Gegen stinkenden Schuhe

Gegen stinkende Schuhe jeglicher Art, hilft ein Stück Kreide. Einfach einige Stunden in den Schuh legen.

Das Kreidestück ist "saugfähig" und zieht so den Geruch auf.

Nicht nur für Schweiß-Schuhe zu gebrauchen, hilft nämlich auch bei Schuhen, die nass geworden sind und nach dem trocknen wiederlich stinken!

Von Michaela
 
Eingestellt am 8.9.2005, 10:11 Uhr
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 99 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (95):
#1 love

Der Tipp ist echt super mit die Schuhe

8.9.2005, 12:13
#2 Thore

Sorry, aber das soll wirklich helfen?!?

Ich werd das mal mit meinen extrem-stinkenden Lederschuhen nach 10 Stunden arbeiten ausprobieren...

aber wie soll das dunktionieren wenn der Gestank schon eingezogen ist?!?

Danke und gruß

8.9.2005, 12:15
#3 Paris Hilton

also ich kauf mir neue schuhe dann hihihih ich hab eh so viel

8.9.2005, 13:16
#4 Lucky

Den Tipp geb ich meiner Mutti, dann müsste es eigentlich auch eine Seite geben, fragt-tochter.de, grins

8.9.2005, 21:29
#5 MoD

... wie wär's mit Füsse waschen?!

9.9.2005, 15:30
#6 tom

finde ich echt, besser ist ein mittel namens boot spirit, das hilft wirklich und nicht nur bei schuhen.

9.9.2005, 15:51
#7

Es geht auch sehr gut mit Backpulver...

9.9.2005, 22:14
#8 - ShadowJumper

Die Kreide entzieht zwar sehr gut die Feuchtigkeit, der Gruch kommt allerdings von Bakterien die sich gebildet haben....und die kann man mit Kreide leider nicht enfernen!

10.9.2005, 11:22
#9 Natronfan

Geht noch besser mit Natron!

10.9.2005, 17:26
#10 florian112

Ich habe es mit Backpulver ausprobiert und es hat sehr gut funktioniert!

11.9.2005, 12:04
#11 Sam

Es gibt auch Anti-Gestank Einlegesohle zum Einlege

11.9.2005, 15:30
#12 dania

das mit dem mehl klappt ganz gut!!!!!

11.9.2005, 16:19
#13 Käsekuchenfreak

Das Backpulver/Mehl kann man danach besonders gut zum Backen von Käsekuchen verwenden.Das gibt dem Kuchen das richtige Aroma.

11.9.2005, 19:56
#14 Quendolin

Wenn die Schuhe dermaßen stinken, dass selbst die Haustiere reisaus nehmen, liegt es oft an mangelnder Körperhygiene!

12.9.2005, 13:48
#15 Bianca

ich habees aus probiert find ich super

13.9.2005, 08:39
#16 Engelbert

Man kann die Schuhe auch in den Motorraum vom Auto stellen, dann halten sie Marder und anderes Getier ab!

14.9.2005, 15:06
#17 strolch

habe backpulver ausprobiert und siehe da sogar meine katze zieht den schwanz nicht mehr ein

16.9.2005, 16:26
#18 josef

so, die ideen sind nicht schlecht, natron und backpulver entziehen den strümpfen die farbe, sieht super aus wenn du danach einen anzug trägst und du nur 2 paar schwarze socken hast, oben schwarz unten ausgeblichen

17.9.2005, 09:00
#19 Thairak

Am besten Ihr steckt die Schuhe un einen Plastikbeutel und am damit über Nacht in das Gefrierfach. Alles tot und kein Gestank mehr!!

17.9.2005, 12:06
#20 WIZO_denn9247

wie geht das mit dem backpulver genau? Dadurch das ich barfuss gelaufen bin in den schuhen miefen die nun und ich habe "schuhe-aus-zieh-verbot"!
mangelnde körperhygiene ist es nicht, einige menschen leiden eben unter käse-/schweissfüssen.

19.9.2005, 14:29
#21 delphin-mama

Zu den schwitzigen/stinkenden Füßen die gibt es. Also bade deine Füße jeden Tag zweimal am besten morgens und abends in Eichenrinde (gibts in der Apotheke)dann gibt es auch keine stinkenden Schuhe mehr.

22.9.2005, 22:37
#22

Gegen stinkende Füsse:
1 Std. Füsse ins Fussbad mit 1 EL Natron (aus der Drogerie: dm).

