Rezept: Schokoladenkuchen mit Schokostückchen drin

Zeitaufwand: ca. 1 Std. 15 Min.

SchokoladenkuchenSchokoladenkuchen
Schokoladenkuchen - 2 Bilder

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillinzucke
  • 1 Glas Mineralwasser
  • 2 Päckchen Schokopudding zum kaltrühren
  • 1 Tafel Blockschokolade 

Backzeit

Bei 180 Grad Celcius ca. 1 Stunde

Zubereitung

  1. Die Zutaten werden alle zu einem glatten Teig verrührt.
  2. Je nach Eiergröße kann es sein, dass man etwas mehr Mineralwasser braucht (Mineralwasser deshalb, weil die Kohlensäure den Teig richtig locker werden lässt).
  3. Wenn der Teig angerührt ist, greifen wir zu einem Hammer.
  4. Die noch verpackte Blockschokolade wir mit dem Hammer in große Stücke zerkleinert und dann dem Teig hinzugefügt.
  5. Achtet darauf das die Stücke relativ gross sind, damit nach dem Backen die Blockschokolade nicht ganz geschmolzen ist und so die Schokostücke entstehen.

Wer auf "klebrige" Brownies steht wird diesen Kuchen lieben. Durch die im Verhältnis zu einem normalen Rührkuchen reduzierte Mehlmenge wird der Kuchen schön saftig und nicht zu trocken.

Extra-Tipp: Ich mach aus dem Kuchen immer einen "Weißwandreifen", d.h. ich pinsele den Kuchen seitlich mit dunkler Schokolade und obendrauf mit weißer Schokolade. Sieht recht witzig aus.


Von Metal-Schmiddi

 
Eingestellt am 10.03.2005, 4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 83 Stimmen.

Ihre Werbung hier?


Kommentar schreiben

Kommentare unserer Leser (63):

Zeige nur hilfreiche Kommentare an

# 1  k-ackermann@freesurf.ch

Hallo
wie schwer ist die Tafel Blockschokolade? Wieviel Inhalt hat das Puddingpulver?
Besten Dank

28.06.2005, 23:48          
# 2  Elfe

Klasse kuchen, total saftig und lecker !!!!!

14.08.2005, 13:09          
# 3  Schmiddi

Die Tafel Blockschokolade hat 200gr.
Ich nehm das Fertig-Puddingpulver von Dr. Oetker
(Galetta) , Menge ist glaub ich 200gr. pro Päckchen.

23.09.2005, 14:33          
# 4  

machst du den aufm blech oder in einer backform?

27.09.2005, 11:24          
# 5  Schmiddi

Ich back den Kuchen in einer normalen Form.

05.10.2005, 11:33          
# 6  

Hi,
der Kuchen ist wirklich superschokoladig! Nur eine Frage an Schmiddi: Backst du den Kuchen in einer Kranzform mit 28cm Durchmesser, weil er bei mir etwas flach ausgefallen ist?

Danke

Tina

07.10.2005, 20:36          
# 7  Schmiddi

Servus!

Meine Kranzform hat 26cm.

Bis denne

22.10.2005, 18:34          
# 8  Agnes

Suuuuper!!! =)
Echt wahnsinnig schokoladig und lecker! hab ihn noch warm probiert.. die schokolade war noch flüssig - schokogenuss pur!! *schwärm*
unbedingt ausprobieren!

hab den kuchen auf dem backblech gemacht... wie brownies :-)
danke fürs rezept!

lg agnes
P.S.: der teig schmeckt auch roh schon sehr lecker *schleck* ;-) *schäm*

09.11.2005, 21:04          
# 9  Linda

Wenn ich den Kuchen auf dem Blech machen möchte, nehme ich dann die doppelte Menge von allem? Hab am Freitag ne Verabschiedung aus dem Praktikum mit 24 Kindern, die würden sich sicherlich über nen Schokokuchen freuen.

14.03.2006, 19:06          
# 10  jule

echt ein genialer kuchen!
hab ihn meine freund zum 18. gemacht!
der kuchen schmeckt nicht nur vom teller super ;-)

25.04.2006, 16:11          
# 11  Jenny

auch ich hab den kuchen gemacht..saulecker! alle sind begeistert *g*
das mit dem puddingzeug ist mal was anderes ^^

08.05.2006, 09:30          
# 12  Kathy

muss ich die zutatenmenge irgendwie verdoppeln oder so wenn ich den kuchen auf nem blech mache??

