"Motten" in der Waschmaschine? Offene Reißverschlüsse...

Hattest du schon einmal nach dem Waschen ein kleines Loch im T-Shirt, das nach Mottenfraß aussah?

So etwas kann passieren, wenn ein Kleidungsstück mit offenem Reißverschluss mitgewaschen wird. Bei einer Hose geht er in der Regel nicht von selbst beim Waschen auf, wenn der Bund zugeknöpft ist, aber ansonsten kann das durchaus geschehen. Mit einer rostfreien Sicherheitsnadel lässt sich der Schieber einfach blockieren und es gibt in der Waschmaschine keine Motten mehr.

 
Eingestellt am 27.5.2007, 18:09 Uhr
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 37 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (22):
#1
29.5.07, 08:04 Uhr

Dein Tipp ist toll, ich habe schon öfters völlig ratlos so kleine Löcher entdeckt!!
Vielen Dank!!


#2
23.6.07, 14:54 Uhr

Reißverschluss sollte immer zu sein denn nicht nur die "Löcher" sind schade auch der Reißverschluss selbst hält so länger(gerade bei Jeans und anderen schweren Stoffen)


#3 greg
17.7.07, 12:13 Uhr

Ich bzw. meine Freundin haben das problem auch, aber erst seit 4 monaten, seit wir zusammengezogen sind hat sie Löcher in den Shirts, vorher bei ihrer Mama ist das nie passiert.
Hoffe der Tipp hilft.


#4 Tobi
1.9.07, 20:08 Uhr

Das ist echt ein super Tipp, da mir schon ein ganzes T-Shirt gerissen ist durch einen offenen Reißverschluss !


#5
12.9.07, 17:21 Uhr

Ich hatte nie eine Erklärung für diese kleinen Löcher - jetzt hab ich Sie!
Vielen Dank! Super Tip

+1
#6 Jule
16.9.07, 18:31 Uhr

schlecht erklärt, abba dennoch hilfreich!! danke

-1
#7 Monika Schmidt
18.1.08, 08:19 Uhr

Das mit dem Reißverschlüsse ist ich Wasche seit Jahren mit offenen Reißverschlüsse und es ist noch niechs parsiehrt


#8 Katja
7.12.08, 13:27 Uhr

Man, JETZT weiß ich woher die Löcher sind *andiestirnklatsch*
Ich such eigendlich gerad nach was anderem und bin hierdrauf gestoßen.
Arg und ich mach die Reisverschlüße nie zu :-?
Werd ich mir dann wohl doch mal angewöhnen.

LG Katja

+1
#9 Anuschka
18.5.09, 13:57 Uhr

Echt ein super Tipp, bin schon beinah verzweifelt, da ich mir nicht erklären konnte wo immer diese Löcher herkamen. Wie heimtückisch ist doch unser Leben.

+1
#10 RenateKeiper
22.6.09, 17:36 Uhr

Aber wie kann das sein das das Loch immer nur am unter Rand des T-Shirts ist???


#11 Anna
8.9.09, 23:25 Uhr

Genialer Hinweis! Vor allem in Kombination mit ZU VOLLEN Waschmaschinen (mein Mann macht das gern. Man spart ja...) sind Reisverschlüsse "gefährlich"!


#12 swissiety
25.10.09, 15:34 Uhr

kleine Löcher kommen ebenso gern von Gürtelschnallen, die sich am T-shirt mal schnell verhaken.. vorallem diese Stoffgürtel ohne Löcher sondern mit diesem Riegel, den man davor schiebt ( weissnich wie man es beschreiben soll), die so um 2003/04 herum in Mode gekommen sind (zumindest bei Jugendlcihen) sind ziemlich betroffen.


#13 Meri
12.4.10, 18:40 Uhr

Ich wasche Hosen immer zusammen, nie mit der anderen Kleidung, in der Maschine...


#14 SchwarzeNudel
17.4.10, 18:44 Uhr

obwohl die kleinen löchelchen am bauch auch vom gürtel her stammen können. aber ein guter hinweis. ich mach den nämlich eigentlich nie zu...


#15 Lumey
16.5.10, 20:41 Uhr

Die kleinen Löcher kommen sehr oft auch vom Anschnallgurt im Auto. Achtet mal drauf... Wenn ihr euch anschnallt, zieht nach dem Anschnallen einfach das Shirt über den Gurt. Ich habe jahrelang nach der "Ursache" für diese fiesen Löcher gesucht. Hier in Frag Mutti hab ich den Tip mal gelesen. Seit ich beim Anschnallen darauf achte, habe ich keine Löcher mehr in der Bauchgegend.


