Heizungen wieder weiß mit WC-Schaum

Ruhig den billigen WC-Schaum nehmen und die Heizkörper damit einschäumen, etwas einwirken lassen, mit einem Spülschwamm abreiben und nachpolieren. Klappt prima, vor allem im Raucherhaushalt.

Von Katja
 
Eingestellt am 31.8.2006, 06:03 Uhr
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 18 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (7):
#1 manfred
23.9.06, 17:30 Uhr

WC-Schuam ist nicht mehr im Handel


#2
27.9.06, 15:14 Uhr

dann besser backofenspray das könnte ich mir eher vorstellen als wc schaum

-1
#3
30.9.06, 09:34 Uhr

manfred entweder kein clo hat oder anderweitig einkauft(timbuktu?)grins,na klar ist wc-schaum im handel!!vor kurzem erst beim aldi im aktuell angebat gewesen.lg,katja

+1
#4
30.9.06, 09:40 Uhr

als,ich habs eben gelesen und eben ausgetestet.tatsächlich:5min. einwirken lassen,abwischen:clean! glg und danke für den tipp....katja


#5
13.10.06, 01:41 Uhr

Und wenn man ne braune Heizung will nimmt man WC-Ihr wisst schon was


#6 Delphin1971
25.5.11, 21:23 Uhr

Hallo Katja,

dieser Tipp ist Gold wert . Ich habe alles sauber bekommen sogar meine Kacheln in der Küche , am Herd, sind von den Fettspritzern befreit und meine wei?en Türen in der Wohnung auch . Danke


#7 Knuddelbärchen
4.9.12, 13:06 Uhr

Backofenspray funktioniert wesentlich besser. Zumal es WC-Schaumreiniger kaum noch gibt.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.