Fleisch und Fisch einfach marinieren

Gib einfach das zu marinierende Stück Fleisch oder Fisch zusammen mit der Marinade in eine ausreichend große Plastiktüte. Danach sollte möglichst die ganze Luft aus der Tüte gezogen werden. Ich mache das immer mit einem dichen Strohhalm. Dann das Ganze zuknoten, so ist das zu marinierende Stück immer rundum mit Marinade bedeckt und man muss es nicht ständig umdrehen. Außerdem kommt man mit weniger Marinade aus. Viel Spaß beim brutzeln...

Von Vollyholly
 
Eingestellt am 7.2.2005, 21:09 Uhr
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 27 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (5):
#1 Fledermaus

Mache sowas immer mit verschiessbaren Gefrierbeuteln. Aber das mit dem Stohhalm finde ich eine gute Idee

8.2.2005, 16:44 +1
#2 Tenni

Schließe mich der meinung von Fledermaus an - Super Tip.

8.2.2005, 20:27
#3 Klaus

keine schlechte Idee!!!!

26.9.2005, 17:55
#4 Maggie Mbamba

Super Tipp. Das ist genau das, was ich gesucht habe. Vielen Dank!

19.6.2006, 00:36
#5 ille

Super Tipp, da muss man erst einmal darauf kommen!
Danke! Ich kenne das nur von Wedges, aber aufs Fleisch und Fisch bin ich nicht gekommen! 5 Points von mir! :-)

19.6.2006, 11:17


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.