der periode oder nach antibiotika einnahme. das hat auch nichts mit hygiene zutuen da die dinger ja immer da sind. nur nehmen sie halt unter umständen überhand. Was sehr gut hilft ist die intim creme von canesten. gibt es ohne rezept. einfach in der apotheke fragen, die gucken auch nicht komisch ;)


#27 Krishu
23.3.06, 16:28 Uhr

Um mal wieder aufs Gesicht zu kommen:
Ich habe das Gefühl, dass der Apfelessig den ganzen Tag "stinkt"! Wenn ich das morgens auftrage, hab ich abends immernoch den Geruch in der Nase...Mach ich vielleicht was falsch??? (Nein, ich trage es nicht!!!! in der Nase auf!!)


#28 Anita
20.4.06, 10:34 Uhr

hilft es nur gegen fettige haut oder auch gegen Pickel


#29 Anni
3.5.06, 22:56 Uhr

Hab ich ausprobiert,und es hat suuuper funktioniert.Tausendmal besser als die teuren Anti-Pickelprodukte.Kann ich wirklich nur weiterempfehlen.Stinkt zwar am Anfang ein bisschen ,aber man stirbt ja nicht unbedingt davon.

Vielen Dank für den super Tipp!


#30 Bert
5.5.06, 18:35 Uhr

Also ich hab es auch probiert, sogar unverdünnt. Das Kühne-Essig hat 5% Essig-Anteil, wie auch das Apfelessig, das ich benutzt habe. Da es wirklich sehr unagenehm richt, habe ich es nur Nachts verwendet und Tagsüber ganz normale Akne-Creme.

Leider hat es bei mir keine spürbare Verbesserung gebracht, was die fettige Haut angeht. Allerdings ist es tatsächlich ein guter Ersatz für die Akne-Creme, die ich sonst auch Nachts nehme. Und es hat dazu noch den Vorteil, dass die Haut am nächsten Tag nicht schuppig ist, wie bei der Creme.

Ich rätsel bloß warum es bei mir nicht wirkt, jedoch bei vielen anderen. Vielleicht hat die Akne-Creme die entgegengesetzte Wirkung des Apfelessigs. Oder es liegt daran, dass ich das Essig nur Nachts verwendet habe. Ich weiß es nicht.

Mich würde noch interessieren, wie es bei denjenigen ist, bei denen es funktioniert, wenn sie das Apfelessig nicht mehr verwenden. Ist dann die fettige Haut nach kurzer Zeit wieder da?


#31 AS 1879
2.6.06, 00:25 Uhr

Das ist ein wunder Toller tip! ich habe viele produkte ausprobiert aber das mit apfelessig ist ein wunder Danke Sandra 71


#32
5.7.06, 21:03 Uhr

Danke, ich probier den Tipp gleich mal aus. Ach, noch eine Frage, mit dem Mineralwasser, meinst du da so Wasser mit Kohlensäure oder einfach normal Leitungswasser?


#33 jann
10.7.06, 23:44 Uhr

Okay ,das hab ich jetzt direkt ausprobiert und bin schon sehr gespannt auf´s Ergebnis ...der Essig stinkt wie Sau!Aber gut von nichts kommt nichts ....meine Haut fühlt sich ganz schön trocken an und spannt!Wann kann ich wieder Creme draufmachen?????


#34 Teremy
11.7.06, 03:01 Uhr

Ich wende es auch nur nachts unverdünnt an, also eine Besserung sehe ich auf jedenfall, die Pickel werden weniger ( ich wende es jetzt 1 1/2 Wochen an ). Nur die fettige Haut geht dadurch nicht weg, wobei Apfelessig ja talgregulierend wirkt und deswegen müsste man es wohl auch tagsüber anwenden... aber wenn ich morgens aufwache obwohl ich es nachts unverdünnt angewendet habe dann glänzt meine Haut trotzdem... was aber auch an den Temperaturen liegen kann, weil ich auch schwitze bei der Hitze :)
Aber was ich mich frage ist erstmal ob das wirklich stimmt :/ es wird immer soviel geschrieben aber klappen tuts dann sowieso wieder nicht..


#35 huahuahua
11.7.06, 19:05 Uhr

also was jetzt, Leitungs- oder Sprudelwasser? Darf man, wenn man es wie Teremy nur nachts macht, am nächsten Morgen eine mattierende Feuchtigkeitscreme oder so benutzen?


#36 andreas
2.8.06, 16:35 Uhr

hi,
gehen die Pickel wirklich weg also ich habe clerasil benutzt und naja geht nicht so viel weg... aber ich habe auch kaum welche


#37 Nike
4.8.06, 19:21 Uhr

tach allerseits,
apfelessig hat bei auch super angeschlagen.Parallel dazu habe ich auch noch von innen nachgeholfen: hab mir bei Rossmann Bierhefe Tabletten geholt, nach etwa einem Monat Anwendung(Wunder dauern auch, zumal ich seit meinem 12.Lebensjahr unter Akne leide)+Apfelessig abends sieht meine Haut echt gut aus.
Den ganzen teureb Kosmetikkrams sollte man wirklich vergessen


#38 dfas
10.8.06, 14:12 Uhr

aslo ich merke nichts.keine verbesserung.hab den apfelessig aufgetragen aber meine nase war nach wie vor total fettig.wie lange dauert es bis man eine verbesserung bemerkt?


#39 Angie
16.8.06, 08:24 Uhr

Hallo!!
Möchte das auf jeden fall ausprobieren!!
Muss ich das Wasser mit oder ohne kohlensaüre nehmen? Und wann darf ich mich eincremen??Da ich ein sehr heller Hauttyp bin brauche ich Tagsüber auch Make-Up. Bitte um Antworten


#40 regina
23.8.06, 12:08 Uhr

wer geschrieben hat (was ist ein pinchen ?) ist blöd weiß nicht ob du schon gesoffen hast naja ich sag es dir das ist ein kleines 2 cl glas wo du raus wodka tringst


#41 Pussy
3.9.06, 20:13 Uhr

Stimmt das wirklich,dass das wirklich helft


#42 sandra
7.9.06, 21:42 Uhr

Also ich habe echt total die Pobleme mit meiner fettigen haut und stehe jeden morgen vor dem spiegel und reg mich auf. denn wenn ich danach make-up benutze ist es spätestens nach einer stunde weg da ich so fettige haut habe. ich bin total froh über deinen Tipp Sandra und werde ihn so schnell es geht ausprobiern.


#43 Rosily
11.9.06, 20:37 Uhr

also ich hab überhaupt keine probleme mit fettiger haut. Meine haut ist eigentlich vom typ her super, ziemlich normal, allerdings hab ich ziemlich viele Pickel, die meisten so auf der Stirn ( + schläfen) und neben der Nase. Reicht das auch, wenn ich das nur auf die pickel mache, weil ich will nicht das der rest meines gesichtes total austrocknet.


#44 Karina
27.9.06, 01:38 Uhr

Hallo,
funktioniert wirklich, aber nur bei fettiger Haut. Ich mach´ das jetzt seit einem Jahr.
Hatte immer stark entzündete Pickel und musste Antibiotika nehmen u. teure Produkte aus der Apotheke. Beim Dermatologen habe ich schon fast gewohnt. Für dauerhaften Erfolg half bei mir: Sehr preiswerte Waschlotion (Aldi,Lidl), danach das ganze Gesicht sparsam mit Apfelessig abtupfen.Abends nur Waschlotion, Apfelessig - fertig.
Morgens genauso, danach Tagescreme oder Nachtcreme (ist völlig egal) für fettige Haut - ich nehm´ die von Aldi. In der Beschreibung darf nicht stehen "spendet Feuchtigkeit", die fettet.
Danach Make-up und losen Puder, der verklebt die Poren nicht. Nach einiger Zeit hat sich die Haut daran gewöhnt und spannt auch nicht mehr. Je preiswerter die Cremes, desto weniger unverträgliche Inhaltsstoffe.
Selbst wenn ich mal nachlässig bin - es hilft wirklich.