25.9.2005, 19:08
#23 stinka

also habe backpulver (24std) probiert, kaum erfolg
danach tiefkühlfach (24std) genausowenig...

woran kanns liegen oder was gibts noch für tipps

27.9.2005, 20:40
#24

Aber jetzt stinkt die Kreide!

30.9.2005, 19:18
#25 Jadakiss

Schuhe ins Eisfach legen, was besseres gibts nicht. Mindestens 12-24 Stunden

1.10.2005, 14:18
#26

also bei den Arbeitsschuhen von meinem Lebensgefährten ist das leider völlig nutzlos seine Füsse stinken so bzw die Schuhe das sein Sohn im Kleinkindalter mal aus versehen darein gekotzt hat Vero

1.10.2005, 18:14
#27 affe mit waffe

weiter oben steht, dass des mit backpulver gehn soll...und wie kriegt man des wieder raus?

1.10.2005, 21:55
#28 Sirikit

Tip von meiner Fusspflegerin:
Alle Schuhe, Latschen usw. mit Sagrotan einsprühen und trocknen lassen. Dieses mehrmals wiederholen. Hilft sogar bei Fuss pilz. Vorausgesetzt ist Sauberkeit und gleichzeitige Bekämpfung des Fusspilzes.

2.10.2005, 01:08
#29 Claudia

Das Backpulver in die Schuhe streuen, nach geraumer Zeit einfach aussaugen. Günstig und sehr gute Lösung

3.10.2005, 15:19
#30 Beate B.

Wie wär es mit Füsse waschen ?
Außerdem benutze ich Barfuß-Sohlen, da kann kein Geruch aufkommen. Natürlich muss man die bei Gelegenheit auch mal austauschen.
Abends kann man die Sohlen rausholen und den Schuh lüften lassen.
Die Sohlen sind sehr bequem und haben einen sehr angenehmen Geruch.

3.10.2005, 18:47
#31

Mittags und abends Socken wechseln und täglich die Füße waschen und gut trockenreiben. Zum Waschen keine Seife oder chemischen Zusätze benutzen.
Evtl. etwas ätherisches Öl (Echtes!) ins Waschwasser geben.
So riechen Füße immer angenehm.

13.2.2006, 21:21
#32 Eberhard

Bereits dreimal angewendet, und es hat geklappt

23.3.2006, 22:51
#33 Andy

Also ich hab meine Schuhe folgendermaßen stinkefrei bekommen:
(Oft hilft am besten eine Kombination aus nachfolgenden Punkten)

-Immer gute Socken (Tennissocken) tragen und täglich wechseln. Die gibt es ja auch in allen möglichen Farben und lassen sich so auch zum schwarzen Anzug tragen. Nicht diese dünnen Businesssöckchen, die saugen ja kein Schweiß auf und die Schuhe werden sehr feucht und stinken dann schnell.

-Schuhe gut lüften lassen mind. 2 Tage.

-Fußsohlen und Schuhinneres täglich gut mit Deospray einsprühen. Braucht kein Fußdeo sein. Normales Deo tuts auch. Ich nehme immer das von Fa (24 Stunden Schutz).

-Schuhe nie ohne Socken tragen, sonst stinken sie extrem schnell.

-Einlegesohlen aus Zedernholz.

-Tägl. Füße waschen. Bei übermäßiger Schweißproduktion am besten mal den Hautarzt fragen. Der kennt sich mit dem Problem aus, wie sich das evtl. medizinisch lösen läst.

-Fußbäder in einem Sud aus Baumrinden... Wird auch vom Arzt öfters verordnet.

Seither hab ich nur noch sehr geringen Fuß- u. Schuhgeruch.

28.3.2006, 04:29
#34

Die Schuhe innen sehr intensiv mit Deospray einsprühen. Fangen sie wieder an zu stinken einfach wiederholen. Hat bei mir bestens geholfen. Hab keine Käseschuhe mehr.

5.5.2006, 02:38
#35

soll ich ehrlich sein, ich hab meine schuhe schon seit fast einem jahr, weil sie sau teuer waren und ich hab im moment einfach kein geld um mir neue zu kaufen.

ich hab schon alles versucht!! ich hab sie mit deo eingesprüht, raum-duft-spray und sagrotan.

ich habe auch schon den tipp mit bachkpulver probiert aber es hilft einfach nichts!!

