Aufgehende Reißverschlüsse

Wenn man ständig blöd angeschaut wird, weil der Bauch wieder durch den Hosenschlitz guckt, nach Luft schnappt und der Reißverschluss immer wieder wie von Geisterhand aufgeht, hier der ultimative Tipp:

Man nehme einen Schlüsselring, zieht diesen durch das Loch am Reißverschlusshenkel und im hochgezogenen Zustand über den Hosenknopf hängen und dann die Hose schließen, damit der Schlüsselring auch nicht vom Knopf abspringen kann.

Ein Tipp für Menschen, die nicht gleich den ganzen Reißverschluss austauschen (lassen) wollen.

Von lou_salome
 
Eingestellt am 8.12.2004, 20:19 Uhr
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 117 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (36):
#1 Jessie
9.12.04, 10:01 Uhr

super idee!!!! und was mach ich, wenn der Reissverschluss immer aufgeht, ich nur keinen Knopf habe an der Hose? :-)


#2 Goleen
9.12.04, 11:15 Uhr

Ich hab das Problem auch mit einer meiner Hose. Ich hab einfach durch das vom Zipper eine Sicherheitsnadel durch und die innen (damit man sie auch nicht sehen kann) am Hosenbund festgemacht.


#3
9.12.04, 12:41 Uhr

so mach ich das auch meistens, nur dass mir dann die dooooofe nadel in den Bauch sticht :-(


#4
9.12.04, 13:27 Uhr

Ich mache das auch, allerdings mit einem Stück Schnur oder einem roten Haushaltsgummi. Der Schlüsselring wäre mir zu groß dazu.


#5 ninja
29.12.04, 15:51 Uhr

Supper Tipp! mein arsch ist letzte zeit noch knackiger geworden, ich war kurz davor, alle hosen wegzuschmeisen :)


#6 Kaninchen
31.12.04, 12:22 Uhr

super tip, hab da aber noch etwas für leute, die etwas mehr zeit haben: einen kleine "haken" (gibts im nähgeschäft und in supermärkten) an die innen seite des latzes über dem reissverschluss nähen und dann die öse des reissverschluss einfach einhängen... fertig!


#7 M.P.
2.1.05, 17:58 Uhr

Das habe ich vor längerer Zeit auch schon auusprobiert. Es ist eine super gute Idee.


#8 M.P.
2.1.05, 18:16 Uhr

Nachtrag von M.P.
Wer keinen Knopf an der Hose hat und nur einen Haken zum schließen der Hose, kann sich ja einen Knopf neben dem Haken dazu annähen. Es gibt schöne Zierknöpfe, die zur Hose passen. Ist auf jeden Fall billiger als eine neue Hose.
Die Sicherheitsnadel ist nicht stark genug , kann sich verbiegen, öffnen und stechen.
Mit Schnur oder Haushaltsgummi ist das ein Problem. Diese Materialien sind dehnbar und der Reißverschluss geht wieder auf.
Es gibt auch kleinere Schlüsselringe, in den unterschiedlichsten Größen. Sie müssen nur über den Knopf passen.


#9 Partyjones
5.1.05, 19:12 Uhr

Reißverschuss hin, Reißverschluss her....
Kauft euch halt Hosen mit Knöpfe. Dann habt ihr nie das Problem. (Es kann auch nichts eingezwickt werden)


#10 Kosi
19.1.05, 15:42 Uhr

Wer sich die Hosen so anzieht, daß hinter dem Reißverschluß der *Bauch* ist, der hat ganz andere Probleme als aufgehende Reißverschlüsse! :-)


#11 Gerhard
25.1.05, 14:35 Uhr

Kosi ! - Für Leute mit Bauch ist der Tip noch wichtiger - die sehen den offenen Schlitz nicht, merken erst wenns zieht - Ob Schlüsselring oder einfache Schnurschlaufe - es hat sich bewährt.

+1
#12 Alina
31.1.05, 21:36 Uhr

Hatte das Problem auch mal und habe die Hose im Geschäft reklamiert und dort einen neuen Reissverschluss eingenäht bekommen. Der 2jährigen Gewährleistung sei Dank.


#13 Veronika
17.5.05, 10:41 Uhr

Bei Plastikreißverschlüßen die durch häufiges waschen platzen, reib doch mal, nach dem Waschen den Reißverschluß mit einem Kerzenstummel ein, dann gleitet er besser und klafft nicht mehr auf.


#14 Gerd
28.6.05, 14:07 Uhr

Alsooo , ich habe es ganz gerne , wenn der Reissverschluss von selbt aufgeht ! Besonders bei meiner Freundin, zum rechten Zeitpunkt.


