Rezept: Schüttelkuchen

Gesamtzubereitungszeit: 5 Min.

Falls es einmal schnell gehen soll und man folgende Zutaten zur Hand hat, bietet sich ein Schüttelkuchen an.

Zutaten

  • 1 Tortenboden
  • 1 gut verschließbare Schüssel
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 3 P. Sahnesteif
  • 2 kl. Büchsen Mandarinen mit Saft
  • 2 P. Paradiescreme Vanille von Dr. Oetker

Zubereitung

Alle Zutaten, außer dem Tortenboden natürlich, in die Schüssel geben, kurz und kräftig schütteln. Inhalt auf den Tortenboden streichen. Fertig. Dauert 2-3 Minuten. Wahlweise nehmen wir auch Paradiescreme Schoko und dazu ein Glas Kirschen ohne Saft.

Von Heinzi
 
Eingestellt am 18.1.2006, 21:49 Uhr
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von 42 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (30):
#1
19.1.06, 15:29 Uhr

Auf jeden Fall ein super Tipp wenn es mal schnell gehen soll!


#2
19.1.06, 22:56 Uhr

Gute Idee!!


#3
20.1.06, 01:15 Uhr

klingt allerdings haarsträubend ungesund.
also höchstens für gaaanz ab und zu mal geeignet :)
lieber richtigen kuchen machen, wenn schon.


#4
20.1.06, 08:38 Uhr

Was bitte an dem Kuchen ist unrichtig ?


#5
21.1.06, 06:10 Uhr

@01:15 Uhr: richtigen kuchen????? sowas kann nur ein mann schreiben
ist doch ein guter tipp, wenn es schnell gehen muß, schmeckt auch sicher sehr lecker...ungesund ist daran gar nichts, man ist es ja nicht jeden tag...


#6
21.1.06, 06:12 Uhr

nicht ist sondern ißt natürlich


#7
21.1.06, 18:29 Uhr

Hier handelt es sich um eine s.g. "James-Bond-Torte". Die wird gerührt und nicht geschüttelt.

+2
#8
22.1.06, 09:50 Uhr

echt lecker,umbedingt mal mit kirschen probieren!!!


#9
24.1.06, 18:17 Uhr

also ich kenn dieses rezept.. und es schmeckt wirklich klasse.. muss aber gesagt werden, das der eigentlich dann noch ca. ne stunde in kühlschrank muss, damit es noch ein wenig fester wird.. :)
aber ansonsten.. leeeeecker


#10 helga
31.1.06, 01:28 Uhr

ich habe den schüttelkuchen aus peobiert und er ist sehr einfach und schnell zu machen aber ich habe noch einen tip wenn du die zutaten doppelt nimst und einen wienertortenboden nimst und der ist schon geteilt und du die aus einander machst und die masse auf einen der boden streichst und einen dafauf dann die masse wieder und wieder eine boden drauf und dann mit der restlichen masse zum abschluss gut verteilen und zum schluss ein paar mandarinen verteilen dann haste eine schnell torte daraus gemacht schmeckt sehr gut und es geht auch schnell zu machen habe am sontag besuch bekommen und dann habe ich diesen schüttelkuchen erst gemacht so wie ich es geschrieben habe und alle waren so überrascht wie schnell ich einen kuchen gezaubert habe habe das rezept auch schon weiter gegeben

+1
#11
5.2.06, 13:35 Uhr

Mmmmh, dieser Kuchen ist leeeckker und einfach schnell gezaubert...


#12 Wonni12
18.3.06, 12:52 Uhr

Das ist der eunfachste Kuchen , den ich kenne und ich backe wirklich viel.


#13
22.3.06, 08:13 Uhr

Toller Kuchen aber zu süss!!!Nehme nur 1x Mandarinen und die 2 ersetze ich durch O-Saft..Ansonsten Lecker


#14 REgina
27.3.06, 13:40 Uhr

Beide Variationen ausprobiert, mache selbst viele Torten aber von dem Schüttelkuchen waren wir begeistert einfach schnell und so frisch sehr gut


#15 gina
27.7.06, 16:16 Uhr

schmeckt super lecker und gelingt jedem


#16
27.7.06, 16:52 Uhr

mhhhh den habe ich immer mit meiner oma gebacken ein TRAUM ich geh kaputt


#17
20.11.06, 00:12 Uhr

klappt auch ohne sahnesteif perfekt... is mir eh lieber!
lässt sich auch lecker mit kirschen statt der mandarinen und schoko statt des vanillekrams machen.


#18
20.11.06, 02:40 Uhr

Das mit den Kirschen und der Schoki steht doch oben!!!


#19
2.1.07, 14:06 Uhr

Super Idee und leckeres Rezept. Nur zu empfehlen. Vielen Dank für diesen schmackhaften Kuchen und 5 Sterne von mir.


#20 mutsch
12.1.07, 23:27 Uhr

also...super lecker

habe ihn zweimal gemacht...beim 1.mal 3xsahnesteif genommen, war zuviel...ließ sich nur einmal schütteln und mußte dann nachrühren, da das pulver sich nicht vermengen konnte...

dann beim 2.mal (heute) nur 1xsahnesteif...war prima...nur hatte ich das problem, das ich bei lidl einkaufte und die keinen tortenboden haben...was nun???

EXTRATIPP

habe mir dann einfach die frischen eierwaffeln mitgenommen und die masse darauf verteilt...schmeckt riesig und sieht auch ansprechend aus...so hat man gleich einzelne stücke auf dem tisch...kam sehr gut bei meinen männern an


#21
19.3.07, 17:01 Uhr

Lecker, einfach, schnell!
Super Tipp! Danke!


#22 Karin Mohn
6.7.07, 17:56 Uhr

Habe sie gemacht bin hell begeistert


Aschenbrödel
#23 Aschenbrödel
21.3.10, 15:18 Uhr

Kenne das Rezept mit Paradiescreme Pfirsichgeschmack!!! Finde ich persönlich noch erfrischender!


#24 Sven
11.9.10, 10:14 Uhr

zum 6.Kommentar:
das heißt weder ist noch ißt, sondern isst
wenn schlau, dann bitte richtig
(ich möchte auch mal was Schlaues von mir geben....)
ist aber nur Spaß, keine Bange


#25 stillerstrom
29.5.13, 03:26 Uhr

kann mir bitte jemand sagen wieviel 2 becher sahne sind? hier (mexico) gibt es sahne nur in 1ltr groesse vielen dank


AMA
#26 AMA
29.5.13, 07:46 Uhr

@stillerstrom: Die Sahne im Plastikbecher hat 200 ml.


#27 stillerstrom
29.5.13, 14:26 Uhr

vielen dank fuer die schnelle antwort dixie aus mexico


AMA
#28 AMA
29.5.13, 15:10 Uhr

@stillerstrom: Bekommst Du denn Paradiescreme in Mexico? LG


#29 stillerstrom
29.5.13, 15:30 Uhr

hier sind viele deutsche und immer wenn jemand nach germany geht bekommt er eine liste von uns ich fliege auch einmal im jahr nach DE und bringe immer einen koffer voll backzutaten mit


#30 Oma_Duck
29.5.13, 16:30 Uhr

Apropos Paradiescreme: Die von Dr. O. ist recht teuer - es gibt auch gute "Nachahmer-Produkte" als Hausmarken in vielen Kaufhallen.



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.
Dieser Tipp hat noch kein Bild: Fotografiere diesen Tipp, lade das Bild hier hoch und du hast jeden Monat die Chance einen von zwei 10€-Amazon-Gutscheinen zu gewinnen! Mehr...