Serbische Bohnensuppe

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sterne auf der Grundlage von 16 Stimmen

Rezept für 4 bis 6 Personen

Zutaten

  • 1 gr. Zwiebel
  • 100 g Speck, geräuchert, durchwachsen
  • 4 Mettwürstchen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • ca. 1/2 l Wasser
  • 1 kl. Dose Kidneybohnen
  • 1 gr. Dose weiße Bohnen mit Suppengrün
  • Pfeffer, Paprika, Thymian

Zubereitung

Zwiebel und Speck fein würfeln, Würstchen in Scheiben schneiden und alles in einem großen Topf kräftig anbraten. Gewürfelte Paprika und Tomatenmark zugeben, mit Wasser ablöschen. Deckel drauf und etwa 10 Minuten kochen, bis Wurst und Gemüse weich sind. Kidneybohnen abgießen und gründlich abspülen. Beide Sorten Bohnen in den Topf geben und kräftig mit den Gewürzen abschmecken. Vorsicht mit Salz, Speck und Würstchen sind meist salzig genug. Eventuell noch etwas Wasser zugeben. Suppe in Teller füllen und mit einem Klecks Creme fraiche servieren.
Guten Hunger!



Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 simone
9.1.06, 16:19
mhhhhhhhhhhhh einfach genial und suuuuuupppppeeeerrrrrrr lecker
#2 Cally
9.9.11, 14:53
Sind heut' Vollmond, Sonnenwinde, Biotiefs und alle Merkwürdigkeiten zusammen? Oder ist etwas passiert, das man nur mir nicht erzählt hat?
Irgendwo das Trinkwasser verseucht?
#3 hannilein
9.9.11, 18:01
@janfishcer: na dann gib doch mal das richtige Rezept hier als Tipp ein und mosere nicht nur rum
1
#4 Tanya73
9.9.11, 18:38
Das Rezept hört sich doch lecker an:-)
Ob das jetzt richtige Serbische Bohnensuppe ist oder nicht, ist mir persönlich erst mal ziemlich egal, hauptsache es schmeckt!