#45
1.10.06, 19:25 Uhr

Hilft gut, brennt nur am Anfang ziemlich!


#46 Patricia
2.10.06, 17:32 Uhr

Hey Leute, ich habe auch ein großes Problem mit meiner Haut: sie ist sehr fettig! Wenn ich morgens mein Gesicht wasche (Garnier Jade Waschpeeling, Waschcreme und mit einer Feuchtigkeitspflege Langanhaltende Nachfettung, hilft aber nur die ersten 2Stunden) ist es schön mattiert aber spätestens nach 2Std. glänze ich total! Hab schon die teuersten Produkte und viele angebliche gute Hausmittel ausprobiert....auch das mit Apfelessig...hilft aber nicht! Mich macht das total fertig...hat jm.noch ein paar gute Tipps? Danke schon mal im vorraus!


#47 Princess
5.10.06, 16:02 Uhr

@ Patricia: vielleicht liegt bei dir das Problem nicht bei der Hygiene sondern ganz woanders. Hast du schon mal mit einem Hautarzt gesprochen? Wie sieht deine Ernährung allgemein aus? Manchmal kann man durch Ernährungsumstellung auch Hautprobleme bekämpfen. Versuche auch keine Cremes die Feuchtigkeit spenden zu benutzen. Die fetten nämlich auch , auch wenns nicht so draufsteht. Am besten wirklich nur Creme (wenn überhaupt) für fettige Haut nehmen und nur ganz sparsam benutzen. Bewahre diese am besten im Kühlschrank auf, denn so kannst du vermeiden, dass sich Bakterien in der Creme ansammeln , die deine Haut dann unrein machen. Dies kann bei der warmen Luft im Bad schnell passieren. Aber bevor du zu irgendwelchen drastischen Maßnahmen greifst, vereinbare lieber nochmal einen Termin mit deinem Hautarzt. Es gibt sicher noch weitere Mittel und Wege! Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens etwas helfen :-)


#48 Patricia
5.10.06, 18:17 Uhr

Hey Princess, danke für deine Antwort. War schon mal beim Hautarzt, der hat mir mal spezielle Tabletten verschrieben und eine Creme, aber beides war fürn Arsch, auf gut Deutsch. Er konnte mir dann auch nich mehr wirklich weiterhelfen, er hat nur gemeint, das ich vielleicht noch in der Pubertät bin (mit ende 18?) und das das mit der Zeit weniger wird! Ich glaube da nich wirklich dran, es wird eher schlimmer! Ich ernähre mich eigentlich sehr gut, viel Obst + Gemüse kaum süßes und viel Wasser! Kannst du mir eine spezielle Creme empfehlen?
Liebe Grüße Patricia


#49 fällt mir keina ein
5.10.06, 21:11 Uhr

@ Patricia
ich + viele meiner freunde die akne oder viele Pickel haben, benutzen eine salbe, die heißt pyolysin salbe und ist in der apotheke zu erhalten. Sie ist nicht rezeptpflichtig und unter 5 Euro. Das ist echt das beste was ich jeh ausprobiert hab. hilft super, bei mir und allen freunden. kannst du auch im inet bestellen. Hoffe ich hab dir geholfen!


#50 Patricia
6.10.06, 17:42 Uhr

@namenlose =)
danke für den tipp, ist die creme auch gegen fettige haut? Weil pickel habe ich kaum.


#51 Princess
8.10.06, 22:34 Uhr

@Patricia: Nein, eine spezielle Creme kann ich dir jetzt leider auf Anhieb nicht empfehlen. Ich habe persönlich mittlerweile eher trockene Haut, hatte nur früher fettige. SORRY! Hoffe, dass sich noch jemand findet, der vielleicht nen Vorschlag hat für dich.


#52 die
9.10.06, 14:29 Uhr

von einer wirkung gegen fettige haut hab ich bisher nix gehört, ich selbst habe eher normale - trockene haut (leider trotzdem viele pickel...) aber eine Freundin von mir hat fettige haut und meinte, dass sich die Creme der fettigen Haut gegenüber neutral verhält... Wenn du nur die fettige Haut bekämpfst, würde ich dir so ein pH 5.5 Zeug empfehlen, dass trocknet bei mir so richtig schön aus. Oder AOK Seesand-mandelkleie ( anwendbar als Reinigung, Peeling und Maske)


#53 Tamara
14.10.06, 17:06 Uhr

Ich hab da ne Frage!! Muss es Apfelessig sein oder geht Hesperidenessig auch?


#54 Patricia
22.10.06, 13:38 Uhr

Hey Leute, ich habe mir vor kurzem die AOK Seesand Mandelkleie Maske geholt, und muss sagen: ich bin schwer beeindruckt. Sie mattiert den ganzen Tag. Es ist echt wahnsinn...vorher war meine Haut nach 2 std. so fettig als hätt ich in Öl gebadet...und nun gar nichts mehr. Und sie ist sehr günstig etwas über 2EUR. Kann sie auf jeden Fall nur jedem. empfehlen, der auch mit fettiger Haut zu kämpfen hat.
Liebe Grüße die Patze


#55 Nicole
22.10.06, 21:35 Uhr

Hallo,
eine Frage: Auf einer anderen Seite steht, man solle den Apfelessig auf die Haut auftragen und danach abwaschen. Hier meint ihr aber, dass er drauf bleiben soll, oder? Und: Kann man nach dem Apfelessig auch Make-Up auftragen oder ist das nicht so gut? LG


#56 Danny
29.10.06, 17:13 Uhr

Hey, und ich wollte mal fragen ob man nachdem man das Apfelessig aufgetragen hat auch ein Flegeprodukt auftragen kann, eine Crem? :-) echt toll der Tipp mit dem Essik,, hört sich gut an, wenn es hilft geb ich ein Bier aus :-)


#57 Danny
29.10.06, 17:18 Uhr

Ach eins noch: Mit was für ein Produkt kann ich mein Gesicht waschen ohne das meine Pickel wieder spriessen? Also ich hatte mal die Seife Dermowas,, aber danach hatte ich das Problem das ich trockene Haut hatte, und das juckte.


#58 Frage
11.11.06, 15:51 Uhr

Hallo,
Apfelessig und Mineralwasser aber das Mineralwasser mit oder ohne Wasser?


#59 Frage
11.11.06, 15:57 Uhr

Hallo,
oh ich meine natürlich mit oder ohne Kohlensäure?


#60
14.11.06, 16:19 Uhr

Mir hats auch geholfen


#61 christian
14.11.06, 20:22 Uhr

hey!!! ich habe auch sehr viel pickel hab mal ne frage was sind pinchen????


#62 Danny
17.11.06, 19:04 Uhr

Hey, Christian :-) Pinnchen bekommst in der Kneipe zb mit Erdbeer Limes drin oder so :-) Mhh läkka,,


#63 Danny
17.11.06, 19:08 Uhr

Hey, Sandra!? muss ich das Apfelessig mit dem Wattepad aufs Gesicht tupfen oder übers Gesicht streifen? Was ist die bessere Wirkung? :-)


#64 IbinS
23.11.06, 23:55 Uhr

hmm hallo erstmal! ich hoffe dass das wirklich funktioniert! ich hab morgen ein wichtiges treffen und auf meiner stirn sind pickel ... menoooo.... also ich muss es mit mineralwasser (kohlensäurehaltiges??) mischen und dann einfach aufs gesicht auftragen?? naj aich teste das ganze mal und melde mich dann nomma.. danke für den tipp! viel erfolg noch! IbinS


#65 RB
15.12.06, 17:32 Uhr

Wirklich gut...


