Rezept: Nudeln mit Zucchini-Soße

Man braucht:

  • 500g Nudeln (nach Belieben)
  • 3-4 große Zucchini
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 200g Frischkäse (gerne Paprikageschmack)
  • Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack

Wasser aufsetzen.

Zucchini und Zwiebeln kleinRASPELN, das Ganze in die geräumige Pfanne (mit heißem Öl) und etwas anbraten (bei Belieben noch Knoblauch dazutun).

Jetzt müssten die Nudeln ins kochende Wasser getan werden.

Nachdem das Gemüse etwas Wasser ausgelassen hat, den Frischkäse dazumengen und noch nach Belieben würzen (mein Vorschlag: Salz, Oregano, Thymian, Paprikapulver und Chili).

Die Nudeln sind nun auch gekocht.

Fertig!

Die Soße auf die Nudeln drauf und: lecker-schmecker schmausen!

(Reicht für eine hungrige Meute von 3 Leuten.)

Von Klappskalli
 
Eingestellt am 7.6.2006, 18:29 Uhr
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 22 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (10):
#1 Gourmet

Hm Zuchini. Anstatt des Frischkäses könnte man doch bestimmt auch Brunch nehmen?

10.6.2006, 14:18
#2 Chucko

Hört sich prima an.
Da wir sehr viele Zucchinis haben und schon verschiedene Rezepte probiert haben, sind wir jetzt neugierig auf etwas neues.

14.9.2006, 09:29
#3 Student

Das klingt lecker ud einfach, werde ich heute mal ausprobieren.

23.3.2007, 09:34
#4 Student

So, habe es probiert. Ging wie erwartet einfach und schmeckte lecker. Ich habe für mich alleine immer die Hälfte der Zutaten genommen und das war eine ganze Menge!

23.3.2007, 14:48
#5 uli7

habe ich gestern mit brunch gemacht habe nch frische tomaten rein getan einfach lecker

4.7.2007, 13:22
#6 uli7

lecker lecker lecker

16.4.2008, 06:56
#7 Bille

Tolles Rezept, da wir im Garten viele Zucchinis haben, propiere ich neue Rezepte, gerne aus.

Bille

8.8.2009, 18:46
#8 der kocher

Lecker.Supi Rezept

21.8.2009, 21:42
#9

Hat fantastisch geschmeckt und war supereinfach! Vielen Dank!

29.11.2009, 21:54
Eifelgold
#10 Eifelgold

Habe ich letztes Jahr auch mal gemacht, als wir wieder mit Zucchine zugeschüttet wurden.

Super lecker. Kann ich nur empfehlen.
Man kann auch nach Gusto abwandeln.

29.5.2010, 14:27


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.