Teebeutel mehrmals benutzen

Wer gerne Früchtetee trinkt, sollte diesen Tipp mal ausprobieren: Ich mache mir für einen Tag morgens eine Kanne Tee mit verschiedenen Früchteteesorten. Darunter auch Gut und Günstig Beutel o.ä. günstige No-Name Teesorten.

Wenn man ein bisschen variieren will, kann man auch die gebrauchten Teebeutel nochmal nehmen und noch eine andere Sorte dazu, dann schmeckt die "neue" Sorte, die dazugekommen ist mal etwas anders und nicht so fade. Und ein leichter Geschmack von den anderen ist auch noch mit im Tee!
Also viel Spaß wenn ihr einen im Tee habt.

 
Eingestellt am 24.1.2012, 14:14 Uhr
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 7 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (9):
#1 amymay

eigendlich ein guter tipp aber ich würde die teebeutel nur am gleichen tag verwänden am nächsten tag eher kaum xd

25.1.2012, 00:06
#2 WeihnachtsEngel

Also wenn es mal so weit ist,dass ich Teebeutel 2 mal verwenden muss,dann muss ich aber echt schon arm sein.Die kosten ja nicht viel und ich finde man soll ja auch noch schmecken,was da wirklich drin ist.

25.1.2012, 00:21 +2
#3 felljunge

das sehe ich genauso wie Weihnachtengel... Blöder Tipp. Zumal Teebeutel wirklich nicht teuer sind!

25.1.2012, 18:58 +2
#4 jojoxy

das hab ich auch schon gemacht, wenn ich ein bisschen knapp war. Bei schwarzem tee ist es nicht so doll, der zweite aufguss schmeckt dann doch bitter, aber bei früchtetee ist es völlig okay.
mannomann, es geht doch vielleicht gar nicht um die paar cent, sondern weil man einfach nicht mehr viel tee dahat und der supermarkt hat zu.

25.1.2012, 19:45
Nachi
#5 Nachi

und die Beutel danach schön ausleeren auf einen extra Komposthaufen, die Tüten trocknen und dann im Ofen verheizen, die Fäden aneinander-knüpfen und einen Topflappen häkeln, und nicht zu vergessen die kleinen Metallkrampen zum Schrotthändler zu bringen... und nun höre ich mal lieber auf... ;-)

25.1.2012, 21:41 +2
#6 Sweeteet

Ich habe ja auch geschrieben bei Früchtetee, bei schwarzem Tee absolut nicht zu empfehlen und es ging nicht darum, dass man sich die nicht leisten kann sondern dass man mit dem Geschmack variieren kann!!!!

26.1.2012, 02:34 +2
#7 felljunge

@Nachi: lol richtig erfasst !

26.1.2012, 17:02
#8 Peaches1860

Man kann auch alles zerreden :-((

29.1.2012, 12:24 +1
Serafinaa
#9 Serafinaa

Ich finde hier gibt es einige Tipps die sich für mich erübrigen wie z.B. übrig gebliebene Schokolade schmelzen und in diverse Förmchen gießen. Oder diverse Cremesuppen, da würde ich sagen: Gemüse kochen, pürieren und Sahne hinzu. Grob gesagt.

Muss jede Suppe, Salat oder sonstwas, nur weil andere Hauptzutat, als Tipp eingestellt werden???

Ja!
Denn andere finden die Idee vielleicht auch gut, sind selbst nicht darauf gekommen und wollen es genau so nachkochen.

wenn solche Tipps hier stehen bleiben, dann bitte auch der hier!

Teilen macht Spaß, also zerrupft doch bitte nicht den Tipp so.

außerdem finde ich es schön, mal wieder von einem "neuen Gesicht" einen Tipp zu lesen. Nicht immer nur die selben drei Leute.

Liebe Grüße an dich Sweeteet!
Serafinaa

30.1.2012, 13:34 +5

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.