Lauchpfannkuchen

Für heiße Tage ein schnelles Essen.
4 Eier
1/4 - 1/2 L Wasser (Mineral)
200 g Mehl
4 Frühlingszwiebel oder 3 Bund Schnittlauch
Salz nach Geschmack (ca. 1/2 TL)

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Zu dem geschlagenen Eiweiß unter Rühren das Wasser zugeben. Die Menge verdoppelt sich. Dann Mehl, Eigelb und Salz unterrühren, und ruhen lassen. In der Zwischenzeit Lauch in feine Ringe schneiden und unter die Teigmasse geben. In heißem Öl von beiden Seiten braten. Dazu passt grüner Salat.

Wer es deftiger mag, kann 1 Seite mit dünnen Speckscheiben belegen, schmeckt super.

Von
 
Eingestellt am
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 65 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (6):
#1 Petra
30.7.06, 20:37 +1

Ich brauche eine neue Brille; hab gelesen "Leuchtpfannkuchen"

#2 Bajuwarin
30.7.06, 22:52

Liest sich lecker!

Ach, und @Petra mit einer Prise Phosphor leuchtet´s vielleicht auch, zumindest im Dunkeln :)

#3
30.7.06, 23:41

hört sich gut an.

#4 beate
31.7.06, 05:07

das ist wirklich ein einfaches, schnelles und bestimmt superleckeres essen! tolle idee !
werde es nachkochen, evtl. vollkornmehl nehmen.
@petra: *gg* sowas passiert mir auch öfter mal....

#5 Parasol
31.7.06, 17:39

Gestern gelesen, Heute gebacken. Einfach super. Danke für die Anregung.

#6 Sirikit
5.8.06, 00:20

Hab das gemacht mit einer Seite Speck. Ist einfach herzhaft und super lecker.