(ICH WASCHE MICH TÄGLICH!ALSO DANN ES NICHT AN DER MANGELNDEN kÖRPERPFLEGE LIEGEN!)

ich weiß einfach nicht was ich noch machen soll! es kommt schon mal vor, dass ich den ganzen tag unterwags bin oder mit n paar kumpels fußball spiel! aber wenn ich sie danach auslüften lass bringt es auch nichts!

lena



ein kumpel von mir verbietet mir sogar die schuhe bei ihm auszuziehen!

und es wird langsam echt peinlich und es is total ekelig!!

6.7.2006, 19:14
#36

Bei letzterem scheint es sich um einen besonders starken Schweißgeruch oder auch Schweißbildung zu handeln. Da kann bestimmt nur ein Arzt helfen.
Ich probiere grad das Backpulver aus, habe aber auch keine besonders stark riechenden Schuhe. Eisfach hatte ich auch schon vor einiger Zeit ausprobiert. Hat überhaupt nicht geholfen, obwohl das eigentlich die Bakterien abtöten sollte...

3.9.2006, 18:24
#37 NiNa

hat geklappt;-)

4.9.2006, 21:22
#38 stinefußmitserwixxschleim

also hat bis jezz noch nicht funktioniert un ich habe die kreide schon 3 std drin

5.9.2006, 21:10
#39 Fred

ich habe auch das problem mit starker Schweißbildung. Habe jetzt aber, nach ewigen Jahren suche,ein gutes Mittel gefunden. Kann meine Schuhe, ohne Einlegesohle sogar Barfuss tragen. Ist von VICHY. "Podexine" heisst die Creme.

9.9.2006, 18:08
#40 tamara

ich fande dieser tipp von michaela sehr gut

13.9.2006, 13:41
#41 André

Super so was habe ich gesucht denn meine Fußballschuhe müffeln immer so!

19.9.2006, 17:09
#42 Arwin

Also das mit dem Gefrierfach hat vei mir auch gar nicht geholfen :-(!Werd das mit dem Backpulver mal ausprobieren und hoffen das es klappt...

21.9.2006, 18:25
#43 resert

klappt irgendwie nicht

24.9.2006, 18:50
#44

hi, also ich hab schon so einiges ausprobiert, also bei mir stinken die schuhe nicht nach schweis die stinken irgedwie voll nach altem leder oder so ähnlich und das obwohl ich sie schon länger hab, schon ein paar mal mit backpulver versucht und auch gewaschen aber der gerruch geht einfach nicht weg. wisst ihr was??? :(

2.1.2007, 18:52
#45 hanshansen

Einfach Schuhe in die Waschmaschine tun... klappt bei mir wunderbar nur weiß ich nicht ob das bei allen Schuhen so gut ist....


mfg

22.1.2007, 18:13
#46 Vobson

Mmh. Ich habe meinen MoppedHelm mit Backpuler (vom Aldi) von innen ausgepudert. Bis jetzt hat es mir die Hochachtung und den Respekt meiner Schwiegermutter eingebracht. Wenn das nicht klappt ist Schluß mit Hochachtung. Deshalb mein Tip: Solange für sich behalten bis man _weiß_, daß es funktioniert...

9.2.2007, 18:38
#47

Mit Kreide tut sich nix...

Dann doch lieber ein Stück Mettwurst rein :-)

8.5.2007, 16:44
#48 nono

hilft auch backpulver?

13.6.2007, 16:39
#49 Fußifrau

Diese blöden Sprüche von wegen mangelnde Hygiene blabla, wenn man zum Beispiel Fußball spielt werden die Schue gelegentlcih nass. Auch wenn man sie dann sobald man zu Hause ist zum trocknen rausstellt oder mit Zeitungspapier füttert oder oder oder stinken sie nach dem dritten Kick im regen einfach muffig!

12.7.2007, 16:31
#50 Küchenfee

- Fußifrau
mangelnde Hygiene ist, wenn man dieselben Schuhe dreimal nacheinander im Regen anzieht. Dann können sie nämlich nicht austrocknen und fangen an zu modern.

12.7.2007, 22:05
#51 fusi mann

Hats schonmal wer mit Febreze probiert?
Ich werde das heute Abend mal versuchen..

