Rezept: Kasseler in Blätterteig

Zutaten

  • 4 Scheiben Kasseler ohne Knochen
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 2 Rollen Blätterteig (Aldi)
  • 1 Dose Ananasringe

Zubereitung

Blätterteig ausrollen, jeweils halbieren, Kasseler darauflegen, Sauerkraut darauf verteilen und je 1 Scheibe Ananas. Das Ganze zum Päckchen zusammenschlagen, Enden festdrücken, evtl. die Päckchen mit verquirltem Eigelb bepinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 30 min. auf 200 Grad backen. Dieses Essen geht ganz schnell und macht bei Besuch viel her. Man kann die Blätterteigpäckchen noch mit Sternen oder Blättern aus Blätterteig verzieren. Dazu schmeckt ein gemischter Salat!

 
Eingestellt am 9.5.2009, 19:34 Uhr
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von 5 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (4):
#1 knuffelzacht

Mach ich auch ab und an mal. Allerdings mag ich kein Sauerkraut und lege einfach eine Scheibe Ananas auf den Kassler, Scheibe Käse drüber, in Teig wicklen und backen. Oder ganz ohne Gedöns, einfach nur ein wenig SEnf auf den Kassler oder auch gar nichts, also nackt einpacken. Egal wie, Kassler in Blätterteig ist einfach lecker. Leider ist Blätterteig so gehaltvoll, daß es das wirklich nur ab und an mal gibt.... *seufz*

12.5.2009, 08:51 -1
#2 Thess

Yummy... lecker !!! 5 Punkte!

12.5.2009, 09:35 +1
#3 Claude

Hmmm, das hört sich aber sehr lecker an. Werde mir das Rezept ausdrucken und bei Gelegenheit probieren.
Danke.

12.5.2009, 18:12
#4 Katja

wenn einem Blätterteig zu fettig ist, könnte man dann nicht auch anderen Teig nehmen (z.B. Hefeteig, zur Not auch aus ner Brotbackmischung) ?

13.5.2009, 08:15 -3


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.