Blähungen vermeiden nach dem Genuss von Weißkohl

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sterne auf der Grundlage von 2 Stimmen

Das Kümmel das Gemüse leichter verdaulich macht, ist ja bekannt. Aber auch Majoran, Thymian und Korianderkörner schaffen Abhilfe gegen die Blähungen nach dem Genuss von Weißkohl.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 schoenezeiten
24.11.12, 23:23
danke für den tip. kümmel passt auch nicht unbedingt immer geschmacklich, wenn etwas blähendes im topf kocht :-)
1
#2 nicki1
28.4.15, 17:34
Weißkohl und Kümmel gehören einfach zusammen.