Rezept: Gyrospfanne - einfach und mega lecker!

Dieses Rezept ist super einfach - und super lecker!

Es reicht für ca. 3 - 4 Personen, je nachdem, wie gute Esser es gibt.

Zutaten:

500 g Gyros (Schlachter oder Tiefgefroren)
1 x Creme Fraiche pur
1 x Creme Fraiche mit Kräutern
evtl. ein Schuss Sahne /Creme fino
Etwas Salz, Paprika, Pfeffer, etc. (nach Geschmack)

200 - 250 g Nudeln (ich nehme am liebsten Makkaronelli oder Spätzle)

Die Nudeln werden wie gewohnt gekocht - bissfest! Dann abgießen, die dürfen ruhig etwas abkühlen.

Währenddessen kann das Gyros gebraten werden.

In der Zwischenzeit die beiden Becher Creme Fraiche mit den Gewürzen und einem Schuß Sahne verrühren.

Wenn das Gyros durch ist, die Soße drunter rühren und warm werden lassen, so dass es schön sehmig wird.

Jetzt kommen die Nudeln dazu - schön unterheben - und vorsicht, plötzlich ist die Pfanne gut voll.

Alles noch eine Zeit lang erwärmen, natürlich mitunter durchrühren/-heben.

Dann die Pfanne auf den Tisch (rustikal) oder umfüllen - und guten Appetit!

Wer mag, kann natürlich auch ein paar Champignons mit dem Gyros braten.

 
Eingestellt am 22.12.2011, 13:02 Uhr
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 14 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (17):
#1 tearsfuerdich

Hört sich sehr lecker an ... bin schon von dem hier veröffentlichen Gyrosauflauf total begeistert, werde dein Rezept nach den Feiertagen ausprobieren. Schöne Feiertage!

22.12.2011, 19:38
Mudder
#2 Mudder

Klingt lecker! Wird nach den Feiertagen probiert, wenn noch was rein paßt ;-)

22.12.2011, 20:21
#3 chrissyabg

Daumen nach oben!

23.12.2011, 00:37
mops
#4 mops

Es ist sicher kein Schlankheitsrezept, aber der ganze Fitness-Wahn kann mir gestohlen bleiben... Dicker, fetter Daumen hoch!

23.12.2011, 20:18 +3
#5 Zartbitter

Eine Frage bitte: nimmst du das Gyros natur oder fertig gewürzt ?. Liest sich lecker.

24.12.2011, 22:44
#6 BabyMinka

@ Zartbitter: ich nehme fertig gewürztes Gyros.
Dazu einen Salat, und man hat ein besseres Gweissen ;-)

27.12.2011, 08:29
#7 silvia15

hört sich superlecker an,werde ich bestimmt am Wochenende nachkochen.Egal wieviele Kalorien das hat.Man muß sich auch mal was gönnen können!

17.5.2012, 12:41
#8 Gaikana

Klingt gut und das ganze Gedöns wegen Kalorien geht einem auf die Nerven. Man kann alles Essen, die Menge macht's. Bei Weightwatchers habe ich gelernt in Punkten zu rechnen. Ich kenne meine Punktezahl und esse alles allerdings nur soviel wie von den Punkten geht. Also lässt es euch schmecken.

17.5.2012, 13:26 -2
#9 DI0TIMA

ich weiß nicht wirklich warum ihr Euch wegen Kalorien bei diesem Rezept Gedanken macht? ein Becher Creme Fraiche sind maximal ca 200 g, eher wohl 150. und das auf 4 Personen. Oder der Schuss Sahne? In der Rubrik Diät wurde das Rezept nicht gepostet, also ran, futtern und nicht hungern ;) Daumen hoch. Werd ich mit frischem Fleisch machen, Gyros steht nicht dran, mir egal ;)

17.5.2012, 14:39 -1
#10 kitekat7

@Gaikana: Habe das mit den Punkten bei WW auch gemacht.
Stimmt, man k a n n zwar alles essen, aber man sollte nicht, wenn man nicht den Rest des Tages hungern will, lach. Nach zwei Bissen aufhören möchte ich auch nicht, wenn es so lecker schmeckt, wie sich das Rezept liest.
Soweit ich mich erinnere, kann man während der Woche Punkte aufsparen, z.B. fürs WE und dann ausnahmsweise mal richtig "zuschlagen". :-))

17.5.2012, 15:06 -2
#11 Gaikana

@kitekat7: Gehört zwar nicht hierher jetzt aber ja, man lernt zu entscheiden, viel zu essen, dann wenig Fett und Zucker oder lecker und weniger. Ich esse seither bewusster aber nicht schlechter. Es gibt halt nur noch einmal oder zweimal so was üppiges wie dieses Rezept und sehr oft Gemüsegerichte, da gibt's dann für mich einen Tel Sauerrahm oder Creme Fraiche in den Teller dasschmeckt genausogut, ich habe aber unter Kontrolle was ich esse. Bei Soße aus dem Topf ist die Gefahr dann wieder da zuviel zu nehmen obwohl man nicht wirklich was davon hat. Da hat jeder seine Tricks. Einen Tag in der Woche gibt es bei mir einen sehr leckeren gemüseeintopf mit nur 3 Punkten, den lieben alle, ich esse kein Brot dazu und damit ist Ausgleich da. Ich komme sei Jahren damit zurecht

17.5.2012, 15:20 +1
#12 Hasilein

sabber, bekomme schon wieder Hunger!!
mein Mann, der immer super für uns kocht, hat diese Gyrospfanne auch schon sehr oft gemacht, aber statt dem Schmand schubst er eine Packung Sauce Hollandaise hinein... LECKER!!
(gekrönt würde der Schmaus mit Käse überbacken)

17.5.2012, 15:33
#13 Arizona1989

Man kann über den Tag verteilt GUT essen, nur man muss wissen wann man bestimmte Sachen essen sollte. Ich ich ernähre meine Familie nach dem Dr. Pape Prinzip.

17.5.2012, 23:39
#14 Mamaranne

das Rezept hört sich lecker an.
Ich bin allerdings über "sehmig" gestolpert. Bitte seid mir nicht böse, aber einen so offensichtlichen Rechtschreibfehler möchte ich doch korrigieren, auch wenn es nicht zum Thema gehört. Es schreibt sich "sämig".

18.5.2012, 12:13 +2
#15 Gimo

Habs heute ausprobiert, war sehr lecker :-)

und rechtschreibfehler interessieren mich nicht ;-)

19.5.2012, 21:14 +2
#16 slider27

Hört sich nach viele Kalorien, würde auch ausprobieren.

20.5.2012, 22:35 -1
#17 BabyMinka

Schön, wenn es euch interessiert und schmeckt :-)
Und wer weitere Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-)

So viele Kalorien sind es nicht - Creme Fraiche hat nicht so extrem viel, und Nudeln oder Spätzle auch nicht. Nimmt man noch Käse dazu, sieht es natürlich schon anders aus ;-)

24.5.2012, 18:09

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.