Rezept: Lauchsuppe mit Hackfleisch und Käse

Gesamtzubereitungszeit: 25 Min.

Zutaten

(Für 6 Personen)

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 L Wasser
  • 2 Würfel Maggi
  • Klare Fleischsuppe
  • 2 große Stangen Lauch, geputzt, in Ringe geschnitten
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 200 g Schmelzkäse
  •  50% Fett Pfeffer
  •  Muskat

Zubereitung

  1. Hackfleisch in einem großen Topf krümelig anbraten.
  2. Wasser und Brühwürfel dazu geben und aufkochen.
  3. Dann den Lauch hinein und die Suppe mit Deckel ca. 10 Minuten kochen.
  4. Topf von der Platte ziehen, beide Sorten Sahne und den Käse einrühren.
  5. Mit Pfeffer und evtl. Muskat würzen.
  6. Jetzt das Ganze nochmal vorsichtig erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen, sonst gerinnt der Käse.

Wir essen diese Suppe seit Jahren traditionell an Neujahr - sie weckt Tote wieder auf! Ob's an den ätherischen Ölen im Lauch liegt?




Von Calendula
 
Eingestellt am 1.5.2005, 19:55 Uhr
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 56 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (34):
#1 Icki
2.5.05, 11:42 Uhr

Klingt lecker und unkompliziert (also auch kochbar für Totem bevor sie wieder aufgeweckt sind;-) ), wird ausprobiert...


#2
3.5.05, 18:37 Uhr

Lecker, ich liebe diese Suppe


#3
3.5.05, 18:55 Uhr

da gehören noch Champignons rein


#4 Ulli
4.5.05, 15:12 Uhr

Bei mir heißt sie Käsesuppe. Ich gebe einmal 200 gr. Sahneschmelzkäse und einmal 200 gr. Kräuterschmelzkäse und natürlich die Champignos dazu

+2
#5 Calendula
4.5.05, 15:21 Uhr

Okay, okay. Mag sein, dass ich die Champignons im Laufe der Jahre verdrängt habe. Mein Sohn weigert sich beharrlich, Pilze zu essen. ;-)


#6 Sylvia
4.5.05, 18:58 Uhr

Gibt es auch fertig von Knorr, war aber schon lange auf der Suche nach einem "richtigen" Rezept. Wir essen es übrigens immer als Sosse über die Salzkartoffeln drüber. Ist das Lieblingsessen meiner Tochter.


#7
4.5.05, 21:24 Uhr

Spargel oder spargelabschnitte fehlen auch noch, dann ist das Rezept komplett. Anonsten mache ich die Käsesuppe so wie Ulli mit dem Schmelzkäse und lasse saure Sahne weg :)


#8 Icki:-)
29.8.05, 12:26 Uhr

Schmecken übrigens auch Tomaten drin!
Und ich lass saure und Schlagsahne weg und nehme dafür die doppelte Portion Schmelzkäse


#9
21.9.05, 12:11 Uhr

Schmeckt einfach immer super lecker. Ich mache diese Käsesuppe entweder mit Frischkäse oder Schmelzkäse und lasse auch die Champignons weg.


#10
11.10.05, 19:05 Uhr

Habs probiert, mega lecker....


#11 Matthias
14.11.05, 23:33 Uhr

Von Maggi Fix schmeckt die suppe noch besser als von Knorr!!! Nicht umsonst macht der Löffel einen Knoten..!!


#12 Günni
7.12.05, 18:53 Uhr

Suppe kann durch Zugabe von Paprikapulver Rosenscharf oder Cillipulver je nach Geschmack verfeinert werden (Scharfmacher) an sonsten hat diese Suppe immer all meinen Gästen immer wieder gut geschmeckt.


#13 Alex
24.4.06, 09:09 Uhr

Ich mache das Rezept fast so wie oben beschrieben.
Anstatt saure Sahne und Schlagsahne nehme ich einen Becher Schmand.
So sind die Unterschiede der Regionen. ;-)


#14 schlumpf
24.4.06, 09:34 Uhr

Wer das Hantieren mit Schmelzkäse und Fix-Süppchen als "Kochen" bezeichnet, der hält vermutlich auch McDonalds für ein "Restaurant"... :-(

+1
#15 Casper vanVamp
30.4.06, 17:55 Uhr

Super Lecker!


#16
4.6.06, 22:30 Uhr

Schmeckt voll Lecker !!! Kann ich jedem nur empfehlen nach zu kochen


#17 Ivette
5.6.06, 00:22 Uhr

@ulli
bei mir heißt es auch Käsesuppe und Pilze müüsen rein !!!


#18
15.7.06, 13:26 Uhr

Lecker!!!