14.9.2007, 13:08
#52 FuBa oLe

Ich hatte das mit Febreze schonmal bei meinen Schienbeinschoner versucht. Anfangs war ich begeister, da der geruch fast weg war. aber nach dem Spiel war mein Schweiß mit dem Febreze vermischt & es hatte sich ein eigenartiger Schaum gebildet. also hilft das zwar für kurze Zeit, jedoch ist es nach dem Spiel genauso wie vor dem Spiel. :/ & zu der Sache mit der mangelden Hygiene... tzz. ich stimme Fußifrau da voll zu .... anscheinend hat Küchenfee da weniger Ahnung. ...
Ich werde das heute auch mal mit Backpulver versuchen & anschließend noch alles ins Gefrierfach packen. Mal schauen ob meine Sachen danach geruchsfrei sein ! :)

23.9.2007, 12:20
#53

Ich hab mir neue schuhe gestern gekauft nur stinken die nach neu das ist abartig bei irgend so ein jepeschen laden mag sie aba ned wegghaun weil sie echt schön sind gibst da irgendeinen lösung oda so ??

23.11.2007, 10:05
#54

ich hab ausprobiert perfekt

8.5.2008, 19:18
#55 schweiss

also, folgende methode ist garantiert von erfolg gekrönt:
schuhe von innen gut mit ice-spray für sportler einsprühen, hat einen frischen duft(menthol und kampfer), und anschliessend mindestens 12 stunden ins eisfach legen!!!

15.5.2008, 22:35
#56 2beers

Unter Wandergesellen hat sich folgendes etabliert: Socken aus Schafwolle! Super gegen Schweifüße die stinken. Habs selber ausprobiert.

14.8.2008, 06:19
#57 TC

Bakterien? Dichlorvos!

18.8.2008, 19:25
#58 Amtomic-Citten

ich habe meine Latschen (echte Lederinnensohle) geschrubbt mit einem Feinwaschmittel, dann mit Sagrotan eingesprüht, mit Natron eingestäubt, in jeden
Latsch Zwei(!) Stück Kreide rein, dann in eine Plastiktüte und ab ins Gefrierfach.
Wenn das nicht hilft, sind mir die teuren Latschen ( 99,95FinnComfort) sch.....egal.

12.3.2009, 14:05
#59 K-lug-schisz

Eigentlich habe ich kein Problem mit Stinkefüssen/schuhen, aber ich habe ein Paar Outdoor Sandalen von timberland. Das Fußbett ist aus rauhem Leder. Und diese Schuhe wollte ich eigentlich nutzen um sie ohne Socken zu tragen. ...
Aber die entwickeln einen abartigen Gestank, das kann man sich nicht vorstellen, ich kann die Dinger nicht mehr tragen!
Ich vermute folgendes Problem:
Im Leder setzen sich Bakterien fest, die den Schweiß und Abrieb der Haut "verdauen". Die fühlen sich einfach wohl wenns feucht ist.
Daher:
- Bakterien loswerden (evtl. mit Sagrotan oder ähnlichem)
- Schuhe zwischen der Benutzung immer gut austrocknen (das kann man mit Kreide, Zeitungspapier, Backpulver, Natron...)
Oder die Dinger einfach weghauen.

21.3.2009, 17:44
#60 joe

Das geht gar nicht....also der Tipp ist nicht wirklich der Brüller!!!!!

23.7.2009, 22:42
#61 bussi

also man kann auch in die schuhe pinkeln, ist ein alter lanzertrick, klappt prima.

7.11.2009, 18:57
#62 Kathi

Hallo ich brauch dringend hilfe.meine katze hat in bzw an meinen Schuh gepullert.nun stinkt dieser wiederlich.kann mir bitte jemand sagen wie ich den weg bekomme!? lg kathi

10.12.2009, 12:01
#63 Weissnix

Ja, hilf der Katze aus dem Fell und stülp es übern Schuh....

15.1.2010, 11:36
#64 Panzergrenadier

Nein, musst du ins Gefrierfach tuen!!!

20.1.2010, 17:52
#65 Klausi

Die Katze ins Gefrierfach?

15.3.2010, 15:01
#66 Der Ruestige

Ihr muesst einfach den Schuh unter ein Tisch legen

18.3.2010, 21:50
#67 Sommerkind

Hallo zusammen,
einfach ein Nylon-Söckchen (oder ein Stück einer kaputten Strumpfhose zum Säckchen zusammen binden) mit Katzenstreu befüllen und immer direkt nach dem Tragen in die Schuhe legen. Das saugt die Nässe direkt auf. Echtleder-Sohlen (gibts sogar bei Deichmann für 4 EUR) saugen die Feuchtigkeit auf und trocken leicht nach dem Tragen, dann stinkt auch nichts mehr; selbst Synthetik-Schuhe! Probiert es aus - es ist sehr viel effektiver als Schuhsprays. Ab und zu könnt ihr eure Schuhe auch mit einem Wattepad getränkt mit Alkohol (Apotheke) auswischen. Das tötet alle Bakterien ab!
Viele Grüße

