Nespresso-Kapseln, preiswerte Lösung

Ich habe mir schon vor geraumer Zeit eine DeLonghi für Nespresso-Kapseln zugelegt. Seitdem ich arbeitslos bin, ist mir das Ganze zu teuer geworden. Durch Zufall (ich glaube nicht an Zufälle) stieß ich auf "Dummies", die man selbst mit Espresso oder Kaffee befüllen kann.

Es sollte sie dort geben, wo die Maschinen angeboten werden (Saturn etc.). Es gibt einen 10er Pack mit kleinen Papierfilterchen und alles kann mehrfach verwendet werden. Preis - ca. 6 €. Zugegeben, es ist ein wenig umständlich, denn man muss die Kapseln ja auch wieder ausspülen, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

Eines noch: sollten die Kapseln beim Einlegen durchfallen, einfach den Behälter für die bereits benutzten Kapseln herausnehmen und die Kapsel von unten leicht halten, dann sollte es klappen.


Von Stevie11  

 
Eingestellt am 28.11.2010, 5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 2 Stimmen.

Ihre Werbung hier?


Kommentar schreiben

Kommentare unserer Leser (3):

Zeige nur hilfreiche Kommentare an

Eifelgold# 1  Eifelgold

Ich habe zwar nicht so eine noble Kaffeemaschine, aber den Tipp mit den Dummis finde ich gar nicht mal so schlecht. Man braucht nicht wirklich arbeitslos zu sein / werden, um zu merken, dass diese Art des Kaffeekochens doch recht kostspielig ist.

25.12.2010, 12:51           +1
# 2  Zitronenjette

Hallo,

danke für den Tip! Ich habe auch seit kurzem eine Nespresso-Maschine und bin mehr als begeistert. Trotzdem will ich mir "für normal" gern meinen eigenen Kaffee machen, ebenfalls frisch gemahlen und von guter Qualität. Ich habe solche nachfüllbaren Kapseln bei Ebay gesehen. Wenn es sie auch bei Saturn gibt, gehe ich mal hin und gucke, ob das die gleichen sind bzw. wie die funkionieren. Und, wer weiß, vielleicht ist es auch zum großen Teil die Art des Aufbrühens mit viel Druck, die den außergewöhnlich guten Geschmack macht? Ich werd's mal probieren. "Für gut" kann ich ja dann immer noch Nespresso trinken.

26.12.2010, 23:22          
# 3  Thouy

Wenn man eine Nespresso besitzt, dann sollte man auch die Kapseln benutzen. Ansonsten kann ich mir auch ne doofe Kaffeemaschine zulegen, denn der Kaffee, der in die Kapseln muss, damit das Ergebnis schmeckt, ist mindestens so teuer, wie die Originalkapseln.
Der Inhalt der Kapseln ist ja das Wichtigste und diese Qualität an Kaffee bekommt man eben nicht mal eben um die Ecke.

15.04.2011, 16:24           +5
Kommentar schreiben


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Ihre Werbung hier?