Rezept: Möhrchen-Risotto

Für 2 Personen:

175g Rundkornreis
250g Möhren
400ml Brühe (Gemüse-, Hühner- oder Rinderbrühe)
50ml Sahne
25g Parmesan

Plus: Zwiebel, Knoblauch (*), Salz, Pfeffer, Kerbel (*)


Zubereitung:

Möhren in kleine Stücke schneiden und mit Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne andünsten, danach den ungekochten Reis hinzugeben und mit Teilen der heißen bis kochenden Brühe übergießen. Kochen lassen. Wenn die Brühe verdunstet ist, wieder etwas nachfüllen und bei kleiner Hitze weiterkochen lassen.

Einfach zwischendurch probieren, ob der Reis weich ist. 20-30 Min sollten reichen.

Am Ende Sahne, Kerbel, Salz, Pfeffer und Parmesan hinzugeben. Fertig.

(*) können auch weggelassen werden. Ich mach es immer ohne Kerbel und Knoblach.

 
Eingestellt am 25.11.2008, 20:38 Uhr
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 9 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (3):
#1

verkochen die Karotten nicht, wenn man sie 1/2 Stunde oder länger kocht?

27.11.2008, 22:44
#2 dasman

kann es noch nicht bewerten, aber hört sich gut an. Weight watchers mässig sind es 7,5 Points. Wenn man die Sahne reduziert / reduzieren kann wären es auch weniger Punkte. Ich probiere es aus und melde mich.

6.12.2008, 20:55
#3

@#1: eigtl reichen 20 Min. aus. Kommt immer drauf an wie groß du die möhrchen schneidest. etwa 1 cm kantenlänge kommt eigtl gut hin.

@ dasman: ich hab selten sahne im haus und nehm nen schuss milch.

11.4.2010, 17:55


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.