#15 Columbo-Weiblein
19.7.05, 01:50 Uhr


#16 Shifra
5.8.05, 01:15 Uhr

klingt gut, habe da bisher immer eine Sicherheitsnade genommen, leider zieht es die glatt mit runter, was dann nur den halben Rettungseffekt hat.


#17 Wilfried
8.8.05, 13:58 Uhr

Wir haben in Bremen ein Stoffgeschäft, die wechseln mir den Schieber und der Reißverschluß ist wieder voll funktionstüchtig

+1
#18
31.8.05, 19:10 Uhr

Kenn ich aus meiner frühen Jugend, als meine Jeans noch knalleng sein durften :-(


#19 Ela
12.9.05, 11:18 Uhr

Besser als Sicherheitsnadeln, mit denen man sich dauernd sticht!

SUPER!!!


#20 sandra
1.10.05, 17:33 Uhr

Das ist der beste Tip den es gibt. Ich wollte meine Hose schon in den Müll schmeißen wegen diesem blöden Reißverschluß.


#21 gumrag
30.1.06, 19:20 Uhr

Wenn man am oberen Ende den Reißverschluß hochklappt und einen 3" Nagel reinkloppt hält er noch besser!
Mann kann dann mit der Flex den Kopf abtrennen damit ihn keinem mehr rausziehn kann!

+1
#22
16.3.06, 15:32 Uhr

Suuuuuper Tipp Danke
Mein Sohn wollte eine ziemlich neue Jeans nicht mehr tragen weil der Reißverschluss ständig offen ging.Der Tip mit dem Schlüsselring ist total klasse und hat super funktioniert.Mein Sohn 14 ist begeistert.


#23 Kathi
16.6.06, 08:04 Uhr

Ich kannte den Tipp zwar schon, aber er ist nach wie vor sehr gut. Seid bei meine Lieblingshose (!) der Reißverschluss kaputt ist, benutze ich auch eine Schlüsselring...

PS: Hier findet man wirklich sehr gute Tipps...


#24 wattebällchen
31.12.06, 13:43 Uhr

Vorbeugung:
Vor dem Waschen immer den Reißverschluss zumachen.

Wenn schon der Hasenstall immer aufgeht, mit einem Kerzenstummel über die Reißverschlusszähne fahren. Dadurch bleibt etwas Wachs zwischendrin hängen und das hemmt etwas, "schmiert" aber trotzdem den Zipper.


#25 stanzi
26.4.07, 12:57 Uhr

finde ich super gut das ihr sowas habt


#26 Rosinchen
31.8.07, 16:06 Uhr

ist ja mal klasse - hatte bisher immer Gummi genommen aber der Schlüsselring ist echt ne super Idee...Ihr seid die Besten!


#27 Flokati
13.1.08, 10:39 Uhr

Mein Sohn sagt seit dem Mutti.de ist ne super Seite. danke für den guten Tip...


#28 KaT
1.7.08, 02:27 Uhr

tipp ist super.


noch mal zurück zur schnur. klar kann die sich dehnen.. früher habe ich ein stück zahnseide verwendet. die ist relativ reißfest. einfach reißverschluss zuziehen und zahnseide um den knopf wickeln.
nur bei mehrmaligem waschen fasert sich zahnseide etwas auf.


#29 uschi
2.2.09, 20:06 Uhr

Super Idee.


#30 prinz
22.6.09, 14:36 Uhr

yawoll danke


#31
5.9.09, 15:04 Uhr

danke danke danke :)
ich dachte schon ich müsste meine hose jetz für ewig mit einem offenen Reißverschluss tragen :D


#32 MichaH
12.2.10, 18:56 Uhr

Die beste Idee - mein Sohn ist mit der Lösung vollauf zufrieden


#33 kaigo
1.3.10, 00:32 Uhr

@#3: also welche idee ist besser?


#34 kaigo
1.3.10, 00:41 Uhr

Kosten?


#35 sirene
8.2.11, 11:00 Uhr

Habe gerade von meinem Schlüsselbund einen Ring abgemacht und ich muß sagen:
5 Sterne für diesen tollen tip. Habe die Hose schon gar nicht mehr gerne angezogen weil ich immer aufpassen mußte ob der reißverschluß noch oben ist
danke!"


#36 Chaosdaisy
11.2.12, 10:38 Uhr

Super Tipp, danke schön....
Bei den derzeitigen Temperaturen ist das stellenlweise ganz schön kalt geworden. Werde ich gleich morgen ausprobieren.
@Kosi: Wo hast du denn deinen Reisverschluss? Die meisten Leute haben auf jeden Fall den Reisverschluss am Bauch. Denn der geht nämlich vom Brustkorb runter bis zu den Hüften. Und genau dort mache ich meine Hosen zu! Ob dick oder flach - Bauch bleibt Bauch!



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.