Gnocchi oder Nudeln mit Butter und Parmesan

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sterne auf der Grundlage von 18 Stimmen

Nudeln oder Gnocchi kochen. Nach dem Kochen Wasser nicht abgießen. Butter auf den Teller geben, den Teller auf das gekochte Wasser stellen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann Nudeln oder Gnocchis auf den Teller zu der geschmolzenen Butter geben dann geriebenen Parmesan Käse darüber streuen. Und fertig. Ist ganz einfach, geht ganz schnell und ist in Italien ein sehr beliebtes Rezept. Sehr lecker.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Katja
9.10.06, 09:35
Die Idee, den Teller einfach auf den Topf mit dem heissen Wasser zu stellen finde ich genial. Warum bin ich da nicht längst selbst drauf gekommen (grübel) ?
#2 Emi
23.10.06, 19:11
Geniale Idee... Ein Hoch auf die Minimalisten!
#3 Alexa
14.8.07, 18:37
Klingt total lecker. Einfach und doch unschlagbar!
1
#4 Horst-Johann Lecker
7.6.11, 17:22
Ich würde mir die nasse Tellerunterseite sparen und die Gnocchi oder Nudeln einfach auf die Butter im Teller geben. Die Nudeln sind doch heiß, da schmilzt die Butter von allein. Und: das schmeckt hhhhhhiiiiimmmmlisch.......