25.05.2006, 16:45          
# 13  Liane

Echt super Rezept, hab ihn gerade aus dem Ofen geholt kanns kaum erwarten ihn anzuschneiden.

29.05.2006, 17:57          
# 14  Liane

Ich bin's nochmal, also konnte es nicht erwarten esse den Kuchen gerade ist noch schön warm und suuuuper lecker!!!

29.05.2006, 18:13          
# 15  Stefan

Kann den Kuchen denn nur ein Mann backen?

29.08.2006, 12:41           -1
# 16  Heidi

Uuuui, der Kuchen ist echt spitzenmässig (nicht so trocken wie viele Schokokuchen). Kann ihn also auch jedem empfehlen... Grüessli

02.11.2006, 18:14          
# 17  Halbi

lecker lecker Kuchen

04.12.2006, 09:39          
# 18  (ebenfalls Metal)-Kille

Super geiles Rezept! Schmeckt absolut hammerschokoladig. Wir haben das in Australien nachgemacht (hat ne halbe Stunde gedauert, bis wir die Zutaten gefunden haben :D )und 1 1/2 Tafeln Couvertüre reingehauen :) (eine halbe rein, eine drumherum)
vom tollen Ergebnis könnt ihr euch überzeugen, indem ihr es entweder selbst versucht oder das Bild anschaut.
EIN ABSOLUTES MUSS FÜR SCHOKOHOLICS!

23.12.2006, 16:55          
# 19  8ebenfalls Metal)-Kille

Sorry, das mit dem Bild hat nicht geklappt, müssts also selbst probieren! ;)

23.12.2006, 16:57          
# 20  Andrea

Haiii...^^...aLso iCh maCh jez qLeiCh den KuChen..aLs erstes aber muss iCh noCh in Supermarkt..(: ..Dann aber mit der Mamiii den KuChen baqqen..xD..Bye :-*

15.01.2007, 19:34          
# 21  Hilly

@Andrea Kommst du dir gut vor mit deinem Kommentar?

15.01.2007, 19:51          
# 22  Dolores

Wie funktioniert das mit den Schoko-Pudding? Muss man nur das Pulver unterrühren oder muss man erst den Pudding machen und diesen dann dazugeben?

23.01.2007, 09:35          
# 23  Liane

@ Dolores, du mußt das Puddingpulver mit reinrühren, nicht extra kochen.

23.01.2007, 19:25          
# 24  sabine

danke metal schmiddi,
kuchen war super, besonders die hammer variante hat mir gefallen, habe bisher nämlich immer wie oma die schoki geraspelt, was eine sau arbeit ist

03.03.2007, 18:32          
# 25  Wuschel

Superlecker, hab noch Kirschen reingetan. Nächstes mal mach ich aus dem Teig Muffins.

11.03.2007, 18:03          
# 26  mrjones

der kuchen schmeckt echt richtig gut!! unbedingt ausprobieren, es aber mit der schokolade nicht übertreiben...mehr als eine 1/2 packung kuvertüre sollten es nicht sein.....5 punkte!

19.03.2007, 22:26          
# 27  minny

Hört sich echt alles gail ann ! ich will den morgen für meine beste freundin backen zum geburtstag aber ich werde den dann noch mit ner galsu versehn und noch mit zuckerschrift noch verziehren ! ich hoffe der schmeckt aber was hier alle sagen wird das wohl schonn naja danke für das rezept was sich wirklich gut anhört

20.03.2007, 16:14          
# 28  dilek

habe dein kuchen ausprobiert war sehrrrrrrrrr lecker .meinen kinder hatt es auch sehr geschmeckt danke

27.03.2007, 15:28          
# 29  mamesve

Der Schokopudding zum kaltrühren, ist der ohne zu kochen, Paradiescreme oder ähnliches? Wenn ja,kann der denn ohne weiters gebacken werden?

17.05.2007, 21:10          
# 30  Schmiddi

Ja, is die Paradiescreme und man kann sie ohne Probleme backen!

09.06.2007, 14:34          
# 31  jenni

hi schmiddi,
sag mal weißt du zufällig ob es etwas ausmacht ob man eine kranz- oder kastenform benutzt? ich hab nämlich nur eine kastenform.

16.06.2007, 22:05          
# 32  Schmiddi

Das ist Jacke wie Hose. :)

Hauptsache er wandert net über die Form drüber beim backen.
Ich würd jetzt vom Gefühl her sagen, dass du die Form am besten nur 3/4 voll machst mit Teig, dann dürfte dieser Fall nicht eintreten.
Den Rest kannst du ja in Muffinformen machen, die gibts ja recht günstig überall.

