Rezept: Überbackenes Käsebrot mit Vitaminen

Man benötigt:

Toastbrotscheiben
Schinken (oder Wurt nach Belieben)
Schmelzkäse
Kräuter (nach Belieben)
Salat - Kopfsalat ist empfehlenswert, da Blätter leicht teilbar
kleine Tomaten oder Tomatenscheiben - dünn geschnitten
Gurkenscheibchen - keine Essiggurken
Radieschen -auch in Scheibchen oder Stückchen zerteilen
Karottenscheibchen
oder eben andere Gemüsesorten nach Belieben...

Zubereitung:

Man nehme eine Auflaufform, bestreiche sie leicht mit Butter oder lege Backpapier darin aus. Dann die Toastbrotscheiben darin verteilen.

Anschließend das Gemüse nach Belieben verteilen... ich persöhnlich lege immer erst den Schinken, danach die Gurken, nochmal Schinken, Radieschen und Karotten. Wenn man schichtet so wie ich, bitte zwischen den einzelnen Schichten immer wieder mit den Kräutern würzen... Anschließend den Käse verteilen und das Ganze für 15 -20 Minuten in den Backofen bei 150-200 Grad.

Achtung:da verschiedene Backöfen mit den Temperaturen schwanken, sollte man auf die Farbe des Käses achten.Wenn dieser zerschmolzen und goldbraun ist dürfte alles servierfertig erwärmt sein.


Von Punklive  

 
Eingestellt am 12.01.2011, 3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 3 Stimmen.

Ihre Werbung hier?


Kommentar schreiben

Kommentare unserer Leser (3):

Zeige nur hilfreiche Kommentare an

# 1  Fleur

Klingt einfach und lecker!

14.01.2011, 10:20          
# 2  Benni

Lecker, lecker....

15.01.2011, 18:19          
# 3  Die_Nachtelfe

Das klingt mal nach etwas anderem, mache das so aehnlich gern aus Resten (nur ohne Gemuese).

04.05.2011, 23:50           +1
Kommentar schreiben


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Ihre Werbung hier?