Schokokuchen-Tiramisu

Zutaten

  • 350g Schokokuchen (mit Glasur)
  • 150ml Espresso
  • 50ml Kaffeelikör (z.B. Kaluha)
  • 500g Mascarpone
  • 100ml Eierlikör
  • 2-3 Esslöffel Kakaopulver/Schokostreusel (als Deko)

Zubereitung

Kuchen in ca. 1cm dicke Stücke schneiden und mit der Hälfte den Boden einer Form belegen (gut ist eine eckige Form, 13x30cm).

Espresso und Kaffeelikör verrühren und die Hälfte auf den Boden träufeln. Mascarpone mit Eierlikör vermengen und die Hälfte draufstreichen. 2. Schicht Kuchen oben drauf, Rest Espresso+Kaffeelikör draufträufeln und Rest Creme drauf. Mit Kakao/Streusel verzieren.

Mind 2 Std. ziehen lassen.

Hat sogar mich als absoluten Tiramisu-Hasser überzeugt!

Von TNT
 
Eingestellt am 8.4.2008, 20:39 Uhr
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von 17 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (10):
#1 ginchen
10.4.08, 09:30 Uhr

Oh das hört sich super an! Backen ist nämlich nicht so mein Ding- und da ist dieses Rezept echt was für mich! Werds ausprobieren!


#2 Shila
10.4.08, 17:22 Uhr

Wie meinst du das mit dem Schokokuchen? Ist der fixfertig oder bäckst du den selber?? Klingt sonst toll das Rezept !


#3
12.4.08, 16:50 Uhr

@Shila
ich denke, sie/er meint diese fertigen 4eckigen vakuumverpackten Schokikuchen.


#4 Jacky
13.4.08, 10:49 Uhr

Toller Tipp wenns zum Sonntagskaffe mal schnell gehen muss =)
Werd ich mal ausprobieren


#5 Shila
13.4.08, 17:12 Uhr

Habe ich jetzt noch nie gesehen, muss mal schauen was wir so in Coop und Migros haben !! Smile!! Danke für die Antwort!


#6 Tinka
18.4.08, 17:50 Uhr

Suuuper-lecker. Habe ihn schon dreimal gemacht, war jedesmal ruck-zuck weg.
Habe abgepackten Herrenkuchen u. billigen Sahnelikör (ähnlich Baileys) genommen.


#7 marinchen
18.4.08, 18:46 Uhr

Hmmmmm, das hört sich aber lecker an. Das wird garantiert ausprobiert!

LG


#8 Alandra
22.5.10, 12:07 Uhr

Das ist ja mal ein super Rezept. Vor allemmal was anderes als immer nur das mit Kaffee.


#9 ruki
5.2.11, 14:00 Uhr

So kann man bestimmt auch einen Sandkuchenrest (vom selbstgebackenen) aufpeppen.
Den Tipp speicher ich mir...


#10 Blondchen121
18.4.13, 22:41 Uhr

Oh das hört sich einfach nur lecker an. Dann weiß ich ja was ich am Sonntag mache wenn die Schwiegereltern vorbeikommen :D Danke für das Rezept



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.