Bei Katerstimmung mit Kreislaufbeschwerden

Dies ist ein Tipp meiner Freundin, den ich gerne weitergeben möchte.

Wenn ihr bei Katerstimmung zusätzlich noch unter Kreislaufbeschwerden leidet, dann hilft ihr ein Tee aus Melisse und Rosmarin.
z.B. 50g Melisse und 50g Rosmarin (lose).

Beide Sorten zusammenmischen (macht auch gerne die Apotheke). Davon 2 gehäufte TL in einen Becher, diesen mit heißem Wasser übergießen, 5-8 Min. ziehen lassen und ungesüßt und schluckweise trinken.

Ca. 3-4- Becher über den Tag verteilt trinken.

Zur Erleichterung könnt ihr euch auch schon eine Thermoskanne heißen Tee fertigmachen.


Von Molly  

 
Eingestellt am 10.05.2010, 3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 2 Stimmen.

Ihre Werbung hier?


Kommentar schreiben

Kommentare unserer Leser (2):

Zeige nur hilfreiche Kommentare an

Horst-Johann Lecker# 1  Horst-Johann Lecker

Ganz guter Tip: gegen Kater und damit verbundene Kreislaufbeschwerden hilft eines noch viel besser als ein noch so gutgemeinter Tee: weniger saufen!

22.06.2011, 20:01          
# 2  Molly

# 1 Hallo Horst-Johann Lecker,
ein ganz guter Tipp von dir!

Und wenn ich mir dann beim Tee zubereiten die Finger verbrenne,
die Teeblätter lieber mit kaltem Wasser zubereiten!-lach-

Noch einen schönen Tag !
Molly

23.06.2011, 08:54           +1
Kommentar schreiben


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Ihre Werbung hier?