Schüssler-Salz gegen Pickel und unreine Haut

Ich bin 14 und somit mitten in der Pubertät. Leider habe ich genau wie jeder andere Teenager mit unreiner Haut zu kämpfen, besonders schlimm ist es immer im Sommer oder wenn ich meine Tage habe. Und so sind auch dieses Jahr nach dem Sommer meine Pickel wie sonst was gesprossen und sie wurden einfach nicht besser (mache einmal die Woche ein Dampfbad und wasche mein Gesicht Abends mit einem Waschgel von Noreva). :(

Deshalb hat sich meine Mutter mal bei der Apotheke informiert und mir darauf hin 2 Schüssler-Salze und eine Creme mitgebracht. Nämlich:
- Nr. 11. Silicea
- Nr. 12. Calcium Sulfuricum
- und die Salbe: Calcium Sulfuricum Nr. 12

Von den Tabletten habe ich die ersten 2 Tage 3x am Tag jeweils 4 langsam im Munde zergehen lassen. Danach habe ich 3x am Tag jeweils eine genommen. Die Salbe habe ich mir immer Abends, nachdem ich mein Gesicht mit Zeniac gewaschen habe dünn auf einzelne Pickel aufgetragen. Mit der Salbe muss man aber vorsichtig sein, da sie bei manchen die Pickel auch verstärken kann, da sie so fetthaltig ist!

Schon nach 3 Tagen konnte ich eine deutliche Besserung erkennen und nach weiteren 5 Tagen waren sie so gut wie verschwunden! :) Ich habe dann langsam die Dosierung abgesetzt (2 Tage lang nur 2x am Tag je eine und dann 3 Tage lang nur eine von jeder am Tag und dann ganz aufgehört).

Ich hoffe, dass es bei euch gernauso gut wirkt und schon nach 3 Tagen eine Besserung zu sehen ist!

Von Lealu
 
Eingestellt am 3.10.2010, 19:36 Uhr
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 5 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (11):
#1 pupperina
4.10.10, 10:42 Uhr

danke für den tipp, geb ich gern an eine freundin weiter die auch so hautprobleme hat ... :)


#2 urmeldaehn
4.10.10, 14:23 Uhr

bei manchen wirken die bekannten tabeletten placebo forte genau so .....

-1
#3 Oma_Duck
5.10.10, 15:04 Uhr

Die sog. Schüssler-Salze werden in homöopathischer Dosierung (etwa eine Messerspitze auf 1000 Liter) verabreicht und können daher keine Wirkung entfalten. Und haben entsprechend auch keine Nebenwirkungen. Ob sich die Pickel davon beeindrucken lassen, ist höchst zweifelhaft.
Alles weitere zur Homöopathie hier: http://www.gwup.org/infos/themen/332-fragen-und-antworten-zur-homoeopathie


#4 Sina4656
14.10.10, 10:49 Uhr

Erspart uns doch bitte eure ach so schlauen kommentare!
Wenn Homöopathie nur ein placebo wäre dann verratet mir doch warum es dann auch so super bei Tieren wirkt!? Denn diese haben ja wohl keine Ahnung von Placebo.


#5 urmeldaehn
14.10.10, 11:46 Uhr

@Sina4656: allein das kümmern um die tiere wirkt auf diese!

-2
#6 Lealu
14.10.10, 11:52 Uhr

Ich denke, ihr solltet das ersteinmal ausprobieren, bevor ihr meint, dass das eh nichts bringt! Bei mir hat es wirklich geholfen. Also lasst bitte eure "super schlauen" Kommentare. -.-
Danke Sina4656. ;)

+1
#7 alsterperle
14.10.10, 12:18 Uhr

@Oma_Duck: Das war mal ein interessanter Link zum Lesen! Meine Freundin passt genau in das beschriebene Raster: Die Tochter bekommt die Kügelchen gegen Geschwistereifersucht ( das allein ist schon total daneben- aber eben einfach), selbige Kügelchen der Mann und : der Hund kriegt die auch:)


#8 urmeldaehn
14.10.10, 13:36 Uhr

@Lealu: ich brauche erwiesenen schwachsinn nich zu probieren!

ps: gegen pickel + unreine haut + + + hilft definitiv nackt auf einer waldwegkreuzung bei vollmond einer vipera berus den kopf abzubeissen.
+ bevor du was dagegen sagst: probiers erstma aus! :-P

-1
#9 Sina4656
17.10.10, 14:49 Uhr

@urmeldaehn: Blödsinn!

Wenn Tiere z.B. eine Blasenentzündung haben dann kümmert man sich auch nicht mehr um dieses als vorher auch.
Ich habe schon vieles mit Homöopathie machen können auch bei so skeptikern wie dir. Aber gut, bleib einfach in deiner kümmerlich kleinen Welt und behalte deine Meinung einfach so bei wie sie ist.

Auf keinen Fall möchte ich damit jedoch sagen das man die Schulmedizin außen vor lassen soll! Wir können froh sein das es diese gibt und so tolle fortschritte macht. Es ist nur so das die Homöopathie oft eine gute alternative oder Unterstützung zu den Medikamenten des Arztes ist.

@Lealu: Lass gut sein es wird immer kleingeistige geben die es nicht mal versuchen wollen ihren Horizont zu erweitern, sondern einfach immer auf der gleichen stelle rum trampeln wollen.
Selbst mancher Schulmediziner beginnt doch mit der Homöopathie (wenn auch nicht immer besonders erfolgreich weil diese manchmal denken es in zwei Monaten erlernen zu können wofür ein Homöopath sein ganzes Leben braucht), warum nur, wenn es doch so Wirklos sein soll?!


#10 urmeldaehn
18.10.10, 11:41 Uhr

@Sina4656: blödsinn + kleingeistig stimmt - trifft voll auf dich zu! ich du siehst es einfach aufgrund deines kleinen geistes nich ein!

-1
#11 xXMiriXx
2.9.11, 22:20 Uhr

urmeldaehn beruhige dich und der rest auch wenn es bei den beiden hilft ist doch super wieso kommtentierst du etwas nur um es fertig zumachen schon sehr unreif! wie alt bist du 12? ;D

+1

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.