1.4.2010, 19:25
#68 Ex-Stinkefuß

AAAAAAALSO...es gibt ja wirklich jede Menge Tipps hier...das mit dem Backpulver hatte ich vorher noch nie gehört...hab ich mal ausprobiert...mega Schweinerei...nach dem Schuhe und Füße nun mal stinken nach 10 Stunden in der Arbeit oder ein paar Stunden wandern, hab ich mir gedacht ich genehmige mir mal die professionelle Variante....ein Schuhtrockungsdings...das die Schuhe auch gut riechen lässt...hab lange überlegt, weil ich noch niemanden kannte, der das hat um die Verkäufer halt viel erzählen....ABER es wirkt...trau mich jetzt sogar wieder Schuhe bei Bekannten auszuziehen, nach längerer Tour :-) ...heisst Refresher

8.4.2010, 13:55
#69 gamzeee

leuteeee wenn die schuhe wirklich so wie ihr beschriebt stinken das versucht es doch mal mit anderen schuhenn :D

es bringt nix mehr wenn die schuhe stinken und ihr kreide o.ä. rein tuht...
so leid es mir tut aber es bringt wwierklich nix mehr

12.4.2010, 16:02
#70 annabel

hallo, zusammen,
meine oma trägt gerne flyflot- hausschuhe (stofbezogen) und finn-comfort sandaletten (offen, Leder). ich kann bestätigen, die beiden stinken nach kurzer tragezeit ganz fürchterlich. nun hatte der schuster in beide schuhpaare schwarze "kohlesohlen" eingeklebt, die angeblich den geruch verhindern sollen. aber das hilft auch nicht lange. und oma wäscht sich täglich die füße mit duschgeld und waschlappen. an der hygiene liegt es nicht. das problem muss - wie mir die vorherigen 69 ratgeber bestätigen - am schuh - m a t e r i a l liegen! bitte wiederholt euch nicht bei den tipps. hat einer bessere erfahrungen gemacht?

15.4.2010, 13:16
#71 annabel

oma muss täglich schmerztabletten schlucken, auch trägt sie ein schmerzpflaster. liegt es vielleicht an den pharma-wirkstoffen, die diese stinkenden gerücke abgeben daran?

15.4.2010, 15:53
#72 Backpulverwolke

Also entweder nimmt deine Oma Schmerztabletten gegen den Gestank oder wegen etwas anderem. Gegen Schmerzpflaster helfen meist andere Schuhe ;). Die Pharma-Industrie hat damit wenig zu tun, die stellen Medikamente her! Neue Anti-Geruchssohle rein, ab und zu mal lüften und fertig. Zum Backpulver: hab ich heute morgen ausprobiert....Schuhe riechen zwar nicht mehr doch hatte ich mit dem Aussaugen so meine Schwierigkeiten: jetzt bilden sich bei jedem Schritt kleine Pulverwölkchen was mir doch einige sehr erstaunte Blicke einbrachte... Naja hoffe es geht auch wieder weg ^^

16.4.2010, 23:44
#73 Chillax

Desinfektionsspray, welches man für Wunden benutzt, würde ich noch vorschlagen. Nach einer Prozedur mit normalen Deo, Schuh-Deo und dem Spray ist der Geruch nahe an neutral.

3.5.2010, 15:49
#74 stinkefuß

wow, da brennt der schuh!

21.5.2010, 20:32
#75 TED

Fülle eine Sprühflasche pur mit Klorix oder Domestos oder so n Zeug und sprühe die Schuhe nach dem Tragen damit ein. Danach läßt Du Sie trocknen.
Wirkt prima.
Beim nächsten Tragen desinfiziert es auch gleich die Socken mit.

Gruß Ted

24.5.2010, 02:29
#76 Klugscheisser

@ alles, das Gerücht mit dem Tiefkühlfach kann nicht funktionieren,
da der Stoffwechesel der gestankerzeugenden Bakterien dadurch nur verlangsamt wird. Nach dem auftauen ist der Stoffwechsel wieder normal und die
Bakterien scheiden wieder ihre Exkremente aus. Das erfrieren würde nur mit Temperaturen unter -100 Grad Celcius funktioniern. Oder ihr kocht die Schuhe ab, bei 90 Grad verenden die Bakterien.
Sorry fürs Klugscheißen :D

3.6.2010, 13:05
#77 Berliner_Tanzbaer

Sorry, ich arbeite schon seit ner ganzen Weile bei Zalando. Ich habe noch nie gehört das kreide da helfen soll..

