Rezept: Apfelkuchen mit Pudding-Füllung

Teig:
250g Mehl
1 Ei
125g Margarine
1/2 Pack. Backpulver

Aus den Zutaten einen Teig herstellen. Den Teig in eine gefettete Springform geben und den Rand etwas höher ziehen. 8 Äpfel (Boskop) schälen, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel ganz lassen. Auf den Teig stellen.

Guss:
3/4 Liter Sahne (4 x 200g)
75g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Pack. Vanillepudding

Pudding und Zucker mit etwas Sahne anrühren, restliche Sahne zum Kochen bringen und Pudding einrühren, dann heiß auf die Äpfel geben. 70 Minuten bei 175 Grad backen. Torte kalt stellen und nach 24 Std. aus der Form nehmen.

Von Sanni
 
Eingestellt am 3.6.2010, 22:00 Uhr
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 7 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (8):
#1 Katrin85

ich würde sooo gerne mal öfter Fotos sehen !! Hört sich super lecker an!!!

4.6.2010, 23:02
#2 reimi50

Ich möchte heute auch noch für morgen einen Kuchen backen da werde ich ihn gleich probieren.

5.6.2010, 15:19
#3 Molly

Einen Kuchen mit ganzen Äpfeln,das ist für mich ganz was Neues !

Werd ich demnächst auf jeden Fall ausprobieren.

5.6.2010, 20:59
#4 alsterperle

Finde es interessant, dass die Äpfel stehen. Aber leider: 800Gr. Sahne!!! Das sind schon über 2400 Kalorien...Geht das auch anders? Milch, Quark?

5.6.2010, 22:02
#5 reimi50

Ich habe den Kuchen so gebacken nur die Äpfel in Sücke geschnitten und schon probiert schmeckt sehr gut. Danke für das Rezet..Ich muß noch was dazu schreiben ich habe nur 1 Vanille -Pudding mit 0,5 l Milch gekocht und 250 gr. Magerquark mit 2 Eiern zusammen gemischt ist gut geworden .

6.6.2010, 14:41
#6 mamoky

Ich kenn ihn mit halbierten Äpfeln! Aber so oder so, er ist göttlich lecker!

7.6.2010, 14:58
#7 AnjaHH

Hallo,
Also ich habe die Äpfel halbiert..und ist einfach zu backen und meiner familie schmeckt er auch einfach lecker

13.8.2010, 11:25
#8 LaMirola

Rezept gelesen, gleich gebacken und morgen genießen!!! Es duftet herrlich aus dem Ofen!

23.9.2010, 19:19


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.