Kettenschmiere aus Wäsche entfernen

Kettenschmiere bekommt man super raus, wenn man etwas Spülpulver des Geschirrspülers in kochendem Wasser auflöst und die Wäsche darin einweicht und anschließend ganz normal in der Maschine wäscht ... mein Sohn hatte es mit dem Fahrrad putzen etwas zu gut gemeint und mit einem meiner besten Microfasertücher sein Rad und natürlich auch die Kette gewienert ...

 
Eingestellt am 29.5.2012, 17:39 Uhr
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 9 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (4):
#1 jojoxy
30.5.12, 15:48 Uhr

au ja, so was kenn ich. gute idee, wird ausprobiert, ich hoffe es geht auch mit älteren flecken.


kampfkatze50
#2 kampfkatze50
30.5.12, 20:01 Uhr

Ja, so'n Sohn habe ich auch! Danke für den Tipp. Hast du auch was für bei Autoreparaturen o.ä. ruinierte Küchenmesser?


#3 Martina-Poehling
30.5.12, 22:30 Uhr

leider noch nicht kampfkatze, aber vielleicht bald, weiss ja nicht auf was für Ideen mein Sohn noch so kommt :-D


#4 sunnysonnschein17
31.5.12, 23:13 Uhr

Ich nehme immer für so Sachen die Handpaste, welche es ab und an beim Aldi zu kaufen gibt. Die in der gelben Tube, auch extra für ölige Hände. Kleider damit einreiben und dann in die Waschmaschine. Hat bei mir bisher immer gut funktioniert. Aber gut zu wissen, wenn mal die Paste bei mir aus ist. Dann nehme ich in Zukunft Spülpulver :-)



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.