Gebratener Wirsing

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sterne auf der Grundlage von 32 Stimmen

Sehr einfaches und leckeres Essen, passt auch gut zu Fleisch/Fisch.

Zutaten:

- ein kleiner Wirsingkopf, Blätter kleingeschnitten
- 2 Eier
- ca. 2 Scheiben Emmentaler Käse (Menge ist variabel), kleingeschnitten
- eine kleine Zwiebel, fein gewürfelt
- frische Petersilie
- Salz/ Pfeffer

Den kleingeschnittenen Wirsing ca. 2 min in kochendem Salzwasser blanchieren, dann abtropfen lassen und etwas auskühlen lassen.

Eier in einer Schüssel verquirlen, alle anderen Zutaten dazutun und gut durchmischen.

In einer Pfanne nen Löffel Sonnenblumenöl erhitzen und kleine Häufchen der Wirsingmasse in die Pfanne setzen. Von beiden Seiten etwa 6 min anbraten.

Vor dem Servieren ggf. kurz auf Küchenpapier tun, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


#1 Ribbit
10.1.10, 23:39
Hui, das klingt lecker!!!! also, auf nächstem Wochenmarkt mal nen Wirsing einsacken... :-D 5 Punkte von mir
#2 Backnase
11.1.10, 14:50
Danke, Ribbit! Guten Appetit :-) Laesst sich im uebrigen auch gut aufwaermen, falls was uebrig geblieben sein sollte.
#3 Silvia
11.1.10, 15:22
Hab ich heute gemacht suuuuper lecker!
#4 Mikro
11.1.10, 21:35
Sieht lecker aus. Wird ausprobiert.
#5 Tanja
12.1.10, 21:26
das hört sich aber super lecker an *hmmjamjam*
#6 Ribbit
12.1.10, 22:22
Ich hab's heut abend gemacht - SUPERlecker :-D erst dachte ich, das gibt unheimlich viel... aber beim Blanchieren fällt der Wirsing ja zusammen. Mein Wirsingkopf gab so 14, 15 Küchlein, die wir zu zweit verputzt haben.

Kleiner Tipp für Anfänger:
- beschichtete Pfanne nehmen, damit die Dinger beim Wenden nicht zerbröseln (und weil man weniger Fett braucht).
- Und: die Häufchen ein bisschen plattdrücken in der Pfanne, damit sie gut durchbraten.
#7 s'Bärbele
13.1.10, 00:29
Klingt lecker. Macht man da was dazu oder ist man das einfach so?
#8 Backnase
13.1.10, 13:34
danke Ribbit, genau so macht man das :-)
#9 Ribbit
14.1.10, 23:52
Bärbele, ich hab die Küchlein einfach so gegessen. Sie machen auch ziemlich satt... ist ja ein bisschen Käse drin, und dann das Öl, in dem sie gebraten werden... :)
Aber Backnase schreibt ja, sie passen auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Frag mich nichts Genaues :-D
#10 Ernalottchen
4.2.10, 00:34
Ich habe das heute ausprobiert, einfach lecker. Ich habe sie so gegessen, habe aber für meine Kartoffelfans einen Topf Pellkartoffeln gekocht. Sie haben die Kartoffeln dazu gegessen. Ich habe das auch probiert und es schmeckt. Schön mal so eine fleischlose Variante. Von dem Rest Kartoffeln und Wirsing gibt es morgen einen Auflauf.
Danke, 5 Punkte
#11 Schleckermäulchen
11.5.10, 11:56
Ich liebe Wirsing, aber dieses Rezept war mir neu. Schmeckt super und werde ich sicher noch öfter machen. Danke dafür!!!
#12
18.5.10, 09:34
bei so viele leute die es lecker finden muss ich es schnell nach kochen danke für das tolle recept
#13 Rabenmond
18.5.10, 09:36
die schmecken ja,die schmecken nach mehr......einfach superlecker.
#14 Monele
18.5.10, 09:40
Ich esse wahnsinnig gerne Wirsing.
Das probiere ich demnächst garantiert aus!
Danke für das, sicher leckere Rezept!!!!!!!!!
#15 Malerchen
18.5.10, 11:37
Ein tolles Rezept. Wird garantiert ausprobiert, weil ich auch ein großer Wirsingfan bin. Übrigens schmeckt Kohlroulade mit Wirsingkohl auch besser, finde ich - ist irgendwie kräftiger im Geschmack.
#16 ronja55
18.5.10, 13:20
Das hört sich lecker an ,werd ich mal zubereiten ,danke für das Rezept.
#17 Abraxas3344
18.5.10, 17:54
Na, aber! Fünf Sterne, hätt ich früher geschrieben. Nu heißts: Daumen hoch! DAS wird auf jeden Fall ma ausprobiert. Da gibts absolut keine Kritik.
#18 0701joachim
18.5.10, 19:01
Hallo bin Sabine und neu hier.Mann bei euch gibt es viele tolle Sachen die richtig Lust auf Kochen machen.Werde die Sache mit dem Wirsing gleich morgen zubereiten.Danke für das Rezept.
#19 here
20.5.10, 15:26
hmm superleckerschmecker...werde ich mir morgen machen ..wird super schmecken....Wasser läuft bereits im Mund zusammen..hmmmmm köstlich

auf jeden Fall *Daumen hoch*
#20 orchi
31.5.10, 23:07
Das klingt gut werde ich probieren.
Danke
#21 KARIN
20.7.10, 15:44
DAS MIT DEM WIRSING IST JA SUPER HABS VERSUCHT EINFACH GEN IAL SUPER HATS GESCHMECKT DANKE FÜR DIE IDEE
#22 Elketop54
27.7.10, 18:21
rezept hört sich toll an. koche ich morgen nach.wir sind leidenschaftliche
wirsingeer.
#23 engelmetatron1960
12.8.10, 23:33
muaaaah ... das klingt ja mal richtig lecker!

Ich werde es im Herbst mal probieren- wenn die Saison beginnt.
Danke für den leckeren u. günstigen Tipp! -volle Punktzahl
#24 Eifelgold
16.8.10, 19:51
das werde ich auch mal probieren.
Die Idee finde ich gut.
#25 roda
18.8.10, 04:44
..klasse, gabs bei uns heut Abend mit Kartoffeln und gegrillten Lendchen... nun die Wirsingpuffer sind total weg und die Lendchen und Kartoffeln wurden gar nicht gegessen...dann gibts das eben morgen noch mal grins.....Klasse Rezept ! ! ! ! !
#26 engelshaar
23.8.10, 22:51
Klingt sehr lecker und wird baldmöglichst ausprobiert.

Danke für den Tipp
#27 Spirelli11
26.9.13, 20:51
Ich habe die Bratlinge jetzt schon 3 Mal gemacht und werde sie immer wieder machen, da sie soooooo lecker sind. Ich habe zur Bindung noch 1 Eßl. zarte Haferflocken etwas mehr Käse und Zusätzlich mit Muskat und gem.Koriandersamen gewürzt.
Ein Bild ist dabei.
#28 Lichtfeder
26.9.13, 21:21
danke @Spirelli11 für deinen Kommentar

das Rezept wäre mir entgangen, 08.2010 war vor meiner Zeit in FM, und es ist noch Wirsing da .....;-)