18.06.2007, 20:13          
# 33  Sveta

Der Kuchen schmeckt absolut lecker. Ist total einfach zu machen und geht echt schnell. Alle die Ihn probiert haben waren echt begeistert. Schaut nur, dass Ihr ihn nicht länger als ne stunde im backoffen lasst, da er sonst etwas hart bzw. gummiartig wird.

23.07.2007, 17:13          
# 34  Jott

Sehr lecker!!!!!!!!!!!!!!!!

05.09.2007, 22:19          
# 35  Fayelle

Ich versuchs dann auch mo, weiß ja, wie er schmeckt ;-)

--->LECKER!

01.10.2007, 09:27          
# 36  chaosstar

riechen tut's schon mal super lecker - hab's gleich auf Balkon gestellt, damit er schneller auskühlt *pfeif*

19.10.2007, 21:13          
# 37  Mutti

Der Kuchen ist geil gelungen und schmeckt auch gut, aber mir ist nach zwei Stücken sowas von schlecht geworden. Ist wohl doch eher einer der etwas schwereren Sorte ;) Mit zwei Tüten Fertigpudding...*hust* Aber geile Idee und sehr schokoladig!

11.11.2007, 01:47          
# 38  

ist vooll geil ich und meine sis haben es gebacken und es hat gut geschmeckt

13.11.2007, 20:31          
# 39  schokofan

@schmiddi
was meinst du mit dem pudding zum kaltrühren?? kommt das normale puddingpulver einfach in den teig? oder erst kochen, und dann einrühren??

16.02.2008, 22:28          
# 40  eda

das muss ich au mal prbieren ich weiss ja wie es
schmeckt

22.02.2008, 17:59          
# 41  Laura

super rezept!!! einfach köstlich und super zum anbieten!!! kam überall total gut an.
vielen dank für dieses tolle rezept!

25.02.2008, 18:54          
# 42  Schmiddi

Ich mach da das Paradiescreme Pulver rein.
Das wird normalerweise net aufgekocht, sondern einfach mit kalter Milch verrührt.

Dieses Pulver kommt aus der Packung direkt in den Teig. ;)

04.03.2008, 21:45          
# 43  Andrea

Ich habe alles genauso gemacht und meiner Partnerin zum Geburtstag geschenkt. Sie ist jetzt total verrückt danach und fand es ganz toll, dass ich ihr, nach einigen Versuchen nun den besten Kuchen gemacht habe, den sie je gegessen hat!...und ich auch! Toll, vielen Dank ;-)

10.03.2008, 22:23          
# 44  tim

genial

01.04.2008, 12:17          
# 45  Andrea

Ein Superding !!!!

13.05.2008, 14:03          
# 46  Andrea

Bester Kuchen, den ich je gegessen oder auch verschenkt habe ! Toll ! DANKE !

13.05.2008, 14:04          
# 47  Benny

Sehr sehr leckerer Kuchen. Bin zwar kein Fan von Trockenkuchen, aber der hat echt super lecker geschmecht

10.10.2008, 13:28          
# 48  snafu

leider nicht so toll gelungen...die schokostückchen sind alle auf den boden gesunken. oben schön luftig, dafür mit wenig schokogeschmack

wichtig sind auch noch tipps wie
1. je besser die verwendete schoki, desto besser der kuchen (nicht am falschen ende sparen)
2. kleinere springform (26er)=höherer kuchen=längere backzeit
3. butter möglichst weich verwenden und mehl mit backpulver mischen

20.02.2009, 21:30          
# 49  Andi

@ Schmiddi:
Kann man anstatt der Blockschokolade auch eine normale Tafel Schokolade nehmen?
Oder kann man auch Kouvertüre nehmen?

03.05.2009, 14:13          
# 50  Schmiddi

Jap, du kannst auch normale Schokolade verwenden, ich benutze mittlerweile von Milka die Sorte Zartherb.
Aber auf keinen Fall billige Schokolade verwenden, hab ich auch einmal gemacht und das schmeckt nicht, bzw. wird viel zu süss.

@ Snafu: Wenn der Teig zu dünn ist kann das mal vorkommen.
Ich geh hin und rühre die Stückchen nicht mehr unter, sondern mach ne Schicht Teig in die Form, leg Stückchen aus, mach wieder Teig und nochmal ne Runde Schoki.
Dann isse gleichmässiger im Teig verteilt.