#66 aaa
8.1.07, 17:37 Uhr

also ich habe auch eien total fetige haut und grosse poren(mittesser).
habe dass mit dem essig ausprobiert, hat aber nichts geholfen.nach ca.1h habe ich wieder fettige haut nachdem ich mich gewaschen habe. was mache ich falsch?


#67 Joanna
8.1.07, 20:22 Uhr

Weiß jemand ein mittelchen, eine Creme oder was auch immer gegen fettige UND trockene Haut? Wenn ich etwas gegen fettige Haut benutze, trocknet meine haut total aus und spannt total, wenn ich etwas gegen trockene Haut benutze, wird sie noch fettiger! Hat jemand Rat?


#68 calgarian
20.1.07, 20:55 Uhr

Einfach ein super Tipp!! Habe normalerweise keine Probleme mit der Haut, doch im Winter neigt sie dazu, ziemlich fettig zu werden. Seit fast einer Woche reibe ich mich mit einem Apfelessig-Wasser-Gemisch ein und bin überrascht. Meine Haut ist so weich und sanft wie schon lange nicht mehr, kleine Mitesser und Pickelchen (die besten Freunde der fettigen Haut) haben sich auch verflüchtig! Einfach super! Vielen Dank Sandra71


#69
21.1.07, 18:13 Uhr

leider hilft das auch nicht


#70 t0b1
24.1.07, 12:52 Uhr

Hab das seit2 tagen gemacht.Ging schon bissl weg,ich denke das kommt halt mit der Zeit.
Eine Frage:Hab nicht viele Pickel,nur ich hab am manchen Stellen so komische "Hautpickel"sprich die sehe ich nur wenn ich im SPiegel steh am Tageslicht oder wenn ich ganz helles Licht hab.Die ausdrücken kann man net und weg gehen die au net.!


#71 Steffi
27.1.07, 14:15 Uhr

ein super Tipp, habe es gleich mal ausprobiert und bin begeistert. Habe noch etwas Zitronensaft dazwischen gemischt.


#72 ed
21.2.07, 22:13 Uhr

das ist das einzige was bei meiner akne wirkt. toller tip! ich benutze den essig jetzt seit einem halben jahr und habe meine akne endlich unter griff.
und habe ich doch mal ein entzündetes pickelchen, dann tunke ich ein wattestäbchen in den puren essig und trage ihn auf der quaddel auf. am nächsten tag sieht man das gute stück dann zwar noch, aber die entzündung ist abgeklungen!


#73 van
11.3.07, 18:20 Uhr

ich probiere es gleich mal aus


#74 °Sphinx°
17.3.07, 15:15 Uhr

Hi,

benutze es jetzt schon seit ca. einer Woche und es hat in dieser Zeit besser gewirkt, als die 3- 4 Mittel, die mir meine Hautärztin verschrieben hat. Und die normalen Mittel wie von Garnier etc. haben es da schonmal gar nicht gebracht. Also, sehr guter Tipp. Danke Sandra71


#75 Anna
18.3.07, 15:48 Uhr

Also, ...
ich hab mir den gestern mal gekauft und es auch gleich mit Wasser vermischt. Ich kann nur sagen das die Haut davon suuuperweich wird und pickel und rötungen total gut mattiert werden. Allerdings auch nicht so lange. Naja, mir geht es eigentlich gar nicht darum das meine haut nicht fettig ist, ich will die Pickel loswerden!
Meine Freundin hat mir eine Apfelessig-Joghurt Maske empfohlen. Die hat bei mir super angeschlagen. man muss nur 2 Esslöffel Joghurt mit 2 oder 3 Esslöffeln Apfelessig mischen und dann 15 minuten im Gesicht einwirken lassen. Durch den Joghurt ist die Haut noch mattierter.
Aber da ich das ja nicht jeden Morgen bzw. Abend machen kann, mach ich jetzt nur das mit dem Apfelessig. Aber einmal die Woche nehm ich mir vor diese Maske zumachen, weil die ist echt der Hammer!

@ Joanna:
ich würde mal sagen, du hast mischhaut. Das muss nicht bedeuten, dass manche stellen trocken und manche fettig sind, dass kann auch heißen das sie einen Tag mal fettig und einen Tag mal trocken und dann wieder normal ist. In der Pubertät ist die Haut oft noch "unausgeglichen".


#76 PinkDeLuX
11.4.07, 15:44 Uhr

Wie hat sich deine Haut denn verändert?


#77 Anna
13.4.07, 20:44 Uhr

naja also meine haut hat sich nich sooo sehr verändert.. ich hoffe immer noch auf einen langzeiteffekt :-( aber ich denke sie ist shcon ein bisschen besser geworden...;-)


#78 Kate
14.4.07, 18:56 Uhr

Super Tipp mit dem Apfelessig! Ich trag den Essig seit einem halben Jahr auf, morgens und abends. Ich hab seit Jahren Pickel und nix hat geholfen. Am Anfang sind immer wieder welche gekommen, aber es wurden weniger und jetzt hab ich nur noch ganz selten mal einen im Gesicht!


#79 nici
25.4.07, 20:06 Uhr

ich habe es mir mal durchgelesen, und werde es auch mal ausprobieren...


#80 Lissi
29.4.07, 11:46 Uhr

Sandra 71, dein Tipp ist klasse. Hilft!
Ich mache, wenn es sehr heiss ist, die gleiche Mischung. (Je 2 Pinnchen) Den Waschlappen damit "tränken" und den ganzen Körper abrubbeln.
Megaerfrischend!


#81 Joe
16.5.07, 12:07 Uhr

Was ist ein Pinnchen?


#82
21.5.07, 15:01 Uhr

Danke dir :)


#83 Professor T.
13.6.07, 11:53 Uhr

Ich würd sagen das mit der fettigen Haut legt sich irgendwann von alleine, wenn ihr keine ernste Akne habt . Wichtig ist das man ein mildes reinigungsprodukt zum täglichen gebrauch verwendet, empfehlen kann ich da vorallem Naturkosmetische Produkte, wie z.b. von Apotheker Scheller oder Lavera . Denn wenn ihr der haut zu viel Fett nehmt ist es doch ganz klar das sie immer wieder nachfettet . Auf keinen fall solltet ihr zu viel herumexperimentieren, denn nur das bringt die Haut aus ihrem Gleichgewicht und sie reagiert mit Pickeln und Mitessern . Wenn ihr regelmäßig ein bisschen Sport treibt und euch relativ ausgewogen ernährt und das wichtigste: nicht raucht, dürfte euer Problem in nicht allzulanger Zeit gelöst sein . Die Haut wird nicht umsonst Spiegel der Seele genannt , wenn ihr auch noch andere Probleme habt, sucht euch einen Ausgleich ! Wie schon gesagt, eine regelmäßige Sportliche Aktivität die vor allem spaß macht, kann Wunder bewirken, 1. wirds euch euer Körper danken und 2. die Pickel verschwinden auch noch . Zur Abwechslung solltet ihr euch auch mal richtig entspannen, denn auch Stress bringt die Pickel zum blühen .
Also ich hoffe, ich kann damit ein paar Verzweifelten weiter helfen und denkt immer dran : Nobody is Perfect !!!


#84 Sara
14.6.07, 14:54 Uhr

Ich habe auch schon viel ausprobiert, aber nichts hat geholfen.Jetzt werde ich das mit dem Apfelessig auch mal ausprobieren.Ich hoffe es hilft .Im Moment nehme ich Milch .Alo ich washe mein Gesicht im einer Gesichtswaschlotion und mache ich Milch rauf lasse es eine 1/2 bis 1 St. einwirken und wasche es dann ab nachmittags und Abends.Man hat danach total weiche Haut es fettet zwar noch ein bisschen aber echt nur ganz wenig.


