Nagelbettrisse und Ingwer und Schrundensalbe

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sterne auf der Grundlage von 9 Stimmen

Gerade im Winter hat man oft Probleme mit den Händen - speziell Nagelbettrisse sind schmerzhaft und bluten und verheilen nur sehr langsam. Da kann man die Hände noch so toll pflegen!

Ich habe den Tipp Ingwer gegen Herpes und Rasierbrand zu verwenden, aufgegriffen, weil der Tipp super und sehr erfolgreich ist. Bei Nagelbettrissen frischen Ingwer einreiben und anschließend eine gute Fußschrundensalbe einmassieren - sofort zeigt sich Besserung und nach wenigen Tagen ist das Nagelbett verheilt. Der Tipp mit der Fußschrundensalbe stammt von einer Kosmetikerin.

Habe es selbst sehr erfolgreich getestet und den Tipp auch schon weitergegeben - der Dank meiner Bekannten bestätigt die Wirkung dieser Kombination!



Von C. Graf
Eingestellt am
Themen: Ingwer

1 Kommentar


#1 orangenminze
27.4.14, 16:48
Danke für den Tipp! Werde ich beim nächsten mal ausprobieren!