Leere Flüssigseifen-Behälter für Duschbad oder Shampoo verwenden

Leere Flüssigseifenbehälter werfe ich nicht weg, sondern wasche sie aus und verwende sie fürs Duschbad weiter. So lässt sich das Duschbad leichter dosieren, was auch bei Kindern, die baden oder duschen, von Vorteil ist, weil die Duschbad-Flasche nicht zum x-ten mal fast leer ist :-)

Auch für die Verwendung von Shampoo oder Spüli ist das praktisch.

Von Angelina
 
Eingestellt am 17.10.2010, 13:43 Uhr
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 6 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (3):
#1 Jungle-Jane
17.10.10, 23:56 Uhr

Wow, das ist brillant - ich habe ein Shampoo in einer TUBE, das lässt sich unmöglich dosieren, besonders wenn nicht mehr so viel drin ist.
Dankeschön für diesen super Tipp!!! :)


#2 chrispi2903
18.10.10, 01:22 Uhr

Gute Idee Eine 1 mit *chen für diesen Tipp ;o) Werde mir mal wieder eine Palmolivflasche holen, die die Fische bzw. Blumen drin haben...das sieht dann mit durchsichtigem orangenem Duschgel bestimmt witzig aus ;o)


schnuffelchen
#3 schnuffelchen
23.11.10, 23:24 Uhr

@chrispi2903:

Ich benutze so eine leere Palmolive-Flasche mit schöner Blüte schon lange und fülle sie immer wieder mit Flüssigseife vom Discounter auf. Diese Flasche sieht besonders hübsch im Gäste-WC aus und ist von der Größe her auch nicht allzu groß für das kleinere Waschbecken.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.