#85 jupiterfrosch
15.6.07, 18:44 Uhr

ich habe trockene haut, und benutze deshalb abends eine feuchtigkeitscreme, kann ich dann trotzdem den apfelessig auftragen?


#86
15.6.07, 19:13 Uhr

Wenn du trockene Haut hast dann musst du noch kein Mittel gegen fettige Haut nehmen


#87 Lilly
27.6.07, 12:45 Uhr

Also ich habe auch das Seesand Peeling von Aok ausprobiert und die dazugehörige Tagespflege auch wenn da drauf reine Haut ab 20 steht das ist egal .Es hilft richtig gut aber erst nach 2Wochen man sollte also auch Geduld haben und die Creme täglich verwenden also weiterzuentfehlen.


#88 Adriano
9.7.07, 19:59 Uhr

emmmmmmmm ihr soltet bio-apfelessig benutzen .....das normale reizt die haut und kann zu pickeln führen anstatt sie und die fettige haut zu vermeiden ...


#89 mone
11.7.07, 11:06 Uhr

Hallo, schön das der tipp vei so vielen hilft. ich habe auch sehr fettige haut. aber meint ihr nicht wenn man sich regelmäßig essig ins gesicht schmiert, wenn auch verdünnt, dass das bestimmt nicht gut ist ??ich würde es auch gerne mal ausprobieren aber irgendwie kommen mir da bedenken. essig ist so eins scharfes zeug...


#90 ana
25.7.07, 17:19 Uhr

ich habs ausprobiert du stinkt danach wie ein kuh... es kann gut sein das es hilft aber mit dem gestank konnte ich nicht rumlaufen!!


#91 Mausi
30.7.07, 11:45 Uhr

Also bei mir hat es gar nicht geholfen! es hat nur unnötig gebrannt und gestunken!!!
ich hab aber alles so gemacht wie es oben steht!!! Dann bin ich zum Hautarzt, der hat mir was verschrieben (des war vor ca 2wochen) und jetzt ist fast alles weg! und außerdem bekommt man beim hautarzt eine sehr gute Beratung!!!!
trotzdem danke


#92 crini
30.7.07, 21:13 Uhr

bei mir hat es gar nix gebracht...im gegenteil,dannach hatte ich an den stellen wo der essig war rote streifen...zum glück sind sie weg gegangen,als ich eis zum kühlen darauf gelegt hab...also ich würde es nicht wieder machen


#93 Ashley und Kati
10.8.07, 20:10 Uhr

hallu..

meine freundin und ich probieren das mal aus..,ma hoffen das es hilft...naja ahja und was ist ein pinnchen??-.-naja wir mixen ma einfach i-wie i-was hehe
wir gehen ma ans mixen baii


#94 crini
12.8.07, 14:52 Uhr

ein pinnchen ist ein schnapsglas...so ganz kleines glas ^^


#95
12.8.07, 15:40 Uhr

0,02 liter genau


#96 Marc
17.8.07, 14:25 Uhr

Also um Leuten die das Problem mit Fettiger Haut haben zu helfen gibt es nur eins was 100%ig was bringt ....

Apfelessig ist schön und gut aber stinken tut es soo IIIII :-) wen ihr was tuhen wollt dann : AOK SEESAND MANDELKLEIE dazu die Mattierende nachtcreme und die tagescreme und ein peeling ohne dufzusätze oder ähnliches...SOOOO dan abends jeden abend den kopf über ein wasserbad halten sprich wasser kochen handtuch über den kopf und drüber ..das macht ihr jeden abend dan reinigt ihr euer gesicht mit der mandelkleie und tragt die nachtcreme auf WICHTIG macht das Abends ...so morgends die tagescreme drauf und jeden montag und freitag peeling nach dem gesichtsbad... dann dauert es circa 2wochen oder vllt. auch nur paar tage ;) es hillft 100%ig und bitte kauft euch nicht dieses TEUERE ZEUGS das macht eure haut kaputt ...und das mit dem onkel doc ist auch klasse haha den der verschreibt euch pillen die nen scheiß bringen das dauert dann jahre .....hört auf meinen tipp;)


#97 kaddy
30.8.07, 20:32 Uhr

2 fragen, kann man danach wirklich keine creme auftragen, weil das spannt doch bestimmt total oder? und wenn man den essig drauf lässt..das is doch auch nich so schön^^ kann man den nich abwaschen?


#98 Dobby
6.9.07, 12:02 Uhr

Hey find den Tipp gut weil es anscheinend vielen Leuten geholfen hat, nur mir Leider nicht so =( habe es über 2 Monate angewendet, naja.. Gruß B


#99 aaa
7.9.07, 15:31 Uhr

super der apfelessig


#100
18.9.07, 21:05 Uhr

hey leute, also bei mir hat das nicht wirklich funktoniert. ist bei mir aber auch sehr schwierig. meine hat fettet extrem, ist aber gleichzeitig schuppig. mache ständig peeling um die hautschuppen loszuwerden, aber hilft nur bedingt. und wenn ich meine haut mit puder oder make up bedecke, damit sie nicht so glänzt sieht man die schuppen und nach spätestens 2 stunden siehts einfach nur noch furchtbar aus. habt ihr da vielleicht noch einen tipp?


#101
19.9.07, 17:05 Uhr

Ja das Problem habe ich auch


#102
19.9.07, 17:10 Uhr

Ich habe auch fettige Haut und es hillft echt garnichts nur gegen die großen Poren weiß ich was das Hilft: von Balea YOUNG Soft+Pure Waschgel mit Fruchtsäure gibs bei Budnikowski (wie auch immer das geschrieben wird).


#103 Tina
22.9.07, 21:29 Uhr

diese methode kenne ich und finde sie auch echt klasse, wirkt 100%


#104 Carola
2.10.07, 11:41 Uhr

hallo, hab mir das alles durchgelesen und dann gleich bio-apfelessig gekauft, mit wasser gemischt und ausprobiert. wie lange dauert das denn bis man ne wirkung merkt (klar die mitesser sind nicht gleich weg, aber ich meine die fettige haut...) hab es gestern morgen und abend und heute morgen aufgetragen, und bis jetzt ist alles wie immer. klingt ganz schön ungeduldig, aber kann ja sein, dass es normalerweise gleich von anfang an wirkt und wenn das so ist will ich nich ne woche oder länger meine haut mit essig belasten und auf ne wirkung warten wenn es bei mir vielleicht gar nich hilft.

und mal @ professor t. : schon mal überlegt, dass fettige haut u pickel nicht nur von schlechter ernährung und mangelnder bewegung kommt. ich gehe regelmäßig laufen und hab nich den ganzen tag n schokoriegel im mund und hab trotzdem fettige haut. es gibt genug menschen mit übergewicht und reiner haut und genauso gibt es sportliche u schlanke leute mit hautunreinheiten... tzzz


#105 Natascha
15.10.07, 21:09 Uhr

1:11 Pinnchen wie sooll das gehn?? die Pinnschen vom Nassetropfen Spray oder nicht???


#106 Sandra
24.10.07, 15:29 Uhr

Hallo, ich probiere es seit einer Woche aus, aber leider noch keinen Erfolg. Habe immer noch dichte Pickel an der Stirn und die Haut fettet immer noch. Nicht ganz so doll wie sonst, aber leider immer noch ganz schön. Mache ich was falsch?


