Mit Geschirrspülreinigertabs zum sauberen Backofen

Angebranntes auf dem Boden des Backofens entfernen: Boden mit wenig warmem Wasser 10 Min. einweichen. Gummihandschuh anziehen und langsam mit einem Geschirrspülreiniger-TABS in Bahnen über den Boden reiben. War sofort blitzeblank. Mit Schwamm oder Haushaltstücher die Flüssigkeit entfernen. Nachwischen - fertig!

 
Eingestellt am 30.3.2006, 16:38 Uhr
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 50 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (15):
#1 nina
31.3.06, 18:34 Uhr

gibts dann da keine probleme beim nächsten backen? bei unserem steht zumindest drauf, dass man ihn keinesfalls mit irgendwelchen chemischen mitteln reinigen soll, da diese sich beim erhitzen entzünden/explodieren können...


#2 die,die die lila haare hat
1.4.06, 20:13 Uhr

das ist der tip,auf den ich gewartet habe.versuche schon seit weihnachten die spuren der gans zu beseitigen.hab nen bandscheibenvorfall im halswirbel und mein arm ist fast taub.freu mich,daß ich wieder kuchen backen kann.hab mich nicht getraut,den herd an zu machen,da alles voll fett ist und unten eine kruste.aber eine gans schmeckt ja nur,wenn sie knusprig ist.


#3 joerg in der kaelte
1.4.06, 21:55 Uhr

die,die die lila haare hat schrieb:

"versuche schon seit weihnachten die spuren der gans zu beseitigen.hab nen bandscheibenvorfall im halswirbel und mein arm ist fast taub."

was? von der gans? und da haben die leute angst vor vogelgrippe.

kopfschuettelnd mit vielen gruessen


#4
8.4.06, 13:39 Uhr

habs eben ausprobiert, funktioniert echt prima !! Rückstände sauber mit Wasser entfernt kann nie nichts passieren ! Danke für den Tip !!
anne


#5
17.4.06, 15:17 Uhr

Probier ich gleich mal aus und sag dann wies war.
Scarlett


#6
17.4.06, 16:06 Uhr

Super Tip ! Danke dafür.


#7
31.5.06, 08:24 Uhr

Der Tipp ist schon gut,aber nur mit vorarbeit.Man sprühe den Backofen mit Backofenspray ( K2r ) ein und lässt es über Nacht einwirken.Am nächsten Tag mit lauwarmen Wasser auswaschen und gleich mit Tabs in Bahnen den Boden und die Seitenwände abreiben.,Hartnäckige Flecken eventuell vorsichtig mit Ceranschaber abschaben.


#8
21.7.06, 08:01 Uhr

Hallo,
der Tip ist riesig. Nur sollte man dabei auch bedenken, das Spülmaschinen-Tabs das gistigste sind, was man im Haushalt hat. Es gibt nicht umsonst den Begriff der Somat-Vergiftung.


#9 Beanny
24.9.06, 20:43 Uhr

Hab ihn jetzt zweimal mit Tabs gereinigt. Er glänzt zwar wieder, aber hartnäckige Verkrustungen bleiben nach wie vor bestehn. Vielleicht probier ich es mal mit der Vorbehandlung.


#10 Sabine
14.6.07, 08:16 Uhr

Klappt auch bei seeeehr stark eingebrannten Flecken auf dem Backblech!!!! Super Tipp!!!


#11 Cassy
19.2.09, 18:24 Uhr

Echt Super Tip! Endlich ist mein Ofen wieder sauber!!!!


#12 Hanno
22.3.10, 20:59 Uhr

Der beste Tipp überhaupt; weder Backofenreniger noch die dollste Chemie hat geholfen. Aber als ich in meiner Verzweiflung Spültabs benutzt habe sind die eingebrannten Flecken von selbst verschwunden. Vielen Dank für diesen großartigen Tipp.


#13 chrismarie
10.2.11, 03:36 Uhr

Ich gebe abends Wasser auf den Boden des Backofens und verteile etwas Spüli darüber. Das lasse ich nun über Nacht einweichen und erspare mir so das mühsame Reinigen.
Am nächsten Tag nehme ich nur noch das Wasser wieder auf mit Haushaltskrepp oder einem Spüllappen. Dann wische ich den Backofen nochmal mit heißem, klarem Wasser durch. Arbeitszeit etwa 10 Minuten und mein Herd ist sauber.


#14 chrismarie
10.2.11, 03:38 Uhr

Ich gebe abends Wasser auf den Boden des Backofens und verteile etwas Spüli darüber. Das lasse ich nun über Nacht einweichen und erspare mir so das mühsame Reinigen.
Am nächsten Tag nehme ich nur noch das Wasser wieder auf mit Haushaltskrepp oder einem Spüllappen. Dann wische ich den Backofen nochmal mit heißem, klarem Wasser durch. Arbeitszeit etwa 10 Minuten und mein Herd ist sauber.


#15 mamamia2
10.6.12, 00:00 Uhr

Super Tip!! Hat klasse funktioniert,danke...
Reinige so auch mein Glaskeramikfeld- ich wäre aber nie auf die Idee gekommen es auch mal im Backofen zu probieren. Funktioniert aber irgendwie nur mit Tabs bei Geschierspülpulver hats nicht funktioniert.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.