#19
16.7.06, 07:20 Uhr

Das schmeckt wirklich sher gut und die Fertigsuppe von Knorr
für dieses Rezept ist völlig ÜBERFLÜSSIG !
Noch besser schmeckt übrigens Mett statt Hack.


#20 Brunsbüttel
16.7.06, 19:43 Uhr

"2 Würfel Maggi Klare Fleischsuppe"
=überflüssige Chemie
"200 g Schmelzkäse"
=ebenso.
Muß beides nicht sein, geht besser ohne!


#21 shaila
9.2.09, 16:54 Uhr

habe sich leute gefragt wie mann so eine lauch suppe macht. Konnte mir nie einer so richtig erklären .Jetzt weiss ich es und sie schmeckt besser wie ausser verpackung habe sie heut zum ersten mal selber gemacht


here
#22 here
2.11.09, 17:25 Uhr

ich liebe diese Suppe, sie ist einfach göttlich und sättigend, kann man nix verkehrt machen, Rest wenn noch da, auch über Nudeln hmmmm ..so schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe:-)


#23 andromeda
14.11.09, 15:38 Uhr

@Matthias: Ist schon toll, was die Chemiker so hinbringen, oder? :)


#24 Marzipan-Hase
26.11.09, 18:54 Uhr

also .... ich HASSE Schmelzkäse ... schmeckt der denn in der Suppe ... ???stelle mir gerade neben dem Geschmack nun auch die "tolle" Konsistenz des Käses in der Suppe vor ... aber ihr seid alle sooo begeistert ... soll ich es wagen??


#25
24.1.10, 20:43 Uhr

Hmm, ein ganz tolles Rezept. Habe es gegen Ende halt nochmal anständig mit Salz gewürzt und kleinen Babyspargel hinzugegegeben!! Aber sonst gehts schnell und einfach!


#26
29.1.10, 13:29 Uhr

den Schmelzkäse schmeckst du in der Form nicht mehr. Also es schmeckt nicht nach Chemie oder so. Die Konsistenz ändert sich dahingehend, dass die ganze Suppe halt nicht ganz so flüssig ist. Die ursprüngliche Konsistenz des Käses spürst du nicht mehr.


#27 silverbeatle
2.9.10, 17:50 Uhr

ziegen(frischkäse) oder schafskäse passt gut..dazu dann croutons(geröstetes brot).
evtl. noch wallnüsse über den telle streuen...lecker, gesund.


#28 Tamora
11.10.11, 10:23 Uhr

Habe diese Suppe am WE gemacht, super-super-lecker, trotz (oder gerade wegen?) des teuflischen Schmelzkäses....


Agnetha
#29 Agnetha
11.10.11, 12:15 Uhr

ich gestehe, dass ich mir auch ab und zu diese Käseecken in der runden Pappschachtel kaufe *schäm* aber die geben in etwas Milch geschmolzen eine schnelle, preiswerte und unverschämt leckere Käsesosse, die super zu Nudeln oder Gemüse schmeckt (also mir jedenfalls)

+2
#30 Goldpiranha
16.11.12, 14:45 Uhr

Oh, das Rezept kenne ich noch von meiner Omi, die hat das auch oftmals gekocht. Hätte ich mich reinsetzen können... mhhh


#31 diekris
11.10.13, 12:11 Uhr

Mit kleinen Möhrenscheibchen drin schmeckt sie auch lecker und sieht schön bunt aus;-).


LunaSunny
#32 LunaSunny
1.1.14, 02:03 Uhr

Hi, ich mach sie etwas anders:
500 g Hackfleisch halb und halb
1 L Wasser
2 Würfel Maggi Klare Fleischsuppe
2 große Stangen Lauch, geputzt, in Ringe geschnitten
200 g Schmelzkäse
Pfeffer
Muskat

so ist sie ohne saure Sahne und Sahne etwas fettärmer und ich finde es schmeckt dennoch.

Tip:
Was man nicht nehmen sollte ist das MaggiFix (oä) für Käse Lauchsuppe, das kann man sich sparen, da es nur den Brühwürfel ersetzt und sonst muß man doch alles andere zu tun. Man gibt also nur mehr für das Fixprodukt aus, was aber keinen größeren nutzen hat als der Brühwürfel ;)


#33 utew
1.1.14, 13:12 Uhr

@LunaSunny:

Genau! Und ich nehme 200 g Exquisa Fitline 0,2 %.

Ich könnt mich reinlegen ...


Pompe
#34 Pompe
1.1.14, 13:25 Uhr

Mmmmmhhhhh,wie lecker!Ich kenn diese Suppe aber ohne Sahne,nur mit Schmelzkäse und Hack.Daumen hoch!



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.