Rezept: Eierkuchen / Pfannkuchen

Gesamtzubereitungszeit: 20 Min.

Da hier so ausführlich über die schwäbische Küche berichtet wird, möchte ich auch ein Eierkuchen-Rezept von "früher" anführen.

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • etwas Backpulver (Messerspitze)
  • und eine Prise Salz

Zubereitung

  1. Die Zutaten in einer Schüssel verrühren und immer etwas Teig in eine vorgeheizte Pfanne gießen (das Öl nicht vergessen).
  2. Den Teig von der Unterseite goldgelb braten lassen, wenden und voilà hat man einen leckeren Pfannkuchen.

Dieser kann mit Zucker oder Heidelbeeren verfeinert werden.

Das Rezept ist einfach und lecker.

 
Eingestellt am 3.10.2003, 12:35 Uhr
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 511 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (191):
#1
24.3.04, 12:34 Uhr

wenn Ihr etwas Sprudelwasser zu den Pfannkuchen gibt, wird dieser luftiger. Er geht besser auf, und liegt nicht so schwer im Magen.

+2
#2
24.3.04, 12:37 Uhr

Salzige Variante: Gebt etwas weniger Zucker in den Teig und rollt die Pfannkuchen mit Schinken ein.

Schmeckt super!

+1
#3 Maffy
19.4.04, 23:34 Uhr

Apfelmuss ist besser!

+1
#4 barnie
17.5.04, 22:53 Uhr

wenn man die eier trennt und den eischnee vorsichtig unter den teig hebt wird der pfannkuchen herrlich locker und luftig.

+1
#5 Ulrike
25.5.04, 20:30 Uhr

Etwas mehr Teig machen und noch ein paar richtig dicke Pfannkuchen backen. Diese nach dem Abkühlen in Streifen schneiden und fertig sind die Flädle.

+1
#6 sarah
20.6.04, 12:24 Uhr

das eierkuchen rezept ist einfach himlisch *schwärm* *schlaber*

+1
#7
4.8.04, 13:41 Uhr

statt der 200 ml Milch nur 100ml und 100 ml Bier. Wird pikanter


#8
8.9.04, 15:55 Uhr

Hmmm, lecker, bestimmt auch mit Blaubeeren!


#9 tom & pia
13.9.04, 16:22 Uhr

leckere sache, auch mit zucker und zimt oder vanille sosse


#10 Mandy
8.10.04, 09:11 Uhr

hmm ihr könnt auch verschiedene marmelade sorten drauf machen auf den eierkuchen.schmeckt ganz lecker


#11 Rene
26.10.04, 20:02 Uhr

Einfach mal Schmand und Zucker drauf. ;)
Könnt ich tagelang essen.


#12 prinz
28.10.04, 13:08 Uhr

wie viele pfannkuchen werden das etwa bei dieser menge an zutaten?


#13
1.11.04, 13:07 Uhr

Einfach supi das Rezept. Kinder wollen jeden
Tag Eierkuchen jetzt haben."grins"


#14 Blondie
7.11.04, 11:43 Uhr

muss nicht immer nur marmelade drauf sein - gesüßtes kakaopulver draufstreuen schmeckt auch lecker.
noch ne variante ist, rosinen mit in die pfanne geben und einbacken mhhhhhh.


#15 Benny
10.11.04, 14:29 Uhr

Einfach toll !!!!!!!!!!


#16 Persilchen
15.11.04, 20:10 Uhr

Man kann anstatt der Milch auch ganbz lecker banenensaft nehmen und dazu banenenscheibchen essen :)


#17 Bine
28.11.04, 10:25 Uhr

Man kann auch Apfel-oder Bananenstücke vorher in die Pfanne geben,ist auch LÄGGER !!!


#18 DaniSahne
11.12.04, 14:07 Uhr

Ist wirklich lecker!!


#19 Melle
21.1.05, 16:22 Uhr

Die PFANNKUCHEN-TORTE wurde noch nicht erwähnt:
Pfannkuchen fertig braten und einige übereinander legen. Die gewünschte Füllung, z.B. Apfelmus und Zimt unter jeden Pfannkuchen dünn verstreichen. Das ganze abkühlen lassen und Tortenstücke zurecht schneiden. Dazu Sahne, Vanillesoße mmh..
Voilà, die Gäste können kommen....


#20
22.1.05, 16:24 Uhr

Lasst den Zucker weg und nehmt dafür ne prise salz!
Dann bekommt ihr was herzhafte, könnter dann mit Gmüse füllen z.B. Erbsengemüse etc. oder ein speck etc.


#21
8.2.05, 10:35 Uhr

mit apfelmus ist es auch gas lecker


#22
5.3.05, 11:10 Uhr

Super lecker!


#23
17.3.05, 12:59 Uhr

Amistyle: Kleine, dafür dickere Pfannkuchen backen, gibt bei o.g. Menge (ich nehm lieber nur 200g Mehl) 5, die man übereinander stapelt, dann Ahornsirup rübergießen.

