Rezept: Herzhafte Blätterteig-Taschen

Diese Häppchen mache ich gerne zum Brunch oder einfach mal zwischendurch. Sie sind einfach und schnell zuzubereiten:

Blätterteig (den gerollten aus dem Supermarkt)
Schafskäse
Thunfisch
Schwarze Oliven
Gewürze nach Belieben

Zuerst eine Dose Thunfisch in eine Schüssel geben. Dazu kommt eine Packung zerbröselter Schafskäse und die schwarzen Oliven (so eine Handvoll) entsteint und halbiert. Nach belieben würzen und alles vermischen.

Den Blätterteig jetzt aus dem Kühli nehmen (er sollte kalt sein, lässt sich dann besser verarbeiten) und auf einem Backblech ausrollen. Mit einem Messer in acht Teile schneiden. Alle Teile mit der Masse füllen und die Ränder gut zusammendrücken. Man kann die Ränder auch mit verquirltem Ei bestreichen, dann hält´s besser zusammen. Zum Schluss die Häppchen noch mit dem Ei bestreichen.

Nun bei 180°C ca. eine halbe Stunde in den Backofen und fertig. Mein türkischer Mann nennt die Dinger "Börek" und kann gar nicht genug davon kriegen.




 
Eingestellt am 6.11.2011, 20:01 Uhr
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 12 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (10):
Eifelgold
#1 Eifelgold
8.11.11, 06:50 Uhr

Genau mein Essen. Am Besten sind die mit Spinatfüllung.


Agnetha
#2 Agnetha
8.11.11, 11:55 Uhr

in solchen Blätterteigtaschen kann man wunderbar Essensreste verschwinden lassen ... und keiner merkt's ... kann man sogar Gästen servieren

+1
#3 alice
8.11.11, 13:02 Uhr

@Agnetha: So mache ich's auch. Übrig gebliebenes Broccoli-Gemüse mit Goudawürfelchen, übriges "Ratatouille" mit Schafskäse und und und ...

Guter Tipp!


IsiLangmut
#4 IsiLangmut
8.11.11, 15:56 Uhr

Lecker, lecker!- Wenn ich die Daumen dann wieder runternehmen kann, werde ich die Dingerchens auch mal mit Spinat und Krabben versuchen.

Gut, daß ich mal wieder hier reingeschaut hatte; danke für's Rezept, sagt die Isi


aivlys
#5 aivlys
8.11.11, 17:09 Uhr

Schmeckt auch mit Hackfleisch oder Ragout fin oder,oder.........
da gibt es eine sehr große Spannbreite.
Mit Tunfisch finde ich auch Klasse.
Danke


mammel
#6 mammel
8.11.11, 20:27 Uhr

Ich werde das dann mal auch mit Schinken und Käse, bzw. Camenbert etc. probieren. Danke für die Anregung hannilein


#7 Zartbitter
8.11.11, 20:40 Uhr

Hackfleisch macht sich auch ganz gut darin, in Kombination mit Käse - jammi !.

-2
#8 mjamjam
14.11.11, 13:41 Uhr

Sorry für die evtl. blöde Frage aber schneidet man den Blätterteig an der Seite ein um Ihn zu befüllen oder bestreicht man eine Hälfte und klappt dann sozusagen einen Deckel drauf???


hannilein
#9 hannilein
15.11.11, 18:27 Uhr

@mjamjam: Schau mal bei tante google unter "Teigtaschenformer". Solche Teile hab´ ich in mehreren Größen. Die sind echt praktisch.


#10 mjamjam
15.11.11, 18:49 Uhr

@hannilein: Klasse - danke für den Tip und natürlich auch für das Rezept! Hab's heut ausprobiert und obwohl mein Männe eigentlich weder Thunfisch noch Oliven mag find er die Dinger total lecker ;)



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.