Funkelnde Lichter - Teelichthalter

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook
Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sterne auf der Grundlage von 8 Stimmen

Das (s. Foto) hat mir mein Sohn gebastelt und nun funkeln die Kerzen wunderschön gegen die Wand (Schattenspiele).

Natürlich sind einem keine Grenzen gesetzt mit der Deko des Motives. Ansonsten ist es ganz einfach zu basteln... Einfach nur 5 gleiche Platten aussägen. Mit einem Bleistift das Motiv aufmalen (kann man auch gut aufpausen), dieses aussägen. Die Platten miteinander verkleben. Ein Teelicht hineinstellen und die Schatten auf der Wand genießen...



Von Muttilein11
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1 Icki
20.2.12, 10:14
Wie säge ich denn ein Motiv mitten in einer Platte aus, ohne mir das "einen Weg hin" zu sägen? Kenne mich nicht aus...
#2 mops
20.2.12, 10:34
@Icki: K
Ich könnte mir vorstellen, dass man das mit einer Stichsäge macht. Aber das ist nur eine Vermutung. Von Werkzeug habe ich nicht viel Ahnung.
;-))
1
#3 Muttilein11
20.2.12, 10:34
@Icki: Du bohrst in die Mitte des Motives ein Loch, baust deine Säge auseinander(bei Laubsägen) steckst das Sägeblatt durch das Loch, baust die Säge wieder zusammen und kannst dann zum Motiv hin sägen.
Wenn die eine Stichsäge hast, kannst du gleich von Loch aus beginnen.