Birnen mit heißer Schokoladencreme

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten 4 Personen

  • 4 Birnen
  • 1/4 L Wasser
  • Zitronenschale (ungespritzt)
  • 1 Stange Zimt oder 1 Stange Vanille
  • Zucker nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Sofort im kochenden Wasser mit den Gewürzen garen.
  2. Je 2 Birnenhälften in ein Schälchen geben, mit der Creme übergießen und dann servieren.

Zutaten (Schokoladencreme)

  • 1/4 L Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 30 g geriebene Schokolade
  • 1 EL Speisestärke oder Vanillepuddingpulver
  • 2 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • evtl. Schlagsahne

Zubereitung

  1. Milch, Zucker, Schokolade, Kakao, Speisestärke und Eigelb verrühren und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen - ständig umrühren.
  2. Eiweiß zu sehr steifem Eischnee schlagen und unterheben. Sofort über die Birnenhälften verteilen.
  3. Wer mag, gibt noch etwas Schlagsahne obendrauf.



 
Eingestellt am
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 9 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (11):
#1 FionaSchreck
14.9.11, 07:45

Danke für das Rezept, hört sich lecker an. Habs mir abgespeichert und werd es sicher auch mal nachkochen !

#2 Dora
9.2.14, 08:47

Das ist mal wieder ein leckerer Nachtisch :-)

Zum Glück habe ich (fast) alles da, da steht dem Sonntagsnachtisch nichts mehr im Wege :-)

#3 Kehlburg
9.2.14, 11:55

Birne mit Schoko...
eine köstliche Kombination

#4 Dora
9.2.14, 13:32

Mmmmmmmh, war das oberlecker :-)

Ich hatte zwar gerade keine unbehandelte Zitrone da und auch keine Zimtstange, nur gemahlenen Zimt, wovon ich einen Hauch genommen habe, aber es war trotzdem ein Geschmackserlebnis :-)

#5 sunchyme
9.2.14, 14:52 +4

Ich kenne das als Birne Helene.

koetzi
#6 koetzi
9.2.14, 15:28

Super, schnell gemacht und dazu noch oberlecker ! :-)

lauki
#7 lauki
9.2.14, 15:40

Oberlecker. Hm. Danke

orchi
#8 orchi
9.2.14, 16:06

Das werde ich sicher demnächst nachkochen,danke.
Ich habe es mir gespeichert.

#9 Schnuff
9.2.14, 18:58 +1

Man kann auch normalen Schoko Pudding kochen und Dosenfrüchte verwenden,wenn es schnell gehen soll.
LG

#10 kosmosstern
11.2.14, 19:26 +1

Das hört sich nach einem sehr leckeren Nachtisch an.hmmmmm.

#11 KleineElfe82
18.2.14, 09:54 +1

Ach Mensch, ich wollt doch abnehmen! Abeeer...ach was solls...