#16 Schnucki
26.7.10, 17:39 Uhr

Habe die Löcher neuerdings aber auch in der weißen Wäsche, wo keine Reißverschlüsse mitgewaschen werden. Die BHs stecke ich schon seit Jahren in einen Waschbeutel, daran kann es nicht liegen. Außerdem habe ich eine neue Waschmaschine mit Schontrommel. Trotzdem: kleine Löchlein. Wer hat noch eine Idee?


#17 mwyss
20.8.10, 22:27 Uhr

@Schnucki: was heisst bei Dir Schontrommel, etwa Miele-Wabentrommel, also dass kann sein dass in deiner WA Trommel ein kleines Metallstück in einem Trommellöchlein sich eingeklemmt hat, aber eigentlich nur dann wenn du die Wa als Neugerät nicht zweimal im leerlauf laufen hasst, sonst würde ich den Kundendienst von der WA kontaktieren, hoffe es hilft Dir.(Stecknadel mit Metalkopf wäre auch möglich)


#18 Kamilla
13.6.11, 18:26 Uhr

@Schnucki: Kann sein dass sich im Türgummi etwas scharfkantiges versteckt hat. Habe aus versehen einmal Nägel mitgewaschen- Na das Endprodukt könnt ihr euch vorstellen.


Clio
#19 Clio
30.3.12, 08:01 Uhr

guter Tipp,danke


#20 Aki66
24.5.12, 14:57 Uhr

@Schnucki: mir fällt spontan ein, dass beide sorten wäschebeutel, in die ich die bh's zum waschen packe, auch reisverschlüsse haben. deine evtl. auch? ;)


Reiskorn
#21 Reiskorn
28.10.12, 16:24 Uhr

Das sind wirklich alles gute Tipps u Möglichkeiten die Ursache der Löcher in MEIST nur guten ,teuren u Damen T Shirts .ABER:warum immer nur in der Bauchgegend ?motten?fressen nur vorne?vom Gürtel?ich trage keinen!bei mir kommt es auch nicht vom Gurt im Auto .dann hatte ich mal die Arbeitsplatte im Verdacht u bin mit Watte daran entlang gefahren.nix!reissverschlüsse mach ich zu beim waschen.ICH passe wirklich auf,weil mich das auch schon sehr lange beschäftigt u ärgert.kaum hatte ich ein Shirt 2/3 x an,halte es gg das Licht,schon wieder ein Loch! Grrrrr! Es ist so!genau wie bei den Socken ,immer fehlt mal einer./// ok,da man die Löcher nicht zuzwirbeln kann,weil's gaga aussieht,habe ich mir kl Perlen,Strassbügelmotive u dgl gekauf,mit denen ich dieselbigen dann "stopfe" oder überbügle.///dann hatte ich noch an einigen Shirts helle (ausgeblichen)Pünktchen .das kam von zahncreme,die gespritzt hatte,wenn ich mir noch mal die Zähne putzte bevor ich aus dem Haus gehe\\\


Reiskorn
#22 Reiskorn
28.10.12, 16:25 Uhr

Das sind wirklich alles gute Tipps u Möglichkeiten die Ursache der Löcher in MEIST nur guten ,teuren u Damen T Shirts .ABER:warum immer nur in der Bauchgegend ?motten?fressen nur vorne?vom Gürtel?ich trage keinen!bei mir kommt es auch nicht vom Gurt im Auto .dann hatte ich mal die Arbeitsplatte im Verdacht u bin mit Watte daran entlang gefahren.nix!reissverschlüsse mach ich zu beim waschen.ICH passe wirklich auf,weil mich das auch schon sehr lange beschäftigt u ärgert.kaum hatte ich ein Shirt 2/3 x an,halte es gg das Licht,schon wieder ein Loch! Grrrrr! Es ist so!genau wie bei den Socken ,immer fehlt mal einer./// ok,da man die Löcher nicht zuzwirbeln kann,weil's gaga aussieht,habe ich mir kl Perlen,Strassbügelmotive u dgl gekauf,mit denen ich dieselbigen dann "stopfe" oder überbügle.///dann hatte ich noch an einigen Shirts helle (ausgeblichen)Pünktchen .das kam von zahncreme,die gespritzt hatte,wenn ich mir noch mal die Zähne putzte bevor ich aus dem Haus gehe\\\



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.