+1
#24
17.5.05, 09:47 Uhr

Was ist denn mit der anderen Seite des Eierkuchens?


#25
25.5.05, 17:15 Uhr

steht doch im rezept daß man den eierkuchen wendet.


#26
31.5.05, 15:27 Uhr

wieviel portionen kommen dabei raus?


#27 stefan
5.6.05, 20:00 Uhr

menge reicht für 3 personen, ca


#28
18.8.05, 02:03 Uhr

gehts auch ohne eier ?


#29
18.8.05, 19:16 Uhr

war sehr lecker


#30 David
23.8.05, 20:47 Uhr

Ohne eier geht es nicht, die braucht man zum Binden von Mehl und Milch.

Ganz kleine Apfelstückchen mit einbacken, auch sehr lecker. Dann noch Zucker/Zimt drüber und schon hat man etwas für den Winter bzw. Weihnachten


#31 thomas
27.8.05, 14:13 Uhr

naja, backpulver (messerspitze) gehört eig. nich zu einem eierkuchen, da das backpulver bei einem eierkuchen nix bewirkt!

+1
#32 der kl. Prinz
7.9.05, 13:10 Uhr

Mann kann ihn auch extra knusprig braten und dann als Frisbee benutzen.....Da freut sich der Hund.....lach....


#33 Hasenpriester
10.9.05, 17:17 Uhr

Hmm, Eierkuchen mein Lieblingsessen!
Da will ich doch gleich noch ein paar Tipps da lassen:

Statt nur zwei Eier lieber 5 - 6 verwenden (bei obiger Menge).
Das gibt dem Eierkuchen erst den traditionellen Eiergeschmack.

Selter lässt den Eierkuchen wie schon erwähnt lockerer werden dies wirkt sich aber auch proportional auf das Gelingen aus :)

Die Eierkuchen werden besonders lecker wenn man sie nur bei geringer Hitze brät.
Dies kann dann schonmal 5-10 Minuten pro Eierkuchen dauern.

Wenn man mit Butter statt Öl brät, brennen die Eierkuchen schnell an!
Wenn man mit zuwenig Öl oder aus Überzeugen seiner Teflonpfanne völlig ohne brät, bekommen die Eierkuchen einen grässlichen angebrannten Geschmack ohne das sie äußerlich den Eindruck erwäcken angebrannt zu sein.

Eierkuchen mit Frucht-Yoghurt schmecken grausig!


----------------------------
Motto:
Eierkuchen ohne Erdbeermarmelade ist wie Sex ohne Partner :p

+2
#34 micha
20.9.05, 14:18 Uhr

war geil


#35 Mario
8.11.05, 14:15 Uhr

Ich hatte immer Probleme,selber Eierkuchen zu machen,obwohl ich ansonsten sehr gut koche.Nach diesem Rezept,habe sogar ich es geschafft,super Eierkuchen,zu machen.Kleiner Tipp,am besten nehmt ihr eine kleine,oder mittelgroße Pfanne so geht das wenden einfacher.Wer Kartoffelsalat die herzhafte Variante,bevorzugt:Karoffelsalat oder Gemüsesalat in den Eierkuchen einrollen.
Total lecker!!!


#36 DanceEmpire
1.12.05, 13:23 Uhr

Diese Menge reicht aber nur für 1 Person wie ich finde.
Also für vielesser ist das gerade mal 1 Portion.
Aber lecker ist es, dass stimmt


#37
16.12.05, 08:10 Uhr

Leckere eierkuchen


#38 The kill
16.12.05, 08:13 Uhr

lecker ist was anderes


#39 stopp1986
17.12.05, 19:26 Uhr

Einfach mal Apfelmus auf die eierkuchen geben, zusammen rollen und dann mit puderzucker bestreuhen *lecker*

+1
#40
19.12.05, 18:42 Uhr

ich fand sie zu fest ... naja probier es eben nochmal


#41 nina
10.1.06, 19:09 Uhr

grandios lecker !!


#42 Lalla
14.1.06, 19:35 Uhr

hmmm....schmeckt gut !!!!


#43 Marco
18.1.06, 22:23 Uhr

seeehhhhrrr lecker,
am besten schmecken die mit Nutella


#44 617er Studentenkochcrew
26.1.06, 13:44 Uhr

War sehr einfach und lecker.
Tip in den Teig noch ein paar Rosinen und/oder Apfelstückchen und es schmeckt nochmal besser.


#45 Peter
29.1.06, 20:06 Uhr

Super geschmeckt


#46 natalie
30.1.06, 16:54 Uhr

es schmekt sehr gut empfehle es weiter


#47 Daniel
31.1.06, 11:52 Uhr

sehr sehr lecker der Trick mit der SElter ist einfach nur empfehlenswert............

Schmeckt prima


#48 Jan
3.2.06, 19:42 Uhr

super rezetp!


#49 LotteMaus
3.2.06, 22:30 Uhr

für geschmacklich experimentierfreudige:
statt milch hab ich zitronenbrause und goldkrone genommen, sowie zimt hinzufügen.
hab ich eigentlich aus ermangelung von milch gemacht, schmeckte aber so gut, dass ich das wohl jetzt des öfteren so handhaben werde.


