Efeublätter als Platzkärtchen

Eine wunderschöne Deko für Feste und praktisch: schöne Efeublätter suchen und trocken reinigen. Mit silbernem oder weißem Marker den Namen darauf schreiben. Auf eine Papierserviette auf den Teller legen.

 
Eingestellt am 24.8.2010, 14:11 Uhr
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von 8 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (11):
#1 Hilla

Mit "Efeublätter suchen" meinst Du wohl Efeublätter irgendwo abknipsen - also einfach stehlen bzw. eine Pflanze beschädigen?

Wenn das nicht wäre, fände ich den Tipp sehr schön. Da würde ich dann lieber künstlichen Efeu kaufen, eine Ranke reicht ja schon, da hat man dann Blätter, die man immer wieder verwenden kann.

24.8.2010, 17:41
#2 Sascha

Das sieht bestimmt schön aus.
Aber Efeu ist Giftig. Ich würde es nicht auf den Esstisch legen.
Das geht aber auch bestimmt mit anderen (ungiftigen) Blättern.

24.8.2010, 18:09
#3 alsterperle

Es gibt soviel Efeu, da kann man-frau schon mal die eine oder andere Ranke im Garten oder an sonstigen Plätzen mitnehmen. Es sieht wirklich gut aus. Meine Hochzeitsdeko war daraus. Girlanden aus Efeu mit weißer Spitze und rosa Stoffblümchen drin. Und dann, so wie du schreibst: Namen auf die Blätter. Giftig stimmt, aber es soll ja keiner essen. Oder eßt ihr eure Tischkarten aus Papier sonst immer mit?:)

24.8.2010, 18:25 +4
Eifelgold
#4 Eifelgold

Ich finde die Idee auch toll.
Und wer ein Problem mit dem Suchen hat, der kann sich die Ranke ja auch beim Blumenhändler kaufen. Oder mal beim Nachbarn des Vertrauens fragen.
Ich wäre damals froh gewesen, wenn jemand gefragt hätte, ob er ne Ranke haben könnte.

24.8.2010, 18:52
#5 bruni

@Hilla: sowas albernes, du ißt wohl auch keine Früchte ,weil man die ja auch nur "abknipsen". Ich würde dir dann raten, doch in der Zeitung die Bilder mit Erdbeeren auszuschneiden und zu essen. Wohl bekomms!

24.8.2010, 19:28
#6 Fleur

Eine wunderschöne Tischdeko-Idee!

Ich denke, mit der Giftigkeit des Efeus wird man keine Probleme haben.
Ich würde ihn vielleicht nicht direkt AUF, sondern NEBEN die Serviette auf den Tisch legen, um sicherzugehen, dass nicht bei evtl. Übelkeiten der Gäste, was immer mal vorkommen kann, hinterher der Efeu schuld ist. Dass man sich mit der Serviette den Mund gewischt hat, blabla...
Und in jedem Park gibt es Efeu! Nachbarn brauchen wohl nicht gefragt zu werden!

24.8.2010, 19:45 +1
#7 Hilla

@bruni:

Wenn ich Obst essen möchte, kaufe ich es mir. Ich klaue es nicht beim Nachbarn oder so.
Und mein Haus ist leider nicht mit Efeu bewachsen, einen Garten habe ich auch nicht.
Erdbeerbilder findet man jetzt nicht mehr, in Zeitungen sowieso nicht.
Die Erdbeerzeit ist vorbei.

24.8.2010, 19:53
Jeannie
#8 Jeannie

Efeu wächst wie Unkraut. Da findet sich sicher ein Nachbar, der mal eine Ranke hergibt.
Aber ich gebe Sascha Recht: Efeu ist giftig und das nicht nur beim Verzehr.
Efeu hat ein hohes Allergiepotenzial und kann bei empfindlichen Menschen heftige Hautreaktionen auslösen. Das würde ich meinen Gästen nicht zumuten wollen.

Den Tipp an sich finde ich gut.
Sicherlich finden sich auch andere schöne Blätter, die man als Tischkarten benutzen kann. Spontan fallen mir da Ahorn und Platane ein.

24.8.2010, 19:53
#9 Ellaberta

Hallo Hilla,

Nichts Ungesetzliches ist geschehen. In meinem Garten sind 7 Sorten Efeu.
Aber auch im Wald wächst es. Es wäre dann ja auch Diebstahl, Pilze zu suchen
oder wildwachsende Beeren - oder Herbstlaub zu pflücken ?
Selbstverständlich kann man es käuflich auch erwerben, wenn das
Gewissen drücken sollte.

24.8.2010, 21:47
#10 tina

Finde die Idee super und hier vor dem Haus wächst auch haufenweise Efeu!
Wird getestet - danke!

24.8.2010, 23:09
#11 Icki

Ich beobachte seit einiger Zeit beunruhigt, dass die Großstadt, in der ich lebe, so langsam im Efeu versinkt... es ist unglaublich, wo das überall wächst! Nebenher, auch bei uns im Garten, aber auch an Bushaltestellen usw.- ausgewildert, hat ganz eindeutig keiner gepflanzt, schön sieht es da auch nicht aus.
Ich sehe keine Probleme, legitim an Efeublätter zu kommen.
Das Problem mit den Allergien kannte ich nicht, eine kurze Suche im Internet warnt hauptsächlich vor den Beeren, die vor allem für Kinder wirklich giftig zu sein scheinen.
Also vielleicht wirklich etwas entfernt der Serviette legen, zur Sicherheit. Ansonsten denke ich auch: Man soll seine Tischkarte ja nicht essen.

25.8.2010, 15:01 +1


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.