Neue Wachstischdecke faltenfrei

Ich hatte mir neuerdings eine neue Wachstischdecke gekauft, bei der mich die Knickfalten sehr gestört haben. Wachstuchtischdecken haben in der Regel eine textile Unterseite. Ich habe einfach mein Bügeleisen genommen (ca. 2/3 Hitze ohne Dampf) und sie vorsichtig gebügelt (von der besagten Unterseite). Das ging ganz prima. Man sollte nur nicht zu lange an einer Stelle rumbügeln. Bei schlimmeren Falten lieber öfter mal drüber und sie zwischendurch abkühlen lassen!

 
Eingestellt am 27.5.2008, 18:04 Uhr
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 11 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (10):
#1 Tonia
27.5.08, 18:31 Uhr

Danke für den Tip. Hab mich auch schon masslos geärgert. Werde es das nächste Mal vorsichtig ausprobieren


#2 pusch
28.5.08, 11:26 Uhr

wenn die wachstuchtischdecke keine textile unterseite hat
einach föhnen wenn sie auf dem tisch liegt...geht auch sehr gut!
gruß

+2
#3 Icki:-)
28.5.08, 21:31 Uhr

Super Idee! Welche Stufe nimmst du denn? Ich glaube, zu heiß darf man das nicht machen, meine Wachstischdecke reagiert schon empfindlich auf warme Teller...


#4 butzekiki
1.6.08, 12:12 Uhr

Das mache ich auch immer. ich wasche die Decken auch immer in der Waschmaschine, ohne Schleudern und bügel sie dann anschließend.


#5
1.6.08, 12:43 Uhr

Super Tipp!
Und hier gleich noch einer: Ich kaufe mein Wachstuch als Meterware und lasse es mir rollen, so gibt es keine Knickfalten.

+1
#6
1.6.08, 20:28 Uhr

also das mit dem Fön hab ich auch schon gemacht, klappt super, mit Bügeln bin ich eher vorsichtig, ich habe schon ein paar Kinder T-Shirts FAST versaut wenn ein Druck drauf war.


#7 bager
2.6.08, 01:17 Uhr

...es geht auch mit einem Fön!


#8 Sodali
2.6.08, 22:09 Uhr

richtig gute Iddee! Danke! die mit dem Fön auch!


#9 Birgit
3.6.08, 10:23 Uhr

Ich kaufe meine Wachstuchtischdecke von der Rolle. Da ist nix geknickt - ich leg Dir nur vorher aus (bevor sie auf den Tisch kommt), damit der "Chemie"-Geruch weggeht.


#10 Theki
24.10.10, 10:48 Uhr

Ich dachte schon, ich bin die Einzige, die noch Wachstuchdecken benutzt. Ich hänge sie auch immer erst im Freien für ein paar Tage auf. Dann stinken sie nicht mehr und sind durch die Feuchtigkeit der Nacht gleich glatt geworden. Manche stinken so sehr, dass ich sie wochenlang draußen hatte. Gebügelt und gewaschen habe ich auch schon, funktioniert alles.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.