#50 Stefanie
11.2.06, 16:43 Uhr

Das schmeckt sooooooo... lecker und es ist Kinderleicht! Sogar ich habe es geschafft.


#51
14.2.06, 15:59 Uhr

das sind doch keine eierkuchen!!! Da kommen ja steine raus


#52 Ron und Tina
18.2.06, 15:06 Uhr

Super Rezept, schmeckt einfach toll mit Apfelmus.


#53 Yeti
22.2.06, 21:02 Uhr

Hi,

noch ein kleiner Geheimtip zu Pfannkuchen: mit etwas kohlensäurehaltigem Mineralwasser werden die Pfannkuchen viel lockerer... und sind auch toooodlecker mit Apfelstückchen und Puderzucker.*schlurps*


#54
24.2.06, 13:06 Uhr

lecker


#55 Basti
15.3.06, 18:35 Uhr

Super Klasse!!!!!


#56 AsT
19.3.06, 20:23 Uhr

ich poste gleich mal mein rezept "eierkuchen mit quark-schinken füllung" - das wird euch gefallen! :-)


#57
2.4.06, 17:23 Uhr

legger !!!!

lg doro


#58 jenny
10.4.06, 21:26 Uhr

das rezept ist echt hammer lecker und noch dazu mit der marmelade von schwartau samt mhhh jamjam


#59 nummer 59
17.4.06, 18:32 Uhr

meiner meinung nach sind 2 eier auf 250g mehl viel zu wenig, ich benutze 4eier. schmeckt meiner meinung nach besser :)


#60 Lydia + Bill
18.4.06, 09:45 Uhr

Wir haben uns das Rezept gerade raus geschrieben und werden es heute Mittag auch gleich probieren.....mhhhhhh ich freu mich schon total ;-)


#61
1.5.06, 09:52 Uhr

die sind ja zäh wie gummi und liegen mir noch einen tag später im magen- bäh


#62
1.5.06, 13:06 Uhr

MMMH WAREN DIE LECKER! habe aber 3 Eicer genommen. Apfelmuss ist lecker + Vanilleeis


#63 toto
2.5.06, 21:06 Uhr

die variante mit bier war köstlich danke


#64 chris
3.5.06, 17:35 Uhr

war sehr lecker und sättigend. schön mit apfelmus


#65 Karsten
4.5.06, 15:46 Uhr

Man(n) kann ja Eierkuchen auch herzhaft machen (mit Käse, Schinken, ...) Dann lieber keine Milch verwenden, sondern Wasser. Mit Sprudel werden die Eierkuchen sehr luftih!!!


#66 Janne
6.5.06, 21:15 Uhr

Lecker is auch einen Eierkuchen mit Nutella bestreichen und dann mit Bananenscheiben belegen, dann langsam einrollen..... und mmmmmhhhh


#67
7.5.06, 18:00 Uhr

hat alles prima funktioniert und geschmeckt. ich empfehle etwas weniger Zucker


#68 Peter
8.5.06, 17:15 Uhr

Der Geschmack ist supi, aber etwas zu zeh....was aber wahrscheinlich daran liegt, das ich kein Backpulver verwendet habe.


#69
10.5.06, 14:52 Uhr

also, ich hab das ausprobbiert und finde, dass es zwar gut schmeckt, aber es muss eindeutig noch viiieeel mehr milch dran!!


#70 martin
12.5.06, 13:20 Uhr

das verhältnis der zutaten scheint mir nicht ganz stimmig, mehr milch bzw. weniger mehl sollte es wohl sein
so wie angegeben werden sie doch recht schwer


#71 Sanny
28.5.06, 11:36 Uhr

Da muss ich Martin recht geben, sie sind etwas zu fest. Ansonsten aber sehr lecker =)


#72 kJ
31.5.06, 14:15 Uhr

Ich habe von vorne rien was sprudelwasser dazu getan wie es unten auhc stand.
es hat wirklich super gut geschmeckt ^^


#73 Engel (19)
5.6.06, 20:33 Uhr

Super einfach und richtig lecker! Hab sonst auch nicht viel mit Kochen am Hut aber die Teile sind wirklich spitze, lieben Dank für das Rezept


#74 Katja W
8.6.06, 20:20 Uhr

Der lange Weg durch Google bis zu diesem Rezept hier hat sich gelohnt... hmm... lecker! :)


#75
18.6.06, 12:32 Uhr

ich mag das immer mit brombermormelade und dan esse ich den pfannekucken kalt hmmmmmmm lecker


#76 Mandy
23.6.06, 13:41 Uhr

Hoert sich ja super an, und soooo einfach!!!
Werde ich jetzt gleih mal ausprobieren!!!


