Rezept: Rührkuchen - super einfach

Zubereitungszeit: 5 Min.
Koch- bzw. Backzeit: 45 Min.
Gesamtzubereitungszeit: 50 Min.

Hier ein richtig leckerer Rührkuchen, der immer gelingt (wenn man die Backzeit beachtet.)

Also, man nehme

  • 200 g Sanella
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckenchen Backpulver
  • 1/2 (oder auch ein) Päckchen Vanillepulver

In der Reihenfolge zusammen geben und gut mit dem Mixer verrühren. Den Kuchen ca. 45 Minuten im 180°C vorgeheizten Backofen (Umluft) backen. - Fertig!




Von der Glücklichen
 
Eingestellt am 9.6.2006, 18:58 Uhr
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 38 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (32):
#1 texaner906
12.6.06, 12:05 +1

Da hab ich dann noch Rabarber den über Nacht mit Zucker ziehen lies drauf und mit eingeweichten Löffelbisquitt gerieben als Streusel gebacken lecker.

#2
13.6.06, 06:32

@texaner906

Wie bitte?

#3
13.6.06, 08:13

Laß ihn doch. Der muß noch zunehmen.

#4 tani
18.10.06, 16:25

sehr lecker.. hab noch ne tüte rosienen reingemacht.. aber der kuchen ist schnell gemacht wenn man überraschend besuch erwartet.. lecker..

#5 hallo
2.1.07, 11:55

Was is Sanella?

#6 Daniel aus D.
6.1.07, 00:02

Sanella ist eine Magarine ;) sowas wie die Billige Magarine vom ALDI o.ä.

#7 Ycki
6.1.07, 17:31 +1

Statt Margarine nehme ich lieber Butter.
Wenn ich mir keine Butter leisten kann, esse ich lieber weniger Kuchen.
Margarine ist nicht so toll, schaut mal bei Wikipedia nach!

#8 Sandra D.
6.1.07, 19:20

Das typische Grundrezept für einen Rührkuchen. Je nach Geschmack kann man es noch verfeinern mit Rosinen und/oder Nüssen, geriebener Schokolade, Rum, Früchten usw. Guter Tipp für alle Backanfänger.

#9 nini
20.3.07, 12:59

was ist denn sanella?? kenn ich garnicht

#10 s'Bärbele
20.3.07, 18:12

Sanella ist eine Margarine-Marke. Du kannst sicher auch Rama, Flora oder die Aldi-Margarine verwenden.

#11 Maggo
29.3.07, 13:34

Hmm, Super einfach und super Lecker! Kann ich nur empfehlen!

#12 Hilly
29.3.07, 19:37

Danbke für das schöne Rezept, werd ich demnächst ausprobieren und berichten.

#13 koch_kurs
13.5.07, 20:45

vielen Dank hast gerade die Geburtstagsparty meiner Tochter gerettet

#14 sally
17.5.07, 17:30

Hallo habe wieder mal ein Rezept ausprobiertund ich fande es klasse,allerdings habe ich einfach noch ein paar Löffel Kakaopulver(Kaba) dazugegeben und somit war es ein Kakaorührkuchen.Habe es einfach versucht da meiene kinder lieber Rührkuchen mit Schoko essen.Also viellen dank kommt sofort in meine Rezeptesammlung.

#15 Katrin
19.5.07, 17:27

Der Kuchen ist einfach genial!
Aber ich gebe noch ein schluck sprudel wasser dazu dann wird er noch fluffiger!!!
Und natürlich mit dicker schoko glasur !
GENIAL

#16 Katrin
19.5.07, 17:34

Hier noch das Bild! ;)

#17
19.8.07, 18:07

Also ich tu ne Banane und Schokostreusel drunter...
Dadurch wird er schön feucht, aber auch recht klebrig - Probleme ihn aus der Form zu bekommen...
Auch ist es zu viel Teig für unsere schöne Herzform, wesweegen er regelmäßig überläuft... *hihi*
In dieser Variation is das Abbacke und auslösen nicht ganz einfach, aber das Ergebnis mit dick Schokoglasur versehen schmeckt hervorragend un d ist bei uns sehr beliebt unter dem Namen "Bananen-Matsch-Kuchen"!

#18 janine
17.10.07, 14:21

super schnell und super lecker.hab noch ein schluck mineral dazu gegeben

#19 muehriam
24.10.08, 21:11 +2

Ich hab ein Glas Kirschen drüber geschmissen und ihn alleine vernichtet... HAMMER-5 Sterne

#20 Kapusche
25.10.08, 10:32

Danke für das Rezept. Habe mit meiner Enkeltochter gebacken und einfach noch ein Paar Schokostreuseln mit untergerührt. Hat Spass gemacht und schmeckte lecker. Viele Grüße Kapusche

#21 Usch
10.2.09, 13:06

Der Kuchen ist seeeehr lecker und sehr einfach herzustellen.

#22 SunShine
17.10.09, 10:19 +1

Wenn mann mit Kindern backt, kann man auch noch Lebensmittelfarbe mit reinmischen, dann wirds schön bunt (rot, grün, blau)! Wem die Lebensmittelfarbe nicht gefällt, kann auch Grütze untermischen.

Viel Spaß beim ausprobieren! :)

#23 Eli
18.10.09, 12:22

habe heute morgen kurzfistig erfahren das ich einen Kuchen mitbringen soll wenn ich zum Besuch komme.Habe mal schnell im Netz geschaut welcher Kuchen ohne großen Aufwand sich schnell zubereiten lässt.Der Kuchen ist inzwischen fertig.habe einen Teil mit Kaba vermischt und sihet nun aus wie ein Marmorkuchen.Natürlich bekam er auh einen dicken Schokoguß.Sieht sehr gut aus.Wie er schmeckt werden wir ja später hören und sehen.danke für das Rezept

#24 Denise21
28.10.09, 21:48

den mach ich jetzt :)))

#25 Cockies2
16.11.09, 16:34 +2

Hallo..ist einfach...superschnell zu machen..und schmeckt lecker..vielen Dank <3

#26
14.1.10, 13:15 +2

also das rezept is super einfach und schmeckt super lecker danke

#27 benz
26.1.10, 18:04 +2

Super lecker und schnell gemacht. Habe noch etwas Orangenat dazu gegeben.

#28 Scheherazade82
31.5.11, 18:34

so, ich hab den kuchen nun im ofen - mit sämtlichen zusätzlichen tipps der user
1. + ein schluck mineralwasser
2. + kakaopulver
3. + schokostreusel
4. + gemuste banane
freu mich schon, hoffe es klappt =) der teig hat zumindest schonmal super geschmeckt!! weiß nur nicht, wieviel grad bei ober-unterhitze ?! =( 200?

#29 Blumenhummel
11.8.11, 15:50

Superklasse! Schnell gemacht und mein Mann liebt diesen Kuchen :D

#30 maestria
3.4.12, 10:19 +1

Das altbekannte Grundrezept. Aber wenigstens Vanille, Zitronenschale etc. als Aroma dürfen schon sein.

#31 fanorly
15.12.13, 07:29 +1

ich mach auch gerne mal so auf die schnelle einen einfachen Rührkuchen , ich verfeiner aber sehr gerne mit ""Eierlikör"" oder ""Marzipan"" oder"" Karamellen"" sehr sehr lecker

#32 Kathrin2005_Kathrin2005
18.5.14, 21:16 +1

Das ist ein sehr leckeres und gutes Gericht.