#107 locdog
13.11.07, 14:18 Uhr

hallo,
ist das egal brunnenwasser oder mineralwasser?

mfg


#108 Sarah
16.11.07, 14:23 Uhr

wie muss man des auftragen?nur auf die pickel oder im ganzen gesicht?


#109 Nele
18.11.07, 14:15 Uhr

Hy Leute,
für diejenigen, die keine Lust haben, die Essigmischung tagsüber aufzutragen und sie vor dem Schlafengehen verwenden möchten, habe ich einen super Tipp: Einfach morgens nach dem gewohnten Reinigen der Haut das Gesicht mit etwas Bronzepuder von "Maybelline" mit einem Puderpinsel auftragen.

Er mattiert schön die Haut und verleiht ihr eine natürliche Bräune (dann wirkt man auch nicht so blass) und die haut glänzt nicht mehr. Der Puder ist auch nicht so teuer (ich glaub um die 5 Euro).

Hinweis: Nicht zu viel auftragen, sonst sieht es sehr unnatürlich und schlecht aus!

Keine Angst, ich spreche da aus eigener Erfahrung, da ich selbst eine fettige Haut und Pickel habe.

Einige werden jetzt bestimmt denken :"Häää, Puder verstopft doch die Poren und macht erst recht Pickel!!!!" Es klingt unglaublich, aber dieser Puder bewirkt echt Wunder. Er saugt das überschüssige Fett auf und verkleinert die Pickel enorm und vor allem: wenn ich manchmal kein Bock hab, mich abends abzuschminken, lass ich den Puder bis morgens drauf und die Pickel gehen fast vollkommen weg.....das ist hammer heftig! Naja das war auch jetzt nur so als Tipp nebenbei.

Ihr könnt also den Puder morgens und den Apfelessig abends auftragen.


#110
23.11.07, 15:11 Uhr

Ich hab echt schon viel gegen fettige Haut getan aber es hift echt nicht dann habe ich im Internet immer weter geguckt und habe eine Liste gesehen von den Sachen die man bei Fettiger Haut Pickeln und Akne essen soll. Es stand zb. drauf Spinat Champinongs Spagel Karotten Haferflocken usw. ich habe mir jetzt angewöhnt jeden morgen Haferflocken zuessen und tatsächlich geht es davon weg schon nach 2-3 Tagen.


#111 Verzweifelt
29.11.07, 18:39 Uhr

woher kriegt man denn apfelessig? sorry noch nie von gehört..


#112 Gabi
1.12.07, 17:17 Uhr

Apfelessig kriegt man bei Penny (= Discounter).


#113
2.12.07, 12:52 Uhr

Apfelessig hilft auch von Innen. In ein Glas kaltes Wasser einen Esslöffel Apfelessig und einen Teelöffel Honig einrühren und trinken. Möglichst morgens vor dem Frühstück. Das Getränk bringt den Säurehaushalt im Körper wieder ins lot, versorgt dich mit Vitamine und Mineralien. Über einen längeren Zeitraum anwenden.


#114
10.12.07, 16:25 Uhr

nice wenn das geht uuuuuuuuuiiiiiiiiiiiiiii ^^


#115
17.1.08, 23:41 Uhr

Ich leide auch seit langem unter dem "Glänzen" doch bisher keine Lösung. Da ich das mit dem Apfelessig gelesen habe, frage ich mich, ob man ca. nach 45 Min. morgens fertig machen und im Büro ist, der Gestank immer noch anhält. Bitte um eure Erfahrung. Riechen das die Leute im Bus oder im Büro nicht?


#116 Caroline
19.1.08, 23:55 Uhr

Danke für diesen Tipp, habe dieses Rezept schon sofort vorbereitet und habe nun dieses Gesichtswasser mit einem Wattepad aufs Gesicht aufgetragen.. Doch ich habe eine Frage:
Wenn es wirklich hilft, und man es aber dann nicht mehr aufträgt, taucht dann die fettige Haut u.s.w. wieder auf ?

Würde mich auf eine Antwort freuen !


#117 lucia1986
26.1.08, 22:29 Uhr

Bei mir hat es super gewirkt.
Direkt beim ersten mal. echt super.


#118 Lenii
8.3.08, 11:59 Uhr

heii..aLso hab das mit dem apfeLessig ausprobiert && muss sagen dass die haut danach super weich && reiner wird aber die fettige haut bei mir ist nicht weg..am ersten tag sah es so aus aLs ob es besser geworden ist aber danach war es wieder genauso wir vorher..vLLt. Liegt es auch dadran dass ich es nur abends aufgetragen habe aber ich weiß nicht nach weLcher zeit man make up auftragen kann && wie das überhaupt miteinander reagiert..für die von euch die probLeme mit unreiner haut haben kann ich "benzaknen geL" aus der apotheke empfehLen..es kostet zwar ca. 8 euro aber es hiLft..hatte früher ziemLich unreine haut aber jetzt ist es schon sehr vieL besser..zwar kommt manchmaL noch der ein oder andere pickeL aber davon geht die welt ja auch nicht unter ^^
hab mir jetzt diese seesand mandeLkLeie maske gekauft && probiere sie gLeich maL aus..aber hab eine frage : wirkt sie aLs tägLiche reinigung,maske oder peeLing am besten ?
naja schöne grüße ;)


#119
11.3.08, 10:58 Uhr

Apfelessig ist wirklich sehr empfehlenswert bei mir hats super geholfen. Nie wieder schmeiss ich Geld zum Fenster raus für irgendwelche sauteuren Antipickelcremes, die doch nicht helfen!


#120 lisa
16.3.08, 15:34 Uhr

ich habe es ausprobiert da ich sehr fettige haut habe ich reagiere aber alergisch darauf und jetzt habe ichein kanllrotes gesicht worüer ich mich sehr ärgere!!!
also kann ich nur sagn tut euch das nicht an!! ich hoffe das die allergie schnell zurück geht!!!


#121 YEAH
20.3.08, 16:19 Uhr

leute ich kann euch TEEBAUMÖL empfehlen. vergisst das mit dem essig. teebaumöl hilft super gegen akne. hatte 3 jahre lang akne und fettige haut.. mit teebaum öl seit ihr beides in kürze los. dat ding kostet nur 2 euro oder so


#122 loana82
17.4.08, 06:47 Uhr

Es scheint wirklich gegen die Pickel zu helfen, wobei der ein oder andere noch durchkommt. Gegen die fettige Haut hat es bei mir nicht geholfen. Totaler Mist ist der Gestank. Das geht gar nicht. Alle haben es gerochen und der Gestank ist abartig. Da verfliegt nach Stunden noch nicht. Sorry.


#123 ann
28.4.08, 19:00 Uhr

eine frage:
hilft dies auch aknenarben ein wenig entgegen oder habt ihr noch andere tipps was ich gegen sie machen kann??=)
lg ann


#124
22.5.08, 22:57 Uhr

also ich werde es auch mal ausprobieren :)
also und ich empfehle zink tabletten!!


#125 Jacqui
29.6.08, 14:49 Uhr

Also mein Geheimtipp ist die Pflegeserie von DM "Balea Soft and Pure". Ich habe mir das eigentlich rein zufällig gekauft, nachdem ich alle teuren Markensachen ausprobiert hatte und ich bin total begeistert. Ich habe keinen Pickel mehr und wenn dann mal einer kommt, dann ist der nach einem Tag ausgetrocknet und am nächsten weg. Vorm Schlafen trage ich immer "Marduk" auf, diese Creme gibt´s in der Apotheke zu kaufen und ist nicht allzu teuer. Bei mir hat es wirklich wunderbar geholfen und ich habe endlich reine Haut und bin glücklich. :)


#126 Gabi
10.7.08, 15:37 Uhr

Also bei bilden sich gleich nach Anwendung rote, großflächige Flecken im Gesicht ...