#77 monik
28.6.06, 17:22 Uhr

Ganz lecker ist auch wenn ihr die ganz dünn macht udn in kleinen streifen teilt dann suppensoße und rein mit denen schmeckt himmlich lecker


#78 micky
15.7.06, 12:21 Uhr

schmeckt lecker


#79 Mama Moni!
18.7.06, 10:52 Uhr

Das rezept is einfach SPITZE!!! die Kinder wollen jetzt sischt anderet mehr SANKE!!!


#80 Katrinchen
25.7.06, 16:27 Uhr

Hey Super lecker...und super einfach...Danke nochmal..tausend mal besser als die ganzen Fertigsachen


#81 katja
28.7.06, 14:40 Uhr

mir schmcken die eierkuchen seher leger


#82 Nadine
1.8.06, 15:31 Uhr

dankeschön fur die schönen rezepte!! finfde das deine tolle sachen das es euch gibt !voher wuste ich nie was ich mir jetzt zum essen machen will ,und jetzt macht man nur ein klick und man weiß was man sich in wenigen minuten , zum essen macht


#83 Jenny
8.8.06, 13:58 Uhr

Die Eierkuchen schmecken ja erste sahne und das habe ich für euch als beilage tip:
Sahne steif schlagen und dann 1 Päckchen VanilleZucker, 1 EL Zucker und zwei TL Zimt darunter mischen ein Traum!


#84 MfG SimmonS
14.8.06, 16:14 Uhr

ich hab letztenendes etwa 400ml milch genommen, dann is der teig nich so dick!
wer's süßer mag einfach 75g zucker reinmachen.
mit der doppelten menge habe ich drei leute sattbekommen.

auf jeden fall schön ma wieder eierkuchen gegessen zu haben!!!


#85
29.8.06, 12:25 Uhr

inordnung


#86 Ivette
29.8.06, 12:37 Uhr

Egal, ob herzhaft oder süß.
Einfach Klasse, llllleeeeeccckkkkerrr !!!
Mir tropft der Zahn - es ist einfach, billig und man kann die ganze Woche Eierkuchen essen - jeden Tag eine andere Variante mit einer anderen Füllung - einfach super !!!!!!!!!!


#87 hixelmugg
3.9.06, 15:42 Uhr

na super !!


#88 sweetgirl41
10.9.06, 18:35 Uhr

ey diese seite ist ja ma echt der hammer^^..ich wohn ja mit meinem vater alleine und da hat mir diese seite echt schon seeeehr geholfen *grins*


#89 Andre & Dani
11.9.06, 14:47 Uhr

Sorry, aber leider nicht so gut. Schlechtes Flüssigkeitsverhältnis und zu fest das Ergebnis. Springt mir wie ein gespannter Flitzebogen von der Gabel.

2 Eier mehr rein und anstatt 200ml Milch lieber 300ml Milch und das Backpulver weg lassen.

Gruß Andre & Dani


#90
12.9.06, 12:17 Uhr

Definitv mehr Flüssigkeit nötig!!! Also entweder nur die Hälfte vom Mehl nehmen oder 1 bis 2 Eier mehr und 300ml Milch. Backpulver muß dafür nicht sein.


#91 Radi
17.9.06, 11:32 Uhr

Mit Kirschmarmelade einrollen ganz lecker


#92
18.9.06, 12:41 Uhr

Ein tolles Rezept! Macht aber sehr satt, also 3 Eierkuchen für 3 Personen, das kommt schon hin. ;)


#93 whynot47
18.9.06, 13:05 Uhr

Ist schon lustig wenn man alle Beiträge gelesen hat,ist und von dem Original Rezept nicht mehr viel da .


#94 bianca
28.9.06, 15:40 Uhr

also beim besten willen - teig ist viel zu dickflüssig, deswegen wird der eierkuchen nicht durch, brennt an + schmeckt nicht. schade


#95 Ina1411
3.10.06, 16:45 Uhr

Sehr lecker! Etwas fest. Mein Geheimtipp: das Eiweiß vorher zu Eischnee schlagen und am Ende vorsichtig unterheben!


#96 friedchen
10.10.06, 06:15 Uhr

das beste ist cherry garcia von ben &jerrys (eiscreme-mit kirschen u schokosplittern) auf den pfannkuchen... hmm.. sooo legga


#97 Britta Voigt.
21.11.06, 15:26 Uhr

Ich habe heute Eierkuchenteig auspropiert,den Kindern hat es sehr gut geschmeckt.weiter empfehlen. liebe gruesse .


#98 Ray
13.12.06, 20:54 Uhr

Perfekt!! Hab meine Wg-Bewohner mit Pfannkuchen beglückt, es hat allen sehr gut geschmeckt - auch wenn es mehr Teig geworden ist, weil ich kein Messbecher oder Ähnliches hatte... ^^
Hab allerdings auch 4 Eier genommen, hab sie schon immer so gebacken...
Und Backpulver halte ich für empfehlenswert!

Guten Hunger!


