Rezept: Holunderblütengelee

Zeitaufwand 30 Min.

Jetzt, wo der Holunder zu blühen anfängt, ist es Zeit, ein weiteres Geleerezept vorzustellen.

Zutaten

  • Holunderblüten
  • Zitrone
  • Gelierzucker (1:1)
  • Wasser

Zubereitung

  1. Holunderblüten möglichst bei trockenem Wetter abschneiden und anschließend über dem Sieb wässern.
  2. Bei 200 g Holunderblüten (Trockengewicht) 800 ml Wasser zugeben, im Topf Topf zum Kochen bringen (gut 10 Minuten) und dann über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Sud über einem Sieb in einen Topf abgießen und auf 1 Liter mit Wasser auffüllen.
  4. Den Saft einer halben Zitrone und 1 kg Gelierzucker (1:1) dazugeben.
  5. Alles zusammen mindestens 4 Minuten kochen lassen.
  6. Zum Schluss in heiß ausgespülte Gläser abfüllen und die Gläser sofort mit Deckel verschließen.
Von gert
 
Eingestellt am 17.6.2006, 18:09 Uhr
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 12 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (8):
#1

lecker muß das sein!

20.6.2006, 01:25
#2 Cornelia

Das i s t lecker!!!!!!!!!!!!

20.6.2006, 06:13
#3

Hatte im letzten Jahr dieses Rezept schon ausprobiert, aber vergessen, wie es ganau zu machen war. Da es so oberlecker war, habe ich gesucht und bin hier zum Glück auch fündig geworden. Das ist wirklich ein Geheimtipp, denn eine gute Bekannte un dbesser Hausfrau als ich kannte diese Machart nicht! Echt was zum Eindruckschinden, wenn man ein Glas davon verschenkt! S.L.

26.6.2006, 19:11
#4

Könnt Ihr mir das besser erklären, ich bin keine super-Hausfrau.
Was ist über dem Sieb wässern?

28.6.2006, 17:16
#5

Über dem Sieb wässern, heißt einfach nur im Sieb waschen!!!!!!

28.6.2006, 17:20
#6 Frierkatze

Hilfe, wer weiß was ich falsch mache. Mein Holunderblütengelee ist trotz Gelierzucker und zusätliches Geliermittel nicht fest geworden. Wisst Ihr , was zu tun ist?

14.6.2010, 12:33
Eule69
#7 Eule69

Hallo zusammen , ich nehme anstatt Wasser Orangensaft so hat der Gelee etwas mehr Farbe :-)

6.6.2014, 20:44
Eule69
#8 Eule69

@Frierkatze: ich nehme 600ml O-Saft anstatt wasser

6.6.2014, 20:46

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.