Hackbällchen einfach und ohne Geruchsbelästigung

Hackbällchen oder Frikadellen einfach wie gewünscht formen und bei 180°C in den Backofen (ca. 20 min.)! Stinkt nicht und man erspart sich das lästige Umdrehen. Alles wird super knusprig.

 
Eingestellt am 9.9.2005, 10:02 Uhr
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 9 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (7):
#1 josef heinrichs

Probiere mal aus,kann meine frau machen.1

9.9.2005, 10:43 -2
#2

mache ich auch so! viel einfacher

9.9.2005, 11:50
#3 MEike

Ich grille die Frikaellen im Backofen.
Doch einmal drehe ich sie um, sonst sind sie nur von einer Seite knusprig.

Machst du ganz kleine Hackbällchen?

9.9.2005, 12:37 +1
#4 emilia

hab das auch schon so gemacht,prima gehts,besser als in Pfanne weil man nicht ständig danach gucken muss...super Tipp

15.10.2006, 19:05 +1
#5

Den Trick kenne ich schon seit 8Jahren, aber TOP!Kann es auch nur empfehlen,guter Tipp ;o)

22.7.2009, 22:19
#6 ulli

Im Backofen kostet natürlich mehr Energie (Strom und fürs Saubermachen) und lohnt sich insoweit nur für wirklich große Mengen.
Eins aber verstehe ich überhaupt nicht: Wieso STINKEN Hackbällchen? Es verbreitet sich vielmehr ein wunderbarer DUFT!

25.7.2009, 11:44 +3
Horst-Johann Lecker
#7 Horst-Johann Lecker

Ich bleib bei der Pfanne. Das stinkt nicht, das riecht herrlich nach gebratenen Zwiebeln, nach Hackfleisch, nach Hunger. Wenn ich das in der Küche nicht wollte, könnt ich ja auch an der Frittenbude essen....... brrrrrrr

19.5.2011, 17:46 +6

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.