#99 Ines
15.12.06, 07:55 Uhr

Ich finde die Eierkuchen richtig gut Eikuchen sind mein Leibgericht


#100 Jinx
15.12.06, 13:24 Uhr

Für die besondere Note eine halbe Packung Vanillepudding einrühren, also das Pulver für Kochpudding. Dadurch wird er etwas süßer und zerfällt auch nicht so leicht in der Pfanne, besonders für Kinder geeignet.


#101 Naschkatze
1.1.07, 12:25 Uhr

eierkuchen wird lecker wenn ich danach mit nutella bestreiche :-)


#102 Heike
5.1.07, 01:37 Uhr

Ein Tipp von mir, gebt in die fertige Teigmischung noch 1-2 EL von einem mildem Rotwein das gibt eine schöne Farbe und schmeckt süßer.


#103 floh
15.1.07, 18:43 Uhr

echt leker mhhh.... muss mann sagen


#104 jenni
18.1.07, 16:38 Uhr

das ist zu wenig milch...ich musste immer wieder nachgießen sonst werden die pfannekuchen zu dick...
lieber mind. 250 ml nehmen!


#105 Sandra R.
18.1.07, 16:54 Uhr

Ich habe die leckeren Pfannkuchen gerade gemacht, mhhhh das war echt lcker...habe es jedoch mit Apfelmus schnabeliert... fein:-)


#106 Eva
2.2.07, 14:10 Uhr

Probiere ich morgen aus.


#107 Eva
5.2.07, 16:04 Uhr

Kann sie für meine kleine Paula jetzt täglich machen. Am liebsten mit Apfelmus oder Himbeermarmelade.


#108 Der Sven
25.2.07, 14:57 Uhr

Kurz, präzise, einfach, lecka...


#109 tatjana und lies
25.2.07, 16:55 Uhr

eierkuchen schmeckt lecker mit kirschen


#110
9.3.07, 17:15 Uhr

Fands ein bissel dickflüssig, hab noch mehr milch genommen. sonst lecker!


#111 Pepe
14.3.07, 14:19 Uhr

extrem geil, schon der teig is ne wucht (naja etwas modifiziert von mir xD)


#112 elena
24.3.07, 22:06 Uhr

habe 200 ml milch genommen und ohne zucker,sehr lecker mit marmelade,schmand oder karamel sirup.


#113 elena
24.3.07, 22:15 Uhr

elena noch mal,habe mich gerade vertippt,habe 200 gr.Mehl genommen anstatt 250 gr.sorri


#114 ismail
10.4.07, 11:47 Uhr

danke


#115 jessy
11.4.07, 16:09 Uhr

mmh leckaaaa wenn man das backpulver weg lässt un nen bissi vaniliezucker dran macht werden sie noch leckerer außerdem wenn man sie noch mit apfel brät mmh wirds noch leckerer!!!


#116
17.4.07, 16:34 Uhr

Teig wird viel viel zu dick. Schade!


#117 Simi
3.5.07, 15:46 Uhr

super danke


#118 maria
8.5.07, 16:31 Uhr

brauch man überhaupt backpulver ,..weil ich momentan keins hab ich aber meine mutti überraschen will?


#119 Bastelfrank
26.5.07, 21:18 Uhr

L E C K E R ! ! !


#120 sLaSh
1.6.07, 19:20 Uhr

Sehr gutes Rezept! Hab mir damit grade leckere Eierkuchen gemacht *sabber*


#121 peety
28.6.07, 17:43 Uhr

einfach zu machen und sehr lecker


#122 Lysann
5.7.07, 15:25 Uhr

im Original wird der Teig viel zu fest...

Lieber 3-4 Eier und DEUTLICH weniger Mehl... Die Milch durch Buttermilch ersetzt macht sie auch wunderbar luftig...


#123 Ulrich
6.7.07, 18:25 Uhr

Hmmmm... man kann auch Spagheti machen.


#124 Kati
8.7.07, 10:57 Uhr

muss das mit dem backpulver umbedingt sein? ich habe es mal ohne probiert ist auch gut


#125
8.7.07, 14:46 Uhr

es schmectk super klasse, sogar mein kochuntauglicher freund hat es klasse hinbekommen *in küche kuk und an kopf fass*
super lecker mit frischen johannesbeeren im teig und ganz dick pflaumenmus! ;)


#126 Indiy
5.8.07, 15:52 Uhr

Eierkuchen ist was leckers, keine Frage. Aber das Rezept ist nicht das Gelbe vom Ei. Wie viele schon festgestellt haben: viel zu dick das Ergebnis. Wenn man nachhelfen muss, dass der Teig sich in der Pfanne verteilt, kann da was nicht stimmen. Falls man sowieso schon eine süße Beilage verwendet, empfehle ich weniger Zucker.


#127 omi lotte
21.8.07, 14:11 Uhr

einfach mal schokosplitter in den teig reiputten ^^ die schoko schmilzt dann fein in der pfanne ^^


#128 Teddy Taste
22.8.07, 16:39 Uhr

Kleiner Tipp: vor dem Teig verrühren: Eigelb und Eiweiß trennen, Eiweiß zu Eischnee steif schlagen, den Teig nur mit Eigelb anrühren und den Eischnee locker darunterheben, dann wird er lockerer...


