Blutflecken

Es ist oft sehr ärgerlich Blutflecken aus Kleidungsstücken zu entfernen (gerade Frauen werden mich verstehen). Einfach die Stelle, auf der sich das Blut befindet, in Wasser einweichen, auswringen und mit Backpulver bedecken. Das Backpulver...
(137)
4.6.04, 23:29 Uhr, von delphin1 in Blutflecken
Einfach Wäsche mit Blutflecken in kaltem Sodawasser einweichen....
(36)
29.6.04, 18:29 Uhr, von Nordlicht in Blutflecken
Kein Problem. Man nehme eine Schale mit Wasser, löse ein Aspirin darin auf und tupft es vorsichtig auf den Teppich, sodass er "eingeweicht" ist. Jetzt nur noch warten. Der Wirkstoff im Aspirin löst das...
(44)
20.4.05, 14:46 Uhr, von Tante Keeetö in Flecken auf Textilien
Zwei Leute haben bereits beschrieben, wie man auf dem besten Weg Blutflecken entfernt. Mein Tipp hierzu ist, beide miteinander zu kombinieren. Und zwar man nehme von der einen das Sodawasser/Mineralwasser, Blutfleck darin einweichen, anschließend auswringen,...
(33)
20.2.06, 14:59 Uhr, von Britta in Blutflecken
Salz gegen Blutflecken - egal ob frische Flecken oder bereits eingetrocknete. Das schöne kanariengelbe Bettlacken meiner Tochter war voller kleiner und großer Nasenblutflecken. Schade, dachte ich, kann man nur noch "in die Tonne hauen". Aber:...
(8)
10.6.06, 19:16 Uhr, von PHILOMENA in Blutflecken
Blut auf Seidenkravatten, hellen Vestons, Füllhaltertinte auf Kleidern usw. Mineralwasser mit Gas und chemische Backhefe in ein Gefäß schütten, Stoff, Kleidungsteil einweichen, für ca. 2 Stunden. Fleck ist ohne Randerscheinungen und ohne Aufhellung weg....
(13)
20.4.07, 11:43 Uhr, von Rolf W. in Blutflecken
Wenn man das mit Blut befleckte Kleidungsstück unter kaltes Wasser hält und dann mit der Rückseite eines Messers drüber reibt, geht der Fleck im nu weg. Da nicht jeder ein Messer mit sich...
(13)
4.12.07, 13:31 Uhr, von Kiss of a Dragon in Flecken auf Textilien
Blutflecken kann man ganz einfach mit Shampoo entfernen. Den Fleck anfeuchten und mit etwas Shampoo einreiben, klar ausspülen, fertig!...
(24)
13.7.08, 19:56 Uhr in Flecken auf Textilien
Frische Blutflecken z.B. auf Sofa oder Matratze: ca. 200ml Wasser mit 3 EL Essig und 2 EL Waschpulver mischen. Nun vorsichtig (sonst verschmiert es) den Fleck mit einem Schwamm wegreiben, evtl.nochmal mit Wasser nachtupfen. Funktioniert...
(13)
10.11.08, 09:41 Uhr, von engel32 in Flecken auf Textilien
Nichts lässt eingetrocknetes Blut schneller von glatten Oberflächen verschwinden als Fensterreiniger. Einfach draufsprühen, 2-3 Sekunden einwirken lassen und weg ist der Fleck!...
(3)
25.11.08, 13:36 Uhr in Blutflecken
Blutflecken bestehen aus Proteinen und Eisen-(III)-Ionen (Rost) und können gut aus Textilien entfernt werden. Ich wasche immer mit einem enzymhaltigen Waschmittel den proteinhaltigen Teil der Flecken heraus. Anschließend kann man die braunen...
(12)
6.12.10, 23:40 Uhr, von KSH in Blutflecken
Um Blutflecken zu entfernen, löst man eine Aspirinsprudeltablette in wenig Wasser auf und betupft den Blutfleck mit der Lösung. Die Flecken verschwinden vor den Augen. Ideal auch bei Blutflecken auf dem Teppich. Bei großflächiger Verunreinigung...
(5)
17.12.12, 11:26 Uhr, von Tanja in Blutflecken
In diesem Tipp geht es darum, wie man großflächige eingetrocknete Blutflecken aus einer Jeans entfernen kann. Es ist alles noch viel simpler als in den anderen Beiträgen angegeben, aus denen ich allerdings viel Inspiration geschöpft habe. Die...
(9)
7.10.14, 10:54 Uhr, von Marion in Blutflecken
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von 13 Bewertungen.

Mehr aktuelle Themen


Frag Mutti als App!
Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 111 Produkttester für über
600 Produkte!
Bist du bereit?