#127 ihdwmh!
13.7.08, 17:40 Uhr

Also ich würde mal sagen,ich probiere es gleich aus aber ich werde das nur abends machen,aber nur wenn es funktioniert,Ich glaube das passt nicht jedem.Jeder Mensch is anders und nicht bei jedem wirds funktionieren und deswegen lieber erstmal das ganze auf einem Pickel ausprobieren ..!! LG


#128 Dani
19.7.08, 14:40 Uhr

bei mir hat das gar nicht geholfen..seit dem ist meine haut noch fettiger..ich denke dass kommt immer auf den hauttyp an


#129 Shani84
19.8.08, 10:25 Uhr

Ich habs ausprobiert, und habe eine wesentlich reinere Haut bekommen. Die Mitesser kommen viel langsamer nach und auch die Poren werden wesentlich reiner! Allerdings habe ich nach der Reinigung mit Apfelessigwasser mein Gesicht mit einer Teebaumölcreme eingecremt, da meine Haut ansonsten extrem trocken wurde! Man sollte es auf jedenfall testen!


#130 lolo
19.8.08, 15:07 Uhr

hm ich habe auf der nase große poren , leichte rötungen auf den wangen und hin und wieder pickel auf der nase , kinn oder haaransatz. meine haut ist sehr trocken...hilft apfelessig trotzdem?


#131
24.8.08, 17:27 Uhr

also ich kann den apfelessig echt weiterempfehlen der hilft super. allerdings hab ich den nicht mit wasser verdünnt sondern einfach pur ein bisschen auf ein wattepad gekippt und damit das gesicht abgetupft. meine haut ist echt nicht mehr fettig und gegen pickel hilft er meiner meinung nach auch. was auch sehr gut gegen pickel hilft ist von neutrogene visibly clear tägliches peeling ich benutze das aber 3 mal täglich und ich hab keine hautrötungen oder so. das hilft super.


#132 diana
9.9.08, 21:51 Uhr

hey gute idee.du könntest es auch ma mit zitronenmelisse versuchen ,grüß diana


#133 kiwii21
19.12.08, 16:40 Uhr

das zeug stingt abartig und hat meine haut kein bisschen besser gemacht:(.
Probiet es nicht aus!


#134 Anna
16.1.09, 21:06 Uhr

Hi, Apfelessig ist ne super Sache...aber ihr müsst das auch wieder abwaschen!!! Also ich kenn das so, dass man die 1:1 mischung mit nem Pad aufträgt, kurz einwirken lässt und dann mit kaltem Wasser abspült. Stinkt wirklich wie die hölle, würde damit auf keinen fall den ganzen tag rumlaufen. Wirkt auch so, Gruß :)


#135 Martin
25.2.09, 13:08 Uhr

Denkt auch daran das jede Haut anders ist, probiert einfach aus welches Mittel euch am besten hilft. Es gibt kein Mittel was bei jedem gleich gut wirkt.

Achtet vor allem auch auf eine gesunde Ernährung, das heißt möglichst vegetarisch Essen, viel Wasser trinken und Hände weg von Zucker (Schokolade, Cola, ...)!!


#136 summer
11.5.09, 19:19 Uhr

ist es zur reinigung oder als creme gedacht?


#137 sylwia
31.5.09, 16:01 Uhr

hey also ich habe das jetzt über eine woche lang probiert und es hat wenig geholfen richtig wenig , meine haut an den seiten vom kinn ist sogar trocken hmm kann es auch deswegen sein weil ich meine haut davor mit garnier hautklar gewaschen habe ? Und ist das normal das , das gesicht sich rot färbt?? bitte um antwort


#138 Ela
10.6.09, 23:30 Uhr

Funktioniert super!!! DANKE!


#139 Judhita
11.6.09, 17:39 Uhr

Es stinkt ERBÄRMLICH!!! Einmal hab ich es ausprobiert und der Geruch ging mir nicht mehr aus der Nase... Ich musste danach mein Gesicht mit einer Reinigungslotion waschen und somit meine Haut nochmal stressen... Ich empfehle es nicht.


#140 sophia
2.7.09, 20:40 Uhr

danke sandra . ich leide auch unter fettige haut und werds ausprobieren


#141 selam
6.7.09, 16:03 Uhr

ich habe akne narben was konnen mir raten


#142 Lila23
17.7.09, 00:43 Uhr

Hallo Leute.
Bin neu hier und eher durch zufall hier her gestossen, weil ich mal wieder was neues im Internet gesucht habe gegen fettige Haut:( leider ja, die hab ich auch.
Hört sich interessant an werds morgen gleich ausprobieren und mir apfelessig kaufen.
Hoffentlich hilfts hab echt schon alles ausprobiert von teuren Cremes bis einige Hautärzte un d Apothekenprodukte.ÄÄHHMM noch ne Frage nimmt ihr stilles Wasser oder mit kohlensäure?
Danke für eure Antwort


#143 Christina
31.7.09, 11:24 Uhr

Also ich habs gestern abend & heute morgen gemacht& irgendwie hab ich noch keine so große veränderung..Ja an den Backen isd es weicher geworden aber an der stinr ist es immer noch so fettig.. Den gestank kann ich ja eigentlich ertragenn


#144 serah
7.8.09, 13:37 Uhr

also ich hab es heute früh mal ausprobiert .. ich bin nicht so begeistert davon ..
1. stinkt die ganze wohnug dann nach essig ..
2. stink ich noch übel nach essig .. aber des geht dann schon weg aaaabbberrr..
3. wenn man schwitzt kommt der geruch wieder so heftig raus .. das ist der hammer ..


#145 denice
9.8.09, 15:50 Uhr

ich hab davon noch mehr pickel bekommen


#146 Laura
18.8.09, 14:31 Uhr

also leute ich würde net unbedigt apfleessig verwenden weil es stinkt aba ausprobiern könnt man es schon mal .. tja also ich hab au sehr fettige und ölige haut und verwende das washpeeling von der marke essence für fettige und mischhaut und es hilft wirklich sehr und is net mal teuer (1,95 euro) ..gibts in fast jedem drogeriemarkt .. also ich würds schon empfehlen ..


#147 Marcel
6.9.09, 20:44 Uhr

Ich verstehe das mit dem "Man mischt 1:1 1 Pinnchen Apfelessig und 1 Pinnchen Mineralwasser" nicht wie viel ist das jetzt ?


#148 Daria
26.9.09, 08:03 Uhr

Ich mische einen Teil Apfelessig mit einem Teil Grünem Tee und noch einen Tropfen Distelöl - das hilft mir super. Habe Mischhaut, d.h. trockene & fettige Stellen, meine Haut schuppt schnell, ist großporig & neigt zu Unreinheiten. Hat sich dadurch sehr gebessert! Trage es jeden Morgen nach der Reinigung als Gesichtswasser auf (danach noch eine leichte Creme, aber nicht weil meine Haut es vom Feuchtigkeitsfaktor bräuchte, sondern preventiv gegen Umwelteinflüsse, z.b. mit Lichtschutzfaktor) - nachts kommt mir nichts auf die Haut, da ich der Überzeugung bin, dass die Haut nachts 'frei' sein muss um einiges auszuscheiden, da darf dann nichts draufliegen & diesen Prozess zu stören.
Das ganze stinkt zwar höllisch, aber ich finde, bei mir verfliegt es schnell - hab' da natürlich auch meine Mitmenschen gefragt ob man's merkt ;-) Die werden ja hoffentlich nicht gelogen haben :-D

Wer dem Englischen mächtig ist, dem ist auch dieses Video dazu zu empfehlen (da gibts auch noch ne Apfelessigmaske): http://www.youtube.com/watch?v=e--d_n073pc

Bei fettiger Haut ist es wichtig, Feuchtigkeit zuzuführen! Die Haut ist dann meist zu trocken und produziert Talg um diese Trockenheit auszugleichen. Auch nicht zu viel Feuchtigkeit wegnehmen, z.b. durch übermäßiges Reinigen oder zu starken Reinigungsmitteln!
Schuppige Haut sollte auch nicht überpeelt werden - sonst verhornt die Haut und schuppt noch mehr.

