Rezept: Haferflockenkekse


Zeitaufwand 20 Min.

Für ca. 60 Stück brauchst du:

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 90 g Haferflocken
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

1. Butter, Zucker, Salz, Ei schaumig rühren
2. Mandeln, Haferflocken, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren
3. Aus Teig mit 2 Teel. kleine Häufchen (10 g) auf mit Backpapier belegtes Backblech setzen, genügend Abstand lassen
4. Kekse im vorgeheizten Backofen (190 Grad E-Herd) ca. 15 min Goldgelb backen.

Die Kekse sind im heißen Zustand noch nicht ganz fest, werden es aber beim Auskühlen sofort, also bitte nicht aufs Festwerden warten und zu lange drin lassen.

Von Fio
 
Eingestellt am 18.2.2005, 18:15 Uhr
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 72 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (50):
#1 SCHNAUF

DANKÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!

19.2.2005, 08:20
#2

Sehr gute Kekse, ich habe noch ein EL Kokosmilch dazu gegeben. Warnung: Blos nicht nur 30 Kekse aufs Blech, sie laufen soooo breit, ich mußte sie auseinander schneiden. Ich denke für mich langt 100g Zucker-ansonsten lecker. Brigitte

19.2.2005, 18:07
#3 Puschel

Sehr lecker. Hab' den Zucker durch braunen Zucker ersetz, um dem Ganzen wenigstens den Anschein von Gesundem zu geben.

27.4.2005, 15:53
#4 Fio

Habe mittlerweile die Mandeln mal durch Rosinen ersetzt und auch mal durch gehackte Haselnüsse - schmeckt beides super! Nächstes Mal versuche ich es mit Kokosflocken.... oder Sesamsaat...

19.5.2005, 13:42
#5 Sandy

Läääääääääääääääääcker!!!

11.9.2005, 14:35
#6 Stefanie

total genial und super lecker. :)
Weniger Zucker ist besser, ist etwas zu süss. Habe etwsa mehr Mandel dazu gegeben. Einfach nen 100g Beutel. :)

30.9.2005, 08:10
#7 stefanie

hey das war super lecker!!! mein sohn hat sich gefreut und sich die finger danach geleckt!! super Rezeptidee

7.10.2005, 12:43
#8 Jules

ja ich finde sie auch super süß - habe sie gestern gemacht. ist nicht so mein Fall

2.11.2005, 11:52
#9

ja da jules

3.11.2005, 22:54
#10

Ich finde, Kekse müssen süß sein - sonst kann ich ja gleich Cracker essen oder Salzstangen - mir schmecken sie sehr gut. Gesunde Vollkornkekse mit wenig Zucker sind bäh. Sowas kommt mir nicht ins Haus!

13.11.2005, 12:29
#11 Cornelia Saß

Hallo Julia,
hier ein Rezept für Haferflockenkekse
Viele Grüße
Cornelia Saß

27.11.2005, 10:40
#12 Barbara

Schnell gemacht und sehr knuprig. Ich habe 1/2 Teel. Ingwer dazugegeben. Schmeckt fruchtig.

14.12.2005, 14:36
#13 Mecki

Die Plätzchen sind in wenigen Minuten fertig, was ich sehe erschreckt mich ein wenig... man sollte sich genau an die 10 g Teig halten, meine Makronen haben mittlerweile das ganze Backblech ausgefüllt, wie ein einziger großer Kuchen, ist ja eigentlich auch egal, die Uhr klingelt, ich hole das Blech raus. Die nächste Generation werde ich mit deutlich mehr Abstand auf das Backpapier legen.
Evt. auch zu viel Backpulver genommen.
Sieht aber sehr lecker aus. Jetzt werde ich einzelne kleine Stücke ausstechen, wie Kekse eben !!!!!! Schmeckt echt lecker

15.12.2005, 14:52
#14 Didi

haferflockenkekse sind das leckerste, was es gibt im bereich kekse !!!!

