Teeränder II

Teeränder in Tassen oder Kannen sind schwer zu entfernen. Mit einem Gemisch aus Essig und Salz einreiben und gut ausspülen.

Von Marianne
 
Eingestellt am 19.9.2004, 10:40 Uhr
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 7 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (8):
#1
7.10.04, 13:31 Uhr

Einfach etwas Spülmaschinenreiniger in die Kanne streuen mit heißem Wasser mehrere Stunden einwirken lassen und anschließend gut ausspülen. Thermoskannen werden wie neu!


#2 Dieter
25.11.04, 19:33 Uhr

Leichter gehts mit: 1/2 Teelöffel Waschpulver in die Tasse, heißes Wasser drauf, sachte rühren, warten und staunen. gilt auch für Glas- und Edelstahl-Thermoskannen mit etwas mehr Waschpulver.


#3
7.1.05, 19:11 Uhr

Die andern Tipps sind auch nicht schlecht zu diesem Thema. Danke!


#4 Sibylle
17.1.05, 09:49 Uhr

Einfach Backpulver reinschütten, Wasser dazu und die Rückstände sind weg


#5 Sokrates
16.6.05, 16:28 Uhr

eine kleine ecke eines Spülmaschinentabs wirks ebenfalls wunder. Das zeug schäumt und schäumt die der letzte Rest weg ist.


#6 Madeleine
16.9.05, 08:46 Uhr

Probiert es doch auch mal mit Gebissreiniger , das funktioniert auch ganz einfach.


#7 Dagmar
29.9.05, 16:15 Uhr

Aber wenn es schon Waschpulver oder Spülmaschinenreiniger sein müssen, dann aber bitte bitte sehr gründlich ausspülen!!!!!!!!!


#8 schildi
15.10.06, 16:56 Uhr

. . .mit etwas Zahnpasta geht es auch



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.