Rezept: Gyros überbacken

1kg Gyros ( selbst mariniert oder vom Schlachter)
2 Becher Schmand
100g Sahne
1/2 Päckchen 8 Kräuter von Iglu
Raspelkäse

- Gyros anbraten und in eine Auflaufform geben
- Schmand, Sahne und Kräuter verrühren und über das Fleisch geben
- Käse darüber geben

Bei 180° ca. 20-25 Min. überbacken

Dazu passt Reis oder Brot.

Von Hello Sydney
 
Eingestellt am 17.9.2008, 12:18 Uhr
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 31 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (14):
#1 Kerstin
19.9.08, 09:41 Uhr

ich könnte mir die italienischen Kräuter auch gut vorstellen. da sind noch Zwiebeln und Knoblauch mit drin.


#2 ein Schleckermäulchen
19.9.08, 12:45 Uhr

Das beste Gyros, das es für mich gibt, ist bei Aldi zu haben.
L e c k e r!!!!


#3 Kässpatz
19.9.08, 13:42 Uhr

Mit Schmand + Sahne.... weiß ich nicht, ob ich was anfangen kann. Aber generell: Ja. Reis / Brot? Das ist übertrieben. Dazu passen prima Käsespätzle.


#4 ickeauch
19.9.08, 14:10 Uhr

Lecker - volle Punktzahl - auch wenns auf die Hüften geht (Schmand + Käse!)


#5 Maria
19.9.08, 20:08 Uhr

Habe im November mein Essen von meinem Damenclub. Das werde ich ausprobieren!! Hört sich gut an!


#6 Sandra
21.9.08, 19:55 Uhr

Gerade zwei Tage gegessen! Danke für das rezept, war wirklich schnell und lecker!! Nur haben wir es mit Pommes gegessen (wenn schon Kalorien, dann mit Schwung :-) ).
Auf jedenfall zu empfehlen....

+1
#7 talla
21.9.08, 21:18 Uhr

Guuut & einfach :)
Zusätzlich kann man zum Schmand noch nen guten Schuß Metaxa schütten. Gibts so auch beim Griechen.


#8 Shila
23.9.08, 17:08 Uhr

Helft mir mal uns sagt mir was denn Gyro für ein Fleisch ist??


#9 HelloSydney
3.10.08, 08:53 Uhr

Gyros mache ich immer aus Schweinegeschnetzelten. Das lege ich in einer Marinade aus Öl, Gyrosgewürz und Knobi ein.


#10 Anke
11.10.08, 15:04 Uhr

Stimme Schleckermäulchen zu,
habe es gestern nachgekocht, war super!!!
Meterbot dazu ist schon geil und reicht völlig.


#11 JamJam
24.11.08, 13:19 Uhr

sehr lecker


#12 Gast
13.3.10, 20:05 Uhr

sehr leckeres Gästeessen!!!


Eifelgold
#13 Eifelgold
16.8.10, 19:11 Uhr

So, gab es heute bei uns.
Allerdings haben wir nur einen Becher Schmand genommen und die Sahne weggelassen. Das war immer noch saftig genug.
Dazu gab es Reis und alles war saulecker.
Ich stimme # 12 zu. Das kann man auch prima machen, wenn Gäste kommen.


#14 Jasminchen
8.9.10, 19:10 Uhr

Super lecker. Habe es immer ähnlich gemacht, aber in der Pfanne. :-) Dazu noch leckeren Reis....traumhaft! :-D

5 Punkte mit dickem +



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.