16.12.2005, 12:31
#15

lecker! diese kekse mag bei uns jeder am liebsten.

21.12.2005, 09:21
#16 Jörg

Also wenn das die sind, die wir in der Schulzeit gebacken haben. Dann sag ich nur

SEHR LECKKKKKKKKKKKKKKKER =o)

9.2.2006, 12:47
#17 Jörg

Also ich hab das Rezept direkt mal in der Versuchsküche ausprobiert und ich bleib dabei

SEHR LECKÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ =o)

9.2.2006, 18:01
#18 Shusendo

Super lecker!!
Habe beim ersten Mal fast alle Kekse an einem Tag gegessen und habe sie heute wieder gemacht! Einfach lecker^^

27.6.2006, 13:26
#19 Madeleine

Wirklich sehr leckaaaa!!! Für die, dies net so süß mögen, reicht sicher auch die halbe Menge Zucka aber ansonsten sehr köstlich :o)

14.7.2006, 14:17
#20

Zwar hab ich gelesen, dass der Abstand GROSS sein muss- trotzdem hab ich jetzt EINEN Riesenkeks =)) Aber schmeckt auf jeden Fall lecker- mit der Hälfte Zucker :)

18.8.2006, 18:40
#21 Uschi

Die Kekse haben der ganzen Familie geschmeckt. Mein Tipp: Ich habe kleine Häufchen in Papier Backförmchen gelegt, und alle haben gleich rund ausgesehn.

3.9.2006, 19:01
#22

Wunderbar Mutti! Dank dir gehts meinen Muskel gut :-)

20.10.2006, 10:21
#23 Leyla

Welche Haferflocken nehmt ihr dafür?

2.11.2006, 22:45
#24 SCHNAUF

@Leyla: Ich nehme die zarten Haferflocken.

10.11.2006, 11:25
#25 Leyla

Danke ich dachte schon mir antwortet garkeiner mehr.

12.11.2006, 11:53
#26 Jubri

sind megaleckersupergut!!!(:

3.12.2006, 20:18
#27 Marlies

super legga die kekse,habe auch weniger zucker genommen.
habe den teig in eine spritzbeutel gefüllt und mit einer roßen tülle gleichmäßig aufs blech......ging echt toll...

5.12.2006, 17:16
#28 Laura Herzig

Ich liebe Gareb.

8.12.2006, 13:14
#29 gewitterhexe

hab gleich die doppelte menge gemacht, die kekse sind einfach klasse:-)

9.12.2006, 22:21
#30 Regina

Ich backe zur Freude meiner 5 Söhne und meines Mannes auch oft diese Kekse, tu aber auch Sonnenblumenkerne rein oder mehr Haferflocken. Wenn ihr habt,tut noch Bittermandelöl rein (1/2 Fläschchen)

23.12.2006, 17:49
#31 Die Vero :o)

Echt gut...
Hab aber braunen Zucker genommen und noch 1/2 Fläschchen vom Butter-Vanille Aroma...
Mein Mann isst sonst nie Kekse, aber in die konnte er sich rein legen xD

5.8.2007, 19:48
#32 Die Vero :o)

PS:
Hab auch die Mandeln ---wg Allergie--- weg gelassen, und es fällt nicht weniger lecker vom Geschmack her aus...:-)

5.8.2007, 19:49
#33 Kessi

Sehr lecker. Habe den weissen Zucker durch braunen und weniger Zucker ersetzt und eine Hälfte mit Kakaopulver. Schmeckt auch super.

5.11.2007, 21:11
#34

Super lecker, die stehen jetzt gerade noch dampfend und zum abkühlen draußen, hab aber schonmal genascht, echt lecker!

Ich hab das Rezept ein wenig modifiziert indem ich die Haferflocken gegen Schokomüsli und die Mandeln gegen Rum ausgetauscht hab.
Ich war mir sicher genügend Abstand gelassen zu haben, dennoch war das komplette Backblech von einer einheitlichen Keksschicht bedeckt. Aber da die Kekse solange noch heiß eh nicht fest sind hilft ein Pizzaschneider weiter!

