Sonstiges / Allgemeines

Meine Farbrollen mit Wandfarbe reinige ich ganz einfach in der Waschmaschine. Jetzt nicht aufschreien :-): Aber nicht in meiner Waschmaschine! Nach etlichen Umzügen, war ich es eines Abends leid, auch noch die Farbrollen...
(17)
30.6.14, 20:25 Uhr, von Emily22
Manchmal lässt es sich nicht vermeiden. Man hat eine zerknautschte Flasche und die lässt sich oft schlecht zurück geben. Einmal kurz und kräftig rein pusten und sie ist entknautscht!  (Will man sie ZERknautschen einfach...
(4)
1.6.14, 20:28 Uhr, von Rovo1
Ich hab's erst selbst nicht geglaubt, aber eben ausprobiert. Meine Haustüre besteht zu einem großen Teil aus Inox. Kinder, Besucher, Hund usw. hinterlassen jeden Tag Flecken darauf. Ich hatte schon alles ausprobiert. Entweder gehen die...
(13)
7.4.14, 10:07 Uhr, von Tommax
Ich arbeite in einem Pflegdienst im Büro und habe ziemlich viel Kundenkontakt, bzw. mit Unterlagen von Patienten zu tun, die nach einem Monat "Benutzung" nicht immer sehr appetitlich sind. Und natürlich ist bei uns das...
(24)
22.2.14, 20:09 Uhr, von meinemich
Die dunkelblauen Polster meiner Terrassengarnitur (ca. 15 Jahre alt), waren durch die Sonne richtig grau geworden. Tipp: Einfach mit handelsüblicher Textilfarbe in der Waschmaschine nach Gebrauchsanleitung färben. Wie NEU! ...
(27)
6.2.14, 10:28 Uhr, von Elisabetha
Dieser Tipp gilt für alle Pinsel (Malpinsel, aber vor allem Kosmetikpinsel wie zum Beispiel Rougepinsel) egal ob Echthaarpinsel oder nicht. Als Beispiel: mein Rougepinsel war mir eine lange Zeit viel zu hart an den...
(6)
22.9.13, 22:54 Uhr, von lara2000
Ich bin Hobbykünstlerin und habe mich immer sehr geärgert wenn mal wieder ein Pinsel hart war.  Also alle Härchen aneinander klebten und der Pinsel ein harter Block ist. Hierfür gibt es teure Pinselreiniger, doch...
(11)
15.9.13, 11:29 Uhr, von lara2000
Jeder kennt es, es gibt tausende verschiedene Arten von Flecken und mindestens genauso viele Arten von Materialien auf den sie sich festsetzen. Wenn ich mal wieder nicht weiß wie ich es sauber bekommen soll, starte ich...
(15)
10.8.13, 07:51 Uhr, von anne32
Putzen ist nicht mein Hobby, aber naja, es muss halt sein. Ich habe mir angewöhnt, dazu gepolsterte Knieschoner (aus dem Baumarkt, Gartencenter etc.) anzulegen um meine Knie zu schonen. Schrubber abstellen und auf die...
(17)
19.5.13, 12:00 Uhr, von Osterglocke
Der Tipp ist noch von meiner Oma und klappt irgendwie: Frische Kartoffelschalen mit im Ofen verbrennen, dass reinigt den Schornstein. Warum das so ist, weiß ich nicht. Vielleicht geht die Kartoffelstärke irgendwelche Verbindungen mit dem Ruß...
(6)
5.3.13, 23:43 Uhr, von Regina_H
Heute morgen musste ich eine "Hinterlassenschaft" meiner Katze auf dem PVC Bodenlag entsorgen. Mit Papierküchentüchern ist das kein Problem, aber trotzdem möchte ich doch meine Hände schützen. Leider hatte ich keine Gummihandschuhe zur Verfügung und...
(15)
20.2.13, 09:46 Uhr, von wahnsinnsweib
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde es ziemlich eklig, wenn ein Gummihandschuh ein Loch hat das ich nicht bemerkt habe. Man...
(14)
29.1.13, 19:08 Uhr, von nellocat
Aus Rücksicht gegenüber den Nachbarn, Sauberläufer in den Eingangsbereich des Treppenhauses legen. Bei uns im Haus ist die Treppenhausreinigung so aufgeteilt, dass die im EG bis zur Haustür putzen müssen und die Kellertreppe. Die im...
(9)
15.12.12, 02:51 Uhr, von Goldpiranha
Ich habe oft Rückenprobleme und dann ist das Wischen der Böden manchmal ganz schön schmerzhaft. Wie so oft, bin ich auf den naheliegendsten und rückenschonenden...
(12)
20.10.12, 20:15 Uhr, von nellocat
Ich habe für meinen Toaster einen "Untersetzer" in Form eines kleinen Kunststofftabletts besorgt. Dort steht der Toaster nun drauf und ich habe keine Krümel mehr auf der Arbeitsplatte, Tisch oder im Schrank. Viel Spaß beim...
(8)
26.9.12, 12:25 Uhr, von bieber
Speisenatron (= Natriumhydrogencarbonat = NaHCO³) kann ja für Vieles eingesetzt werden, s. auch die anderen Frag Mutti-Tipps zu dem Thema. Hier kommen noch ein paar Beispiele von mir, wo ich Speisenatron erfolgreich einsetze: ...
(13)
23.9.12, 12:20 Uhr, von schneewante
Wer viel mit dem Bleistift schreibt, muss auch hin und wieder mal radieren – in der Schule sowieso! Wenn der Radiergummi anfängt speckig zu werden, kann...
(5)
12.9.12, 16:45 Uhr, von nellocat
Auch der festeste Spülstöpsel kann nach jahrelangem Gebrauch an Altersschwäche leiden und nicht mehr 100 %ig schließen. Wenn der Stöpsel beim Spülen schwächelt, kann man ihn am Rand mit etwas Stahlwolle oder Schmirgelpapier anrauhen. Dann...
(6)
12.9.12, 16:43 Uhr, von nellocat
Mein alten Teewagen (Dinette) habe ich zum Putzwagen umfunktioniert (s. Foto). Seine vier leichtlaufenden Räder, erlauben ein viel besseres Dirigieren als das Hinterherziehen des Staubsaugers,...
(13)
11.9.12, 15:56 Uhr, von Oma_Duck
Manchmal gibt es sehr kreative Freunde, die ihre Briefe und Geschenke mit unzählig vielen Glitzersteinchen oder Sternchen- und Buchstabenkonfetti füllen. Wahrscheinlich stellen sie sich beim Verpacken unsere Freude vor, wenn beim Öffnen alles über unseren...
(15)
9.9.12, 22:56 Uhr, von Ellaberta
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 20 Bewertungen.


Dein Tipp hier...
Kennst du einen Tipp, der in die Kategorie Sonstiges / Allgemeines passt? Hast du Lust ihn hier zu veröffentlichen? Trage einen Tipp ein und gewinne jeden Monat einen von vier Amazongutscheinen im Gesamtwert von 130 Euro!