#129 ikke
26.8.07, 13:39 Uhr

ich finde ein wenig mehr milch sollte es schon sein.... aber sonst sehr lecker


#130
3.9.07, 09:59 Uhr

sehr sehr leckaaaaa!ritchi und bea


#131 Honigblüte
3.9.07, 17:20 Uhr

Hat gut geklappt und waren sehr leggar ^^
thx fürs Rezept ;-)


#132
6.9.07, 19:09 Uhr

das war ein satz mit x


#133 Toasty & Sunny
6.9.07, 20:11 Uhr

Hallöchen ;-))
Haben gerade probiert aber mit doppelter menge, etwas mehr milch und 5 Eiern.. Der erste ist schonmal total lecker und nun die restlichen probieren.. Echt leckor !!!!


#134 Der Kleene
17.9.07, 16:59 Uhr

2 Esslöffel feinhonig dazwischen, dann ist der geschmack auch "anders"


#135 Die Vero =o)
24.9.07, 12:11 Uhr

ICH LIEBE EIERKUCHEN!!!!*gg*
Und einen Tipp möchte ich auch da lassen....::

Gebt doch ein paar Tropfen Butter-Vanille Aroma dazu...Und Nachher eine Zucker-Zimt Mischung drüber,,...

Das ist GENIAL!!!!*Mjami*
; )


#136 Reyhan=Basilikum
26.9.07, 19:33 Uhr

ich hab auch Vanillenpuding und vanillinzucker reingetan aber es war viel zu dickflüssig musste mehr milch rein tuhn es hat sehr gut geschmeckt ich liebe Pannkuchen oder Eierkuchen mit Nutella schmeckt es auch hatte kein apfelmuß da :)


#137 Anika
14.10.07, 14:49 Uhr

Versucht mal Vanillepuddingpulver statt dem Backpulver. Einfach ein ganzes Päckchen dran und die Eierkuchen werden schön goldgeld und sind himmlich süß. :)


#138 Cathi
21.12.07, 20:05 Uhr

mit zimt passts auch super zur weihnachtszeit. ;)


#139 Melanie
8.1.08, 21:02 Uhr

Schmecken sehr lecker !
Aber am liebsten mag ich die "Piratzel" von meiner Mama. Die gehen OHNE Milch und schmecken nicht so labberig wie die "normalen" Pfannekuchen, sondern eher kuchenartig. Bei uns werden die gern mal als ABendessen gemacht.
Piratzel:
pro Person wird (am besten einzeln wegen dem portionieren):
1 Ei (L)
1 El Milch
1 EL Zucker
1 Msp Backpulver
zu einem zähflüssigen Teig verrührt. Dann in einer kleinen (!) Pfanne Butter oder Margarine erhitzen und den Teig reingiessen. Von beiden Seiten backen. Fertig. Dann wird er noch mit etwas Zucker bestreut und gegessen. Bei meiner Oma (leider seit 1 1/2 Jahren tot)hiess der schon Piratzel oder Mehlpfannekuchen. Eine Variante davon ist Apfelpfannekuchen , nach dem einfüllen in die Pfanne Apfelscheiben dazugeben und backen. Der Piratzel ist halt fester, geht hoch, ist aber NICHt zäh.
Liebevoll wird er bei uns auch "der dicke fette Pfannekuchen" genannt (nach dem Märchen, weil der auch so aussieht auf den Bildern) Wie gesagt ich kenn den hauptsächlich von klein auf und mag die labberigen Dinger mit Milch drin nicht so gerne.

+1
#140
24.1.08, 14:10 Uhr

einfach und sehr lecker


#141 nadine
21.2.08, 14:57 Uhr

sehr gute erklärung


#142 Florian
27.3.08, 01:31 Uhr

Nich schlecht! Erinnert an super Zeiten als Mamma einem als kleinen jungen Eierkuchen machte!


#143 Katja
31.3.08, 15:56 Uhr

wer herzhafte Pfannkuchen mag, der möge sie mal mit Leberwurst oder Harzer Käse füllen
(einfach draufstreichen bzw. - legen und aufrollen)

dann selbstverständlich keinen Zucker in den Teig tun sonst wird's arg "ungewöhnlich"


#144 charlyn und francis
29.8.08, 13:57 Uhr

ich finde das rezept total toll ich und maiine freundinn probieren es grad aus mhmh es wird bestimmt lecker schmecken


#145 Erik
23.9.08, 10:30 Uhr

Echt lecker sind die, wenn man Kinderschokolade auf pfannkuchen "streut" und den kuchen dann "zusammenklappt"... sehr, sehr legga!


#146 Sandmann
3.10.08, 19:18 Uhr

Man war das lecker! Schön mit Zimt-Apfelmus wegschlabbern!


#147
4.10.08, 22:56 Uhr

teig wird leider zu dick


#148 Moni
25.11.08, 20:04 Uhr

Supereinfach und schnell,schmeckt prima.


