Scheibengardinen auf Kunststoffrahmen anbringen

Einfach Selbstklebehaken kaufen, Kleber entfernen, ein Tropfen Silikon draufgeben, ca.3 Stunden warten, hält super und ist auch ohne Beschädigungen der Fensterrahmen zu entfernen.

Von Helmut
 
Eingestellt am 6.10.2011, 20:52 Uhr
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 22 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (13):
#1 Kringelchen
7.10.11, 08:09 Uhr

machen wir auch genauso und es hält und hält und hält :)


#2 Tamora
7.10.11, 09:15 Uhr

Silikon ist bei uns mittlerweile zu einen allround Klebemittel geworden, aber auf die Idee bin ich irgendwie nicht gekommen, ärgere mich immer wieder, wenn die blöden Dinger nicht halten. Manchmal ist man aber auch zu blöd :-) Vielen Dank, beim nächsten Mal weiß ich Bescheid.

+1
#3 Foxx
7.10.11, 12:10 Uhr

diesen Tipp merk ich mir, der ist ja so was von G e n i a l - Danke

+1
#4 margaretha
7.10.11, 18:20 Uhr

Mano hätte ich mal eher hier reingeschaut, meine hab ich mit sekundenkleber geklebt, und gehen nie wieder ab.


#5 Mecki
7.10.11, 20:43 Uhr

Super Tipp, hätt ich gerne schon ein paar Jahre eher gewusst, da wäre mir einige Mühe erspart geblieben... schniiief


#6 Chriju
7.10.11, 20:52 Uhr

Suuuper Idee. Wir haben so einen großen spiegel auf eine Tür geklebt (im Bad / Feuchte). Sie hält bereits seit Jahren.
@margaretha: Sekundenkleber geht mit Nagellackentferner ab. Allerdings aufpassen, ätzt Farbe evtl. weg oder macht Kunsstoff "blind"!Vorsichtig zwischen Fensterrahmen und Haken, evtl. mit einer Spritze, träufeln...


#7 tante_emma
7.10.11, 22:41 Uhr

Ich habe die Dinger mit doppelseitigem Spiegelkleber befestigt, das kann man auch super abkratzen. ZUmindest der von Tesa. Aber Silikon werde ich auch demnächst ausprobieren. Danke für den Tip :)


#8 FionaSchreck
9.10.11, 09:06 Uhr

Danke für den super Tipp, hab mich auch schon so oft geärgert, das die Klebehaken nicht lange halten. Werd mir das auf alle Fälle merken und ausprobieren.


#9 milein
9.10.11, 09:38 Uhr

Habe ich auch so gemacht - hält bombenfest! Silikon ist überhaupt ein suuuper
Klebemittel und gibts ja auch in kleinen Dosen im Baumarkt.
Ich habe damit auch kleine Bilderrahmen an die Wand geklebt - besser als einen
"schweizer Käse" aus der Wand zu machen...;-)


#10 keula57
9.10.11, 10:51 Uhr

Danke für den Tipp.Ziehe demnächst um. Da kann ich solche Hinweise gut gebrauchen!


Leomama
#11 Leomama
9.10.11, 12:10 Uhr

@milein: Kleine Dosen??? Muss ich sofort am Montag mal nachsehen! Mein erster Gedanke bei dem (super)Tip war nämlich: Und was mach ich mit dem Rest der Kartusche?


Teddy
#12 Teddy
10.10.11, 11:02 Uhr

Guter Tip.

Wo bekommt man denn Silikon in kleinen Mengen und unter welchem Namen wird es verkauft?


oldibutgoldy
#13 oldibutgoldy
11.10.11, 23:36 Uhr

also ich bin seit gefühlten 100 jahren auf der suche nach so einem tip! genauer gesagt such ich für meine tante - aber egal....diese selbstklebehaken haben wir und da muß man nun dieses klebezeugs runterkratzen? oder wie ist "kleber entfernen" zu verstehen? dann silikon drauf und ran an den fensterrahmen? tut mir leid wenn ich so doof frage aber in solchen dingen bin ich einfach etwas dusselig.....:)



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Dieser Tipp hat noch kein Bild: Lade ein passendes Bild hier hoch und gewinne einen 10€-Amazon-Gutschein!
Wir haben 111 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!