Fischpfanne Crikvenica

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 5 Stimmen

1 kg Fischfilet
2 EL Zitronensaft
1 Salatgurke
1 grüne Paprika
4 Tomaten
2 Zwiebeln
3 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1/4 L Gemüsebrühe
Salz Pfeffer, Knoblauch
1 TL Paprikapulver, Prise Zucker
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Fisch in Öl anbraten - geschnittenes Gemüse dazu, Suppe (Gemüsebrühe) mit Tomatenmark verrühren und dazugeben. Salzen, pfeffern, mit Essig (kurzer Schuss) Paprika und Zucker abschmecken. 15 Minuten köcheln lassen. Mit gehackter Petersilie bestreuen! Reis dazu!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 IsiLangmut
8.9.11, 18:29
Hallo, @lies, das liest sich gut, und findet sicher Einzug in meine Küche.

Danke & Gruß...IsiLangmut
#2 lies
9.9.11, 07:15
@IsiLangmut: danke herzlichst für den netten Kommentar
#3 Horst-Johann Lecker
12.9.11, 18:43
Schönes Rezept. Mir kommen nur Bedenken, dass der Fisch nach Anbraten und 15 Minuten Köcheln schon trocken ist. Ich würde den angebratenen Fisch nur kurz ziehen lassen.
#4 lies
18.9.11, 09:23
@Horst-Johann Lecker: sorry konnte erst jetzt antworten: der Fisch ist nicht trocken er ist ja saucig begleitet;) und ausserdem machts gar nix aus wenn die Filets zerfallen --- der Geschmack machts einzig aus. Viele liebe Grüsse aus Kärnten lies