Rezept: Oma Ducks noch schnelleres Tomatensüppchen für zwischenduch

Tomatensaft oder, noch besser, Gemüsesaft*) - in eine Bechertasse, etwas Öl und Pfeffer dazu, umrühren und für zwei Minuuten in die Mikrowelle. Etwas Sahne verfeinert das Ganze, muss aber nicht sein. Idealer Aufwärmer.

*) Herzhafter, 95 % Tomatensaft, Rest hauptsächlich Sellerie und Zwiebel (z.B. von Tipp, preiswert und gut)

Von Oma Duck
 
Eingestellt am 12.10.2009, 14:10 Uhr
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von 25 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (5):
#1 clingylimpet
12.10.09, 21:47 Uhr

und dann noch ein par croutons drauf...

+2
#2 knuffelzacht
13.10.09, 09:04 Uhr

Warum komm ich nicht auf die naheliegenden Ideen? Ich mache schon mal zum Aufwärmen eine heiße Tasse. Aber irgendwie schmecken die nicht so richtig gut. Ich bring mir gleich Gemüsesaft mit und probiere es.

+2
Abraxas3344
#3 Abraxas3344
14.10.09, 20:08 Uhr

...... da macht man sich Gedanken, wie man eine richtige Tomatensuppe zubreiten kann. Warum einfach, wenns auch kompliziert geht? Also, das iss mal n richtig toller Tip.

+3
#4 onkelwilli
1.11.13, 19:01 Uhr

Jetzt kommt wieder die Zeit der heißen Tassen - diese hier ist viel besser als die Instant-Süppchen von Knaggi und Morr! Fünf Sterne!

+1
#5 mine2303
16.1.14, 22:28 Uhr

...gespeichert; das muss ich probieren - total einfach und so genial - gewusst wie!

+2

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.