Rezept: Gefüllte Champignons

Gesamtzubereitungszeit: 30 Min.

Rezept für 2 Personen

Zutaten

  • 8 frische Champignons
  • 2 Päckchen Frischkäse (ob mit oder ohne Kräuter)
  • 3 Scheiben Schinken
  • 1 Päckchen geriebenen Emmentaler

Zubereitung

Die Champignons gut waschen und vom Stiel befreien. Nun schneide den Schinken ein wenig klein. Der Frischkäse, der Schinken und die Champignonstiele kommen zusammen in den Mixer, bis ein "Brei" entsteht. Zum Schluss den Emmentaler unterrühren. Diese Masse füllst du in die Champignons und lässt das Ganze für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad bruzzeln.

Es schmeckt superlecker und ist wenig Arbeit. Am besten schmeckt es mit frischem Baguette.

Von Verena
 
Eingestellt am 4.2.2006, 12:34 Uhr
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 36 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (18):
#1 Rolf aus Santiago de Chile
5.2.06, 13:54 Uhr

Uffff....Champignons wascht man nicht!
Man putzt sie.


#2 Rolf Santiago de Chile
5.2.06, 17:33 Uhr

2. Kommentar
Trotzdem ein gutes Rezept! Werde ich mir naechstens zubereiten.


#3 heiko
7.2.06, 21:49 Uhr

hab keinen mixer. aber nen pürierstab.


#4 caira
8.2.06, 16:25 Uhr

Schmeckt lecker. Werde ich jetzt wohl öfter machen


#5 Ruedi
9.2.06, 15:19 Uhr

sehr gut, ich bin begeistert.


#6
9.2.06, 16:52 Uhr

Zum Säubern der Champions habe ich noch einen guten Tipp: Eine Schüssel mit Mehlwasser anrichten, Champions rein, durchschwenken! Sämtlicher Schmutz bleibt am Mehl hängen. Kurz unter fliessendem Wasser abspülen und gleich verwenden. Funktioniert auch prima bei Pfifferlingen und Feldsalat. Die "Putzorgien" kann man sich sparen!
Gruß Gletscherhexe


#7
9.5.06, 16:57 Uhr

super lecker - ich habe es gerade eben ausprobiert. mach ich wieder. geht ja auch noch super super schnell

+1
#8
7.11.06, 16:03 Uhr

"Putzorgie"? Wie lange putzt du denn Pilze? Da wirst du schon nicht dran sterben wenn noch ein winziges Stück Erde dran ist... ;-)
Noch einfacheres Rezept: Einfach Kräuterbutter und/oder ein Stück Schmelzkäse in die ausgehöhlten Champignons füllen und in den Ofen... das gleiche funktioniert auch mit Zucchini.. super auch für die Grillparty!!!


#9
18.12.06, 12:34 Uhr

super, nur weiter zu empfehlen, schöne weihnachten und danke für das rezept, werde meine lieben weihnachten damit verwöhnen...


#10 HV_Bernhard@arcor.de
4.5.07, 19:49 Uhr

Das Rezept nenne ich mal Spitze!!!!!!!
Vielen Dank sagt Rolf

+1
#11
20.6.07, 16:53 Uhr

Lecker!

+1
#12
30.12.07, 16:37 Uhr

Habe ich grade gemacht, super lecker. Ist nur weiter zu empfehlen.

+1
#13 Anki
30.12.07, 16:47 Uhr

Danke für das super tolle Rezept.
Ist wirklich megalecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!


#14 fritz
3.6.08, 11:21 Uhr

es schmeckt gut


#15 Kathrin
22.9.08, 10:40 Uhr

Danke, kam super an!

Das Ganze noch gewürzt schmeckt gleich noch besser.
Wie du 2 Päkchen Frischkäse in 8 Champignons bringst, war mir allerdings ein Rätsel. Gut 1/2 Päckchen hat für ca. 20 normale (keine Riesen-) Champignons gereicht. Den Rest kann man aber auch als Brotaufstrich super verwenden.


#16 Hannchen
24.11.09, 13:32 Uhr

Total gut auch mit Gehacktes, ein bisschen mit Zwiebel, Salz, Pfeffer, Ketchup und Ei verknetet, reinfüllen, dann mit Ei und Semmelmehl panieren und braten......HAMHAM


moirita
#17 moirita
12.7.13, 20:58 Uhr

Habe die Champs heute schon zum 2. Mal innerhalb einer Woche gemacht. Meine "Mitesser" sind begeistert. Neulich gab es die ganz großen, heute viele kleine. Außerdem habe ich heute rote Paprika und Rucola mit zur Füllung gegeben (püriert).Schinken ließ ich weg. Außerdem noch Thymian dazu. Ein Gedicht!! *sabber*

+1
#18 vreny2311
16.8.13, 21:16 Uhr

Hey einen Namenvetterin, cool.
Also ich habe dein Rezept heute nachgekocht und bin total beeindruckt. Dazu habe ich Kartoffeln mit Senfsoße gemacht. Suuuuuper Lekka kann ich nur sagen.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.