19.06.2009, 13:23          
# 51  fusslchen

So, Zutaten sind besorgt und morgen wird gebacken, freu mich schon tierisch drauf... hmm hoffentlich wirds was ;)

28.10.2009, 12:37          
# 52  kultfussl

herjeminee.... der kuchen ist jaaa ssooooo leckerrrrrrrr!!!

29.10.2009, 19:39          
# 53  LulusMama

Ich habe ein halbes Glas Milch und ein Halbes Glas Selter genommen, uns schmeckte er so noch viel besser als mit nur einem ganzen Glas Selter :) Morgen versuche ich das mal ohne Schokolade aber dafür mit Vanillepudding zum kalt anrühren :)

27.11.2009, 23:14          
# 54  Drunken Rock Lee

Mein Kuchen ist irgendwie über die backform hinausgeschossen(nicht wörtlich), halt echt aufgegangen, gute 1,5 cm über dem rand der form, weis nicht ob zu viel backpulver oder so :S
mal sehen wie er schmeckt wenn er abgekühlt ist

07.12.2009, 20:00          
# 55  Becky

Ich hab auch mal 2 Fragen.
Ich möchte den Kuchen für meinen Freund zum Geburtstag backen.
1. ist er wirklich schön 'saftig'?
2. wie machst du das mit dem Pudding? Rührst bzw. machst du ihn nach Packungsanleitung vorher und gibst das dann dazu, oder das Päckchen aufmachen & einfach rein zu den anderen Zuitaten?

Ja mag blöd klingen die Frage aber ich wollte sicher gehen und nachfragen ;)
Lg Becky

14.03.2010, 21:44          
# 56  

Der Kuchen is saulecker und absolut easy. Hau einfach alles so rein, umrühren, ab in die Form und in den Ofen! Werd den auch gleich zum X-ten mal machen, weil der immer super ankommt :)

19.03.2010, 13:20          
# 57  joy

na dann bin ich aber mal gespannt... war 1. irgendwie viel zu viel teig, 2. hab ich die stükchen nicht richtig klein gekriegt...aber noch bin ich zuversichtlich

20.04.2010, 20:14          
# 58  Lola

Heii..
ich habe diesen Kuchen nachgemacht und er war bei mir wie Wasser ..
liegt es an mir oder an dem Rezept ??
Bitte um rückfrage-
LG LOLA aus SOLO

25.05.2010, 15:20          
# 59  Jay

Hammerlecker!
Habe allerdings ein ganzes Päckchen Backpulver und noch einen extra gehäuften Esslöffel Backkakao genommen.
Die Schokoladenstückchen mache ich nächstes Mal nicht mehr so klein, die müssen schon mindestens 1 cm Durchmesser/Kantenlänge haben, sonst verschmelzen sie zu sehr.

Habe ihn noch mit Zartbitterkuvertüre überzogen - ne richtige Kalorienbombe!
Alle sind begeistert! Der Kuchen ist echt supersaftig :)
Vielen Dank für das tolle Rezept!!

01.09.2010, 10:38          
# 60  alexis

das rezept ist der absolute knaller....superlecker,also wer auf schokoladenkuchen steht sollte den unbedingt probieren.
allerdings habe ich das puddingpulver nicht ohne kochen sondern den ganz normalen genommen da ich keinen anderen zuhause hatte....
habe fotos hochgeladen...mhmmm

08.12.2010, 23:50          
# 61  alexis

und wo sind die fotos ??????? warum werden die denn nicht angezeigt ???
mach ich dann nochmal.....

12.12.2010, 21:43          
Alexa-Ruth# 62  Alexa-Ruth

Hi Leute,der Kuchen ist einfach genial,haben ihn jetzt schon paarmal,gemacht,nehm aber nur ein 1/2 bis 3/4 Glas Mineralwasser,das reicht.LG.Alex@

30.09.2011, 13:30          
# 63  Backhaeschen

Ich hab diesen unglaublich tollen Kuchen in einer Hello-Kitty-Backform für meinen Englisch-LK gebacken.....
Sie haben ihn geliebt, einfach nur abgöttisch geliebt, es ging ein zufrieden schmatzendes Raunen durch den Raum.
Ich kann dieses Schokoladenmonstrum also nur wärmstens weiterempfehlen. PS: Ich habe den Kuchen zusätzlich zu den 200 g Schokostückchen noch mit weiteren 200 g Schokolade überzogen. :)

18.12.2011, 23:09          
Kommentar schreiben


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Ihre Werbung hier?