12.6.2010, 02:23
#78 Nati

Also ich bin mir nicht sicher ob das was bringen soll....Kreide!??xD also ich kann es mir nicht wirklich vorstellen gibt es nicht bessere Tipps ?

17.6.2010, 18:08
#79 dr schweissfuss

ich hatte stinke fuesse das war schlimmer als eine stink bombe........ spass bei seite am besten hilft fuesse jeden tag waschen und alle 2 tage ein fuss bad machen mit heissen wasser und salz und danach fuss puder benutzen das hilft wirklich viel spass dabei .......

24.6.2010, 15:14
#80 Butz

also was hilft nur wirklich? Ich bin langsam der Verzweiflung nahe. Im Sommer barfuss in Sandalen-die riechen immer, obwohl ich meine Füsse wasche und mit einer guten Fußcreme pflege. Habe nur Lederdecksohlen in den Schuhen. In geschlossenen Schuhen mit Socken habe ich keine Geruchsprobleme.

7.7.2010, 10:21
#81 ChaosChris

Moin moin!
Ich habe mal gehoert, dass man auch einfach Korn oder aehnliche Alkoholika in die Schuhe schuetten kann, irgendwas billiges, Hauptsache Alkohol und nicht suess, das desinfiziert dann und zieht auch noch etwas der Gerbsaeure aus dem Leder, macht den Schuh also auch noch weicher.
Habe es allerdings noch nicht selber probiert, da bisher nicht noetig, aber ich denke, einen Versuch koennte es wert sein.

LG,
ChaosChris

14.7.2010, 08:22
#82 Parfüm-schwein

einfach alles an parfüm rein was geht!

16.7.2010, 10:36
#83 GoldLocke

@Quendolin: Das stimmt überhaupt nicht.. Das kann auch an den Schuh selber liegen und nicht an mangelder Hygiene

18.7.2010, 21:34
#84 stinki

ich weiss eigentlich nach dem Studium der beiträge nicht mehr so richtig ob das jetzt wirklich helfen soll oder es dummes Gequatsche ist, was hier steht.
Auf jeden Fall hilft Fußhygiene, aber gegen stinkende Schuhe wegen mangelhafter Materialien die Bakterien in das Sohlenmaterial befördern und einen idealen Nährbogen mit Fussschweiß bilden hilft kein Backpulver und kein Deo - da hilft wirklich nur Desinfektion sofern man die Stellen überhaupt erreicht oder tatsächlich nur die Mülltonne.

29.7.2010, 21:54
#85 Melli

Also Leute, die wichtigste Regel damit das NICHT passiert ist, NIEMALS und wirklich NEVER ein Paar Schuhe an zwei aufeinander folgenden Tagen zu tragen. Die müssen genug Zeit haben, um auszumüffeln und zu trocknen.

Wenns dann doch passiert ist, habe ich gute Erfahrungen mit Sagrotan (kam oben schon) und 24 Stunden später Backpulver (4 Päckchen auf einmal pro Schuh) gemacht.

4.8.2010, 20:52
#86 valdo

Hallo, meine Segel-Handschuhe (innen Rauhleder) fingen bei warmem Wetter auf einem Leihboot und nassem Zustand innerhalb von Stunden an derbe an stinken. Ein widerlicher Geruch, vermutlich wie Schweissfüße. In getrocknetem Zustand nicht mehr so extrem intensiv, aber immer noch übel und intensiv genug, es sofort wahrzunehmen.
Nachdem ich alle Tipps gelesen hatte, habe ich die stinkenden Handschuhe in 1,5 Liter lauwarmes Wasser mit ca. 75 ml SURIG Citro-Essenz ("Die konzentrierte Alternative zu frischen Zitronen", ziemlich preiswert, unverdünnt 20% Säure, also in 1%ige Säure) in die Küchen Edelstahlspüle gelegt. Der Gestank war sofort weg! Danke an alle Tippgeber!