Danke für das Rezept meine ersten selbst gemachten Kekse

Gruß Basti

15.3.2008, 18:42
#35 Melly

Echt Lecker.Habs etwas umggeändert. Statt Nüsse ( allergie) nehme ich die menge zum Mehl ( 160g) mit etwas wasser und nur 100g Zucker ,einen teig rühren und etwas länger backen. Nkusprig Lecker.

26.6.2008, 09:46
#36 die vero

zum x-ten mal gemacht und immer noch bin ich begeistert.... xD

Meinem Bros musste ich die 3 fache Menge machen, weil er die soooooooooooo legga fand^^

Achso, ihr müsst mal so 1-2 TL Rum mit bei Mengen und dazu Vanille Aroma *sabber
:oP

Ich nehme der Pott Rum^^

26.8.2008, 13:15
#37 Lila

bekomme nachher besuch und habe keine eier im haus. kann man die auch weglassen oder gar ersetzen?

26.10.2008, 13:25
#38 Denny

Sowas von lecker! Die Arbeitskollegen meines Mannes hauen sie an einem Nachmittag weg! Und Mutti hat sich das Rezept auch geholt. Das soll was heißen!

19.11.2008, 22:41
#39 claudia

hey, danke für den guten tipp, Kekse sind sehr lecker und schnell gemacht, habe allerdings auch weniger zucker genommen, rum+vanillearoma beigemengt und noch oblaten drunter gemacht. die nächsten verziere ich noch mit schokoguss oder mit mandeln
danke für den tipp nochmal!!!

25.11.2008, 17:27
#40 Der Grübler

Immer wieder lecker !! Ich steue immer noch zur Weihnachtszeit eine Prise Zimt mit ein !!!

23.12.2008, 14:21
#41 sunny

fein und lecker und toll =)

10.7.2009, 22:09
#42 Heidi

@Leyla: Mit körnigen Haferflocken schmecken sie mir am besten! :o))

28.11.2009, 01:57
#43

sehr lecker

14.12.2009, 19:00
#44 Jürgen

tolle Kekse, habe auf die Mandeln versichtet und dafür 100g Haferflogen genommen.
sehr gut, die Kekse sind auch etwas fester.

19.3.2010, 21:25
#45 Moorhuhn

Es war mal wieder einer dieser Regentage und da haben wir gedacht Plätzchenbacken gute idee und dann sahen wir das Rezept von DEINEN PLÄTZCHEN die sind super schnell gemacht und schmecken soooo super lecker Vielen Dank für das tolle Rezept ach ja wg. der ZUCKERMENGE würd ich auch etwas weniger nehmen :-)

14.9.2010, 20:16
#46 weibchen88

endlich hab ich das rezept wieder gefunden hab es verbummelt, jedenfalls hab ich es hier wieder gefunden... ich mach zusätzlich noch schokoflocken rein;)

16.10.2010, 16:38
#47 hasiteddy

Habe das Rezept gesehen und direkt nachgebacken. Habe aber die Mandeln weggelassen (weil keine da :-)). Super lecker. Die werde ich wohl regelmäßig machen, weil die so schnell und einfach gehen.

25.10.2010, 20:30
hannilein
#48 hannilein

diese Kekse sind der Hit. Man kann sie auch toll abwandeln (wie die Kommentare oben zeigen). Ich hab noch ca. 100g Marzipanrohmasse dazugegeben.
Ohne Ei würde ich sie aber nicht backen, eher sogar 2 Eier verwenden, dann zerlaufen sie beim Backen auch nicht so.

20.11.2010, 11:38
#49 huschelle

Sounds good <3 (:

25.11.2010, 15:15
#50 linagolightly

ich hab schon einige Haferflockenkeksrezepte ausprobiert, aber dieses hat mich komplett umgehauen!!!!! vielen vielen Dank, ich bin begeistert! :)

10.6.2011, 10:39 +1

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.