#149 M.T.E
3.12.08, 18:30 Uhr

eierkuchen sind total klasse


#150 digger
23.2.09, 21:22 Uhr

muss sagen ist voll lega aber auf passen mit dem backpuver sonst heben die eierkuchen ap lol


#151 Liona
18.3.09, 14:27 Uhr

In einen normalen Pfannkuchen kommt kein Zucker und kein Backpulver...


#152 Jessica Jennen
17.4.09, 11:48 Uhr

glinkt gut aber wie get es jezt weiteer? wie lanke mus der den brahten? aber an sonßten ser ser leker und guht!!!


#153 TalLy.
28.4.09, 10:37 Uhr

Meint ihr das da nur ein Eierkuchen da rauskommt.???
Oder wie viele kommen da raus.??


#154 Mandy
21.5.09, 19:41 Uhr

Sorry,wir haben uns so sehr auf lecker Eierkuchen gefreut, aber der war überhaupt nicht lecker. Er war viel zu fest ... wie ein Brett und man ist sofort nach einem satt. Ich denke das nächste mal werde ich viel mehr Milch und 1-2 Eier mehr nehmen.


#155 sinaa.
10.7.09, 14:14 Uhr

lecker!!!


#156 NickY
21.7.09, 18:51 Uhr

Super Rezept, kleiner Tip für alle Naschkatzen:
Fügt eine Packung Vanillepulver hinzu... dann schmeckt es noch ein bisschen besser ;)


#157 Tracy
1.10.09, 16:54 Uhr

Vielen Dank für dieses leckere Rezept! Einfach und lecker! Ich persönlich esse meinen Pfannkuchen mit Nutella *schwärm* sooo lecker... :)


#158 Nico Pinnow Ermsleben
4.10.09, 17:55 Uhr

sind lecker schmeckt wie von mama


#159 Tino
9.10.09, 12:47 Uhr

muss das so das es so dickflüssig ist? schmeckt aber lecker


#160 *früh-morgens-lust-auf-eierkuchen-aber-keine-ahnung-wie-das-geht
25.10.09, 10:18 Uhr

Ich hätte da auch mal nen Tipp^^
Philadelphia oder wie man das schreibt (dieser Frischkäse) passt perfekt zu Eierkuchen
Oder Kinderschokolade nach dem Wenden (während die andere Seite gebraten wird) rauflegen, damit sie schmilzt und ein wenig verteilen... schmeckt auch super!


#161 Sanni
5.11.09, 13:41 Uhr

habs auch ein bisschen abgewandelt, hab aber dieselbe zuckermenge genommen. fand ich eher zu süß, gerade wenn man noch marmelade o.ä. auf den eierkuchen streicht


#162 luise
8.11.09, 23:03 Uhr

super einfach, super lecker!


#163 Pascal
14.11.09, 14:56 Uhr

Vorzüglich!;)


#164 Anton
17.11.09, 21:27 Uhr

Das soll nicht Pfannkuchen werden sondern Eierkuchen


#165 Eierkuchenfan
24.11.09, 13:49 Uhr

mit etwas vanillezucker ist er am besten!


#166 CorEhouNd
9.12.09, 16:44 Uhr

Einfach aber lecker, bin zwar aus Berlin, mag aber auch die schwäbische Küche sehr zu schätzen.


#167
29.12.09, 17:51 Uhr

ich hoffe mein schatz bekommt das hin...habe aber vollstes vertrauen...ansonsten sehr amüsante posts...vorallem "gehts auch ohne eier?"...heisst ja nicht umsonst eierkuchen...lol


#168
12.1.10, 15:30 Uhr

@#40: Der Teig sollte schon schön locker geschlagen werden, (Variante mit Eischnee oder/und Selter hilft, bei der gehaltvollen Variante mit 4 Eiern noch besser) dann werden die Eierkuchen auch keine Untersetzer. Mineralwasser lässt die Eierkuchen nicht nur locker sondern auch knusprig werden. Ich mag sie locker und knusprig mit was süssem (NEIN, nicht meine Frau!) dazu. Stimmt auch dass man keine sehr grosse Pfanne nehmen sollte, sonst verbrennt der Rand und in der Mitte sind sie noch nicht durch!


#169
19.1.10, 15:50 Uhr

Eierkuchen in Kartoffelsuppe voll lecker!!!Nicht das Maggi vergessen!!! O______o


#170
21.1.10, 18:57 Uhr

Das Rezept kann ich nicht empfehlen, die Konsistenz ist unapptitlich und der Teig verläuft nicht in der Pfanne sondern klebt an einem Fleck - auch nach wiederholtem Hinzufügen von Milch hat sich an dieser Tatsache nichts geändert. Geschmacklich mittelmäßig.


#171 Die 2 hübschen...
13.2.10, 14:38 Uhr

Hey Michi,
wir haben dein eierkuchen rezept ausprobiert.
Es schmeckte total lecker.Wir würden dir nur noch einen
kleinen Tipp geben ,so kriegst du bestimmt keine Frau...