12.8.2010, 17:37
#87 sachensucherin

hallo liebe leidensgenossen,
ich leide an schweißfüßen seit ich denken kann. nicht nur in stoff- sondern auch in lederschuhen.

seit kurzem stinken meine (ziemlich teuren) oberlieblings-leder-martens-mary-janes dermaßen, dass ich mich schämen muss und handlungsbedarf höchstnötig ist. im büro kommt mittlerweile trotz nur einmal-wöchentlich tragen dieses schuhwerks ein geruch unter meinem schreibtisch hoch (bei ANGEZOGENEN schuhen), dass mir selbst und kollegen davon übel wird.

wie andere möchte auch ICH hier vorsorglich klarstellen, dass ich sehr wohl eine tägliche fußreinigungsprozedur betreibe und einlagesohlen nach 4-5 maligem tragen wechsle. selbst nach jedem tragen der schuhe wird die einlagesohle separiert und getrocknet.

gegen meine nassen schweißfüße hat mir das neuerdings erhältliche silver-active fußspray unter der firmierung eines hanseatischen hautpflaster-herstellers wirklich super weitergeholfen (wobei es sich ziemlich strange anfühlt, mal trockene füsse zu haben).

aber silber-ionen in deos jeglicher funktion sind anscheinend derzeit sowieso entweder sinnvolle hilfsmittel oder schlichte werbegags - bei mir hilfts, zumindest barfuß. es gibt ja auch neuerdings männer-deos mit silber-ionen, die sogar 48 stunden wirken (sollen).

wie dem auch sei, meine lieblingslederschuhe mit diesem pulverspray zu bestäuben war mir zu gefährlich. dürfte auch nichts nützen, weil hier wohl eher die bakterien vorerst nur stillgelegt werden, wenn ich das forum bisher richtig verstanden habe?!

für euch mitleidenden und alle anderen: ich habe heute meine heissgeliebten leder-mary-janes schweren herzens im selbstversuch mit ca 50 ml sterilium (das aus den krankenhäusern wo alle noch-so-kleinen mikroben abtötet, gibts in der apotheke) pro schuh reingeschüttet und warte erstmal 3-4 tage, bis das ganze trocken ist, mache dann einen probe-tag im büro.

wens interessiert, ich geb dann bescheid, ob die schuhe im mülleimer landen oder ob es geholfen hat.

ach ja, backpulver, natron, dan chlorix wollte ich garnicht erst testen. theoretisch könnte man ja auch ungekochten reis in die schuhe kippen nachm anziehen. das löst aber mein anrüchiges problem nicht....

drückt mir die daumen,
sachensucherin

13.8.2010, 22:31
#88 sachensucherin

noch was: stoffturnschuhe ohne leder (massenhersteller mit amerikanischem stern) kann man bedenkenlos in die waschmaschine bei 60 grad hauen, der ungute geruch ist dann weg. für die nächsten 10mal tragen zumindest. die "hersteller-garantie" allerdings auch, wie mir der verkäufer kürzlich sagte. aber bei diesen schuhen löst sich ja schon vorm ersten waschen der klebstoff zwischen stoff und sohle an den breitseiten...

gelöst, geklebt (geteert und gefedert) und in freudiger erwartung:
sachensucherin

13.8.2010, 22:43
#89 --=[[ѕтιикυѕѕ]]=-

meine schuhe stinken wie sau und ich will schnell über nacht den gestank raushaben was hilft nu wirklich??

26.8.2010, 21:36
#90 sachensucherin

@#89
du glaubst doch nicht ernsthaft, dass der gestank, der mühevoll von dir wochen-/monatelang in die schuhe "reingeschweisst" wurde, einfach mal so "über nacht" rausgeht ;-)

besorg dir eine flasche desinfektionsspray oder sterilium, ertränke deine stinkeschuhe -auch die komplett aus leder- darin und lass sie dann ca 2-3 tage austrocknen (am besten auf dem wettergeschützten balkon damit nicht die ganze bude an der verwandlungszeremonie teilhaben muss), entsorge eventuelle rausnehmbare sohlen (sei hier ruhig auch bei angeklebten sohlen rigoros, geh runter bis fast auf den rohzustand des schuhs ) und tausche sie gegen neue ledersohlen aus.

stinkefüssler wie ich bekommen von mir hiermit die erlaubnis, auch in stoffschuhen ledersohlen tragen zu dürfen. sieht zwar erstmal komisch aus, solange die burschis nicht angezogen sind, sieht aber eh keiner mehr wenn mal angezogen- und STINKT vor allem dann wirklich nicht mehr. und das ist ja unser aller ziel.