Wenn die Haut total am Austicken ist, hilft eigentlich nichts so gut, wie sie für ein zwei Wochen mal komplett in Ruhe zu lassen & nur mit Wasser unter der Dusche zu waschen, (Geht vll am besten in den Ferien oder im Urlaub wenn man nicht schminken muss) und danach dann mit einer milden Routine beginnen.

Bei starker Akne gibt es leider kein Allheilmittel... bei vielen sind es die Hormone, da hilft dann nur die Pille, oder man wartet bis der Körper es irgendwann doch noch selbst hinkriegt. Leider!


#149 XxX
6.10.09, 18:56 Uhr

Fraqe...wie oft muss man das machen?


#150 Aknenormin 20mg
9.10.09, 14:11 Uhr

Das ist kompletter Schwachsinn! ! ! Der Essig tötet lediglich Bakterien ab, und erhöht dazu noch den Fettausstoss der Haut. Das einzige was wirklich gegen fettige Haut hilft ist
Isotretinoin in Tablettenform. Alles andere ist sinnlos und verschlchtert euer Hautbild kontinuierlich. Bei Hautproblemen->Hautarzt


#151 Bekkichen
9.10.09, 19:55 Uhr

Heai.
eine sache stinkt das nicht und zweitens
muss man das wieder abwaschen oder einziehen??


#152 Aknemycin - Ich 20 jahre
21.11.09, 19:34 Uhr

Hey, ich probiere das jetzt mal aus, ich finde das toll, dass soviele hier geschrieben haben über Jahre:-) ich nehme auch gerne mal Aknemycin, hat immer geholfen, aber seit ich die Mirena habe, mach ich nur noch andere damit glücklich :-( so ich fahre jetzt ins eigene Geschäft und hohl mir den Apfelessig :-) Danke für den Tipp und weiterhin viel Erfolg !!! LG


#153 jazz
17.12.09, 01:18 Uhr

bin echt begeistert, mein Hautbild hat sich schon nach 2Tagen verbessert. das tollste daran ist, es ist preiswert und in praktisch jedem Haushalt vorhanden


#154 Julia
23.12.09, 16:23 Uhr

Hallo Leute!
Also allen, die Probleme mit unreiner Haut haben (Pickel, Mitesser,...) kann ich wirklich eine toll "Kur" empfehlen! Besorgt euch Bierhefetabletten (gibts z.B. im Reformhaus oder in der Apotheke; 200 Tabletten kosten ca. 3 Euro), Apfelessig (auch Reformhaus; kostet zwischen 2 und 4 Euro) und irgendein Peeling! Ihr werdet nach ca. 2 Monaten eine super schöne Haut haben!! ;)

Viel Glück!
Julia

P.S. den Apfelessig kann man auch trinken! Reinigt den Körper von innen. (einfach 2 Teelöffel auf ein Glas Wasser; schmeckt kein bisschen nach Essig!)


#155 lisa
30.12.09, 20:12 Uhr

das ist cool danke ich werde es ausprobieren


#156 Freya
28.1.10, 19:14 Uhr

Ich (16 Jahre, weiblich) nutze verdünnten Apfelessig als Gesichtswasser seit 2 Tagen und es lassen sich deutlich Erfolge verzeichnen bei mir! Vorher hatte ich recht viele Pickel, verstärkt auf der Stirn, an den Schläfen und um den Mund, die ich kann immer ausgedrückt habe wegen Eiter und es blieben folglich hässliche Pickelmale (rote Punkte) zurück, die nur langsam verblassen...

So und nun habe ich schon bereits nach 2 Tagen deutlich weniger Pickel, also eigentlich gar keine neuen; bestehende Pickel und noch entzündete "schrumpften" auf einmal weg schon innerhalb der ersten halben Stunde - wie ein Wunder :-) Und die Pickelmale verblassen auch allmählich! (also 10x schneller als ohne Apfelessig)! Sie sind nicht mehr aufdringlich rot wie fast frisch ausgedrückt, sondern blasser, unauffälliger.

ich mag meine Haut nun schon viel lieber im Spiegel betrachten und kann die dicken Lagen Make-Up durch einen Concealer ersetzen, den ich noch auf die blassen Pickelmale auftrage. Seh nicht mehr aus wie ne geschminkte Pussy ;-))

Ich bin sehr glücklich, tausend Dank an den Tipp und an mich, die diese Seite nach langem Suchen nach einem Hausmittel gegen Pickel gefunden hat:-)

Nichtsdestotrotz, nicht enttäuscht sein, wenn es bei dem ein oder anderen nicht anschlägt. Jeder Haut hat individuelle "Bedürfnisse" und andere Ursachen für Pickel!
Probieren geht über studieren...

Grüße.


#157 Freya
28.1.10, 19:22 Uhr

Achja und noch ein Tipp, der banal klingt, aber wenn man mal drauf achtet - vielleicht ist es bei anderen auch die Ursache:

Hände aus dem Gesicht!!!

Man verteilt nur Bakterien, die (natürlicherweise) an den Händen/Fingern/Fingernägeln sind. D.h. man sollte Kratzen vermeiden und sich nicht mit der Hand im Gesicht abstützen (z.B. wenn man am PC sitzt oder TV guckt).

Tückisch ist auch Augenbrauenzupfen, wie ich eines Tages festgestellt habe - ich habe mit 2 Fingern die Haut um die Augenbrauen gespannt zum Zupfen und folglich hatte ich dann vermehrt Pickel an den Schläfen und zwischen den Augenbrauen *furchtbar*...

Also achtet mal drauf...


#158 PRiya
9.4.10, 23:08 Uhr

@mone:
Da es verdünnte Essigsäure ist macht das nichts....normales Haushaltsessig hat ein geringen% anteil an Essig und daher eher ungefährlich für die Haut! klar sie macht etwas trocken weshalb ich empfehle danach ne creme zu benutzen ...
Aber das mit dem Essig ist echt ein guter Tipp!
Ist tausendmal besser als Chemiezeug das meist nicht hilft und unötig teuer ist....


#159 chiller
18.4.10, 19:10 Uhr

@Patricia: versuchs mit wodka kein scherz
morgens nach dem du dein gesicht wäscht wodka auftragen kannst bisschen wodka in die hand tuhen und damit durchs gesicht gehen. nicht nachspülen. der alkohol entzieht das fett. versuchs einfach . .


#160 PinkSuzuki
24.4.10, 01:06 Uhr

@ chiller jaja is klar ;) *lol*


#161 fusuy
5.5.10, 02:34 Uhr

hi leute ich hab noch ne kleine frage kann man apfel essig auch als dampfbad fürs gesicht benutzen???:-)


#162 Mausi
5.5.10, 18:39 Uhr

wir haben keinen apfelessig
kann ich auch normalen essig oder apfelsaft nehmen ??
Lg :)


#163
5.5.10, 19:54 Uhr

@Mausi: Das ist jetzt nicht dein Ernst? Apfelsaft gegen fettige Haut! Bitte, lass sein und trink ihn.