#172 LOLO
18.3.10, 16:40 Uhr

man muss sagen gutes rezept!


#173 Inspector Moppi
25.3.10, 12:12 Uhr

Ausprobiert und für sehr gut befunden


#174 Tessa
9.4.10, 17:54 Uhr

ich habe ihn selbst schon ausprobiert ,wirklich lecker das beste was es geben kann mhh!


#175 ...015184
9.4.10, 18:14 Uhr

van canto einmal Eierkuchen=immer Eierkuchen


#176 Frage:
9.4.10, 18:20 Uhr

Für wieviele Personen oder Portionen ist denn das gedacht etwa für 1 Eierkuchen oder was?


#177 bybella
26.7.10, 14:21 Uhr

Ein bisschen Vanille zucker und das ganze wird richtig lecker


#178 Aileen
28.7.10, 15:12 Uhr

Hi also ich hab grad die eierkuchen gemacht und die Pfannenkuchen schmecken richtig lecker =)


#179 anonym
9.8.10, 21:53 Uhr

boaaaaa das ist ja vooollll lecker!!!! das sind die besten eierkuchen!!!!!! also wirklich daumen hoch !!!!!!


#180 megaflop
13.8.10, 20:51 Uhr

Ich finde, das Sie um einiges zu fest
sind. Habe das Backpulver weggelassen, 200g Mehl und dazu noch n Büschen Mineralwasser benutzt. Dann hat es ganz gut geschmeckt.


#181 Birgit19571
15.8.10, 08:03 Uhr

Backpulver kommt bei mir auch nicht dran, manchmal verwende ich zum Braten auch Magarine. Du kannst auch kleine Apfelstückchen mit in den Teig geben, ist lecker.


here
#182 here
19.10.10, 13:58 Uhr

Danke...lecker

ich machs wie Birgit19571, Apfelstücke hmm lecker
oder was ich gerade da habe

mal mit,mal ohne Zucker ...Pfannkuchen ist immer lecker
meinte auch mein Hund, wo mir letztes mal einer auf den Boden fiel, er schaute mich nur an und als sie sich nochmal ihre Schnauze ablecke, wußte ich das sie gut sind....lach...neee nix da...sie war nur fixer als ich mit dem aufheben.


#183 catrinchen
11.11.10, 11:27 Uhr

ich möchte gerne Berliner Backen ,wer hat das Rezept??????????


#184 Angelina
11.11.10, 11:41 Uhr

@catrinchen: Ich (:


#185 Wuschelchen111
12.1.11, 15:21 Uhr

Hallo, ich bin Neu hier und ich möchte einfach nur schreiben, Klasse diese Seite. frag-Mutti.de. Stöbere schon seit vielen Monaten hier rum, bin begeistert.
Heute habe ich die Pfannkuchen gemacht, sie sind mir das 1. Mal in meinem Leben gelungen. Ich kann gut kochen, aber ich konnte noch nie Pfannkuchen machen, der Teig gelang mir nie. Schön das es die Seite gibt.
Grüssle Wuschelchen111


#186 Inka75
16.1.11, 13:36 Uhr

Hallo,ich kann nur empfehlen 75g Mehl,250ml Milch,2 Eier,Prise Salz ,40g gesiebten Puderzucker,1Päckchen Vanillezucker und klaren Sprudel zuverwenden,der macht den Teig erst richtig locker.Alles 30 Min. in den Kühlschrank damit sich alle Zutaten gut miteinander verbinden können.Zum Braten am Besten keine Butter (die verbrennt zu schnell) sondern Butterschmalz verwenden.Schmeckt super auch mit Rübenkraut


#187 sillex0
20.4.11, 22:03 Uhr

also ich nehme für 4 personen
6 Eier
ca.1 Tasse Milch
1 Tasse Zucker
2 Packungen Vanillezucker

alles verrühren und nach und nach Mehl dazu,so das eine schöne ,nicht zu feste masse entsteht..hm..himmlisch..essen wir dann mit apfelmus..naja ich nur zucker drüber-einrollen-geniessen :)


#188 tschilobi
27.5.11, 11:39 Uhr

@der kl. Prinz: Hahaha!


Spirelli11
#189 Spirelli11
3.7.11, 14:39 Uhr

@Melanie: ich versteh das Rezept nicht. Du schreibst ohne Milch ,aber Milch ist drin.
Dafür kein Mehl, Du schreibst aber, der Pfannekuchen ist Kuchenartig. Für mich ist das ein Omelett und kein Pfannkuchen


Spirelli11
#190 Spirelli11
3.7.11, 14:45 Uhr

@sillex0: so mache ich es auch, das sind richtige Eierpfankuchen, goldgelb, lecker, locker.
Die Schwaben sind halt sparsam, denn 2 Eier auf 200-250 g Mehl und 200 ml Milch ist für mich ein Mehlpfannkuchen(oder ein schwäbischer Eierkuchen)


Clio
#191 Clio
14.3.12, 23:08 Uhr

@barnie: da stimme ich zu



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.