ich hab das alles getestet, klappt wunderbar. wichtig ist hierbei noch, dass man nach dieser sicher erfolgreichen reinigungsprozedur ein ganz besonderes verhältnis zu seinen schuhen bekommt (vorallem wenn die recht teuer waren). in zukunft wirklich jedesmal nach dem ausziehen die ledereinlegesohle aus den schuhen rausnehmen, damit alles gut trocknen kann. bis zum nächsten tragen sollten dann schon 2-3 tage vergehen müssen. nach ca 4-5 wochen tragen die leder-einlegesohlen gegen neue, undzwar gute tauschen. gerne immer wieder mal in einer trockenphase mit desinfektionsspray in die schuhe reinsprühen.

schon mal vorab für alle ökos: man spart sich hier den neukauf und muss die alten,offensichtlich heissgeliebten treter nicht wegschmeissen (was dann natürlich keine neuen arbeitsplätze schafft oder alte derselbigen aufrecht erhält).

für alle chemikalien-gegner: ja, ihr habt grundsätzlich recht, man sollte lieber barfuss gehen, dann haben die füsse vor lauter hornhaut garkeine schweissdrüsen mehr. aber in meiner stadt und meinem stadtteil (hunde, glasscherben etc) gehören schuhe zum guten ton ;-)

sagt mir gerne bescheid, wenn sich zu meinem tip positives oder auch negatives berichten lässt.

liebe grüße und euch allen trockene füße,
sachensucherin

26.8.2010, 22:53
#91 Heilixblech

@sachensucherin: Woher willst du wissen, daß --=[[ѕтιикυѕѕ]]=-s
Schuhe nach Schweiß stinken?
Vielleicht stinken sie nach toten Mäusen oder nach Lederchemie oder nach Kleber...
dann hilft deine Methode nicht.

27.8.2010, 15:10
#92 sachensucherin

@Heilixblech: ja sicher, du hast recht.

die treter könnten ja auch nach katzenkacke stinken, dann wäre mein wohlgemeinter tipp nicht hilfreich und man müsste es mit katzenstreu oder mülltonne versuchen.

gegen tote mäuse geruch würde ich es mit mülltonne versuchen.

ich habe hier lediglich versucht, jemandem bei seinem problem irgendwie weiterzuhelfen.

wenn du pöbeln willst solltest du dir ein anderes forum suchen. es gibt sicher welche, wo man sich vorsätzlich sinnlos gegenseitig sätze posten kann.

27.8.2010, 22:51
#93 Lebensmitteltechnologe

Mit den Bakterien ist das so ne Sache, da sie im Gefrierfach eigentlich nur eingefroren werden (d.h. sie befinden sich in ruhephase) fangen sie beim auftauen wieder an zu leben.Da wird jetzt jemand sagen aber die Tüte nimmt ihnen den Sauerstoff zum leben da kann nichts überleben , DOCH es gibt eine menge Mikroorganisem die auch ohne sauerstoff bzw. nur ohne sauerstoff leben können (anerobe und aerobe Mikroorganismen). also einfach mal mit Backpulver oder natron versuchen sollte sich dann nach mehreren anwendungen wieder geben sofern man nicht immer barfuß in den Schuhen steckt :)
grüße angehender Lebensmitteltechnologe ^^

28.8.2010, 13:40
#94 Lebensmitteltechnologe

Achja es sollte alles funktionieren was bakterien wirklich abtötet, desinfektionsspray(sagrotan).Febreze könnte auch helfen da es die geruchsmoleküle durch inonen zersetzt aber ob es auch die bakterien abtötet ka. einfach versuchen und nicht brafuss in die schuhe wenns geht ^^ oder sandalen kaufen xD sorry dann natürlich ohne socken tragen (deutsche touristen look)

28.8.2010, 13:45
#95 pennianne

Wenn in Wanderstiefeln im warmen Mai nach sieben Stunden die Füße geruchsneutal bleiben und in Sandalen bei kühlem Sommerwetter unangenehme Gerüche verbreiten, dann ist für mich klar, das liegt am Schuhwerk. Dabei waren es teure Sandalen einer sehr bekannten Marke. Ich habe die Sandalen durch das Fachgeschäft an den Hersteller oder vielmehr an den deutschen Vertrieb senden lassen und nach ZEHN Monaten eine Gutschrift erhalten mit der Bemerkung, dass es bisher keine Reklamationen gegeben habe. War wohl gelogen, im Geschäft gab man zu, dass es unzufriedene Kunden gab. gruß von pennianne, die viel Wert auf Schuhwerk legt und bestimmt keine Sandalen mit aufgerauhter Innensohle mehr kauft

28.9.2010, 06:04


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.