#164 @Toffifee
13.5.10, 13:04 Uhr

Also ich habe davon auch schon gehört, und es ausprobiert...
Nur leider war ich da erst 10 Jahre alt und habe statt Apfelessig und Wasser puren aggressiven Weinessig genommen! Tipp: macht das NIE ! Es dauert 2 Tage bis das Gesicht nicht meht Feuerrot ist! :S


#165
14.5.10, 11:37 Uhr

ich hab das versucht und es hat gaaaaaar nichts gebracht


#166 #167
29.5.10, 18:49 Uhr

Ich verwende auch Apfelessig gegen meine unreine, fettige Haut und muss sagen, dass es absolut mit teuren Pflegeprodukten gegen Pickel konkurrieren kann! Der Apfelessig ist billiger und ohne Chemikalien ;)

Mein Tipp: Ihr könnt anstatt der Mischung mit Wasser auch grünen Tee verwenden. Einfach aufbrühen, abkühlen lassen und dann 1:1 mit dem Apfelessig mischen. Falls ihr eine sehr empfindliche Haut habt, könnt ihr es auch im Verhältnis 2(Tee):1(Essig) mischen.
Grüner Tee sorgt für eine klare, glatte Haut und enthält Wirkstoffe, die entzündungshemmend bei unreiner Haut wirken!
ZUSAMMEN MIT DEM ESSIG ALSO EINE TOLLE MISCHUNG!

FÜR DEN SOMMER: macht aus Grünem Tee Eiswüfel, und reibt damit eure Gesichtshaut ein, glättet und erfrischt!


#167
1.6.10, 17:49 Uhr

Klappt das auch mit Apfelessigtabletten? Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?


#168
2.6.10, 04:08 Uhr

@#167
nein tabletten nicht.
ich empfehle euch auch apfelessig naturtrüb aus den bio laden. kostet 1-2euro.
und einfach mit leitungswasser 1:1 mischen ;)

hab zwar keine pickel aber ekzem im gesicht und das hilft auch aber nicht bei jeden.


#169 mausi
2.6.10, 14:13 Uhr

wo bekommt man den apfelessig ???
gibt es den auch im normalen edeka


#170 Christoph
2.6.10, 23:53 Uhr

Haha ist ja interessant. Ich hab mir Apfelessig gekauft um abzunehmen, weil es wohl den Stoffwechsel anregt (siehe hier http://fatburner-liste.de/abnehmen/apfelessig.htm ) und jetzt stoße ich darauf, dass er auch gegen Pickel hilft.

Ich habe durchaus eine Verbesserung meines Hautbildes festgestellt, seit ich Apfelessig trinke. Allerdings kann ich nicht sagen ob sich die Hautverbesserung wegen dem Apfelessig, dem Molke Pulver oder dem Solarium eingestellt hat.
Übrigens: ihr solltet den Mist trinken! Es schmeckt zwar nicht gut aber man gewöhnt sich erstaunlich schnell daran! Vorgestern noch hätte ich fast das Glas in der Hand zerdrückt so eklig war es und heute schluck ich eine größere Menge runter und verzerr nur das Gesicht. Also auf auf ;)

So jetz zum Thema:
Ich hab das ganze grade mal gemischt ( VERHÄLTNIS 1:1 da ist es EGAL ob Pinnchen, Eimer oder Tankfüllung) und aufgetragen. Es brennt leicht an meinem Oberarm und das freut mich denn es zeigt mir: es wirkt!
Allerdings stinke ich als ob ich grad in nen Sammelbecken für Urin gefallen wäre. Naja ich hoffe, dass das morgen früh nicht mehr so hart stinken wird. Aber wenn es hilft ist es ein Preis den ich gerne zu zahlen bereit bin :)

Ich berichte weiter sobald ich Änderungen festgestellt habe. Bis dahin: Viel Erfolg euch allen!


#171 singha
18.6.10, 09:53 Uhr

Auf der Suche nach Hilfe bei fettiger Haut bin auf dieses Forum gestoßen und benutze den Apfelessig seit ca. zwei Wochen täglich Morgens und Abends. Ich bin begeistert! Da habe ich mich ca. 20 Jahre durch diverse Mittelchen getestet und jede Menge Geld ausgegeben, sogar Hormone geschluckt und Antibiotika genommen, aber der popelige Apfelessig aus der Drogerie zeigt erstmals nachhaltig Wirkung. Ich nutze dazu eine fett- und ölfreie Feuchtigkeitscreme und meine Haut sieht sehr viel besser aus. Auch meinem Freund ist die Verbesserung des Hautbildes aufgefallen und er konnte es garnicht fassen, dass ich den Apfelessig nach der Anwendung auf der Haut lasse, denn auch geruchlich kann man nix Negatives wahrnehmen.


#172 LUNA
23.6.10, 16:09 Uhr

Hab von gestern auf heute fettige Haut bekommen...keine Ahnung warum.
Hatte nie Probleme, außer ein paar Mitesser und hier und da mal ein Pickel...aber sonst eher immer eine Mischhaut.
Also eine fettige Haut zu haben ist wirklich nix schönes....
dauernd muß ich mir ins Gesicht greifen und ständig wisch ich mit den Ärmeln vom Pulli drüber, weil ich nicht glänzen will...das nervt einfach...
Also werd ich morgen ins Geschäft laufen und mir den Apfelessig holen und ihn testen wie schon viele vor mir!!!! Hoffe das Zeug wirkt!!! ^^


#173 thailand
6.7.10, 15:53 Uhr

Musste ich unbedingt ausprobieren und bin zufrieden mit dem Ergebnis.
Es stinkt zwar am Anfang ein bisschen aber der Erfolg kommt.
Ist ein guter Tipp


#174 Camouflage
15.7.10, 12:43 Uhr

Liebe Leute

Ich habe den Apfelessig aufgetragen und auch nebenbei mit Wasser verdünnt getrunken. Wirkt sehr sehr gut. Mitesser gehn langsam weg und pickel auch. Fettige haut ist verschwunden von einem tag auf den anderen.

lg


#175 Laura<3
17.8.10, 23:18 Uhr

muss man des dann wieder abwaschen oder einfach creme danach drauf???


#176 Vicky
26.8.10, 19:07 Uhr

Ist die Anwendung von Apfelessig (+Wasser) eigentlich schädlich für die Haut?
Und benutzt ihr diese Mischung täglich oder nur ein paar Mal pro Woche?

LG


#177 Lisa
3.9.10, 15:22 Uhr

Muss man das nach dem Auftragen wieder mit Wasser abwaschen ?


#178 Julia
10.9.10, 13:56 Uhr

hilft wirklich der apfelessig gegen fettige und unreine Haut! wie macht man des genauer?


#179 lunanova
12.9.10, 20:57 Uhr

@Julia: Also ich nehm seit ca 2 Jahren Bierhefetabletten (hab schon die reinen Bierhefetabletten gehabt und Bierhefe+Kieselerde), Peeling hab ich das von A. gegen unreine Haut ab 20 und es hilft nur zeitweise. Manchmal sind die unreinheiten weniger, mal mehr. Jetzt probier ich das noch mit dem Apfelessig aus. Hoff echt, des bringt was:(


#180 Hannah55
29.6.11, 14:49 Uhr

@Jana: Nein der Geruch vergeht nach ein paar Minuten wieder.


#181 keekoo
25.6.14, 15:25 Uhr

hallo zusammen :)

ich habe auch ziemlich unreine Haut, aber eher unterirdisch. also viele pickelmale. da apfelessig bei vielen Leuten gewirkt hat, habe ich mir heute auch einen gekauft (von dm, marke: altnatura) und dazu ein teebaumöl.
habe es dann gleich ausprobiert, 1 EL Apfelessig, 1 EL Wasser und ein paar Tropfen Teebaumöl. habe es mit einen Wattepad aufgetragen, nach einigen Minuten war ich feuer rot, wirklich rot. gebrennt hat es nicht. ich bin dann ins Bad und bin so erschrocken.. ist das normal??



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.