Verschmutzte Fliesenfugen

Um verschmutzte oder verkalkte Fugen wieder sauber zu bekommen, reicht einfach ein wenig Klarspüler (für die Spülmaschine) und eine Zahnbürste.

Mit der Zahnbürste wird der Klarspüler pur auf die Fugen aufgetragen. Das ist wenig Kraftaufwand und sehr effektiv. Es geht unheimlich schnell. Nur danach mit klarem Wasser nachspülen, Fugen trocknen lassen, fertig!




Von Melanie
 
Eingestellt am 11.9.2005, 19:20 Uhr
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 59 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (28):
#1
28.9.05, 18:47 Uhr

Es geht noch schneller,wenn man anstatt die Zahnbürste eine ausgediente Handbürste benutzt.


#2
29.10.05, 01:54 Uhr

die Zahnbürste am besten danach nicht mehr in den Mund stecken

-3
#3 Jeanneke van Mechelen
10.11.05, 09:29 Uhr

Neuer Tipp: Mit Zahnbürste und Zahnpasta (von Aldi oder Lidl) und etwas Wasser Fugen einreiben. Etwas einwirken lassen, danach mit feuchten Microfasertuch abwischen. Super!


#4 ...
18.3.06, 19:28 Uhr

hach gute alte militärzeit (mit zahnbürsten den boden reinigen) ;)


#5
7.4.06, 17:57 Uhr

an nicht all zu verdreckten stellen prima, richtig vergilbte stellen die schon fast schwarz sind dauern sehr lange und sind nicht richtig hell

+1
#6 Dany
15.5.06, 10:46 Uhr

Funktioniert auch sehr gut mit Scheuermilch und Zahnbürste!!

+2
#7 Jörg
30.8.06, 13:37 Uhr

War gerade im Baumarkt: Spezialmittel 8,-, ist auch mit Schrubben verbunden. Habe Deinen Tipp mit nasser Büste und einigen Tropfen ausprobiert. Habe ein Foto des Erfolgs reingestellt: Rechts vom Pfeil unbehandelt! Jetzt kann ich (fast) eine Pizza mehr essen.

+1
#8 lili
31.8.06, 08:41 Uhr

und wie bekomme ich kalk aus antrazit fugen weg bzw. wie bekomme ich die wieder schwarz


#9 Jörg
7.9.06, 17:18 Uhr

@lili: Den Kalk kannst Du mit Essig(-essenz) auflösen - wenn's wirklich welcher ist. Ob aber der Farbstoff des Fugenmaterial das übersteht weiß ich auch nicht! Also erst amal in einer Ecke ausprobieren. Auf keinen Fall Essig nehme, wenn Marmor (oder anderer polierter Kalkstein) in der Nähe ist!!!!


#10 Daniela :-)
25.9.06, 19:03 Uhr

Danke für diesen tollen Tipp!!!
Ich werde das gleich ausprobieren, wusste gar nicht dass es auch so einfach geht!


#11 Romy
25.9.06, 21:40 Uhr

Auch mit Backpulver oder Gallseife geht's ganz gut.


#12 Fuchs
5.11.06, 19:40 Uhr

Wenn daswirklich geht,dannhast du den Nobelpreis verdient!!!!


#13 Sandrienchen
12.2.07, 21:23 Uhr

DAS ist ja GEIL!!!! Leute, daß müßt Ihr ausprobieren. - VERGESST BACKPULVER - Ich habe es gerade mit "domol" Klarspühler probiert und es klappt SUPER. ICH DANKE DIR.

+1
#14 Bianca
24.5.07, 08:49 Uhr

Hallo ich habe meine Fugen in Manhatten grau wie und wo mit kann ich die wieder besser sauber bekommen?Denn ich habe auch tiere und da fällt halt auchwas an1Kann mir da einer helfen waäre lieb.


#15
5.8.07, 06:37 Uhr

Ich habe meine Manhatten-graue Fugen, die ziemlich vergilbt waren, ebenfalls mit 1 Zahnbürste, Backpulver + etwas Wasser richtig sauber bekommen. Zuerst hatte ich Angst, daß die Fugen weiß werden und ihre ursprüngliche Farbe verlieren. Aber so war es nicht: sie strahlen wieder in ihrem schönen Grauton und ich bin ganz begeistert !


#16 Übernacht
5.8.07, 17:49 Uhr

@ganz begeistert !
Manhatten-grau war in den 80er Jahren in, heute ist Gelb und Gelbbraun angesagt.

-2
#17
22.8.07, 12:04 Uhr

Das ist genieal!!!!! AUSPROBIEREN!!!!

+1
#18 gaby
7.11.08, 10:14 Uhr

super tipp


#19 putzteufli
27.8.09, 18:13 Uhr

suuuuuper guter tipp, hab`s ausprobiert und es funktioniert!
schlägt alles andere!

+1
#20 terramonte
9.9.09, 07:14 Uhr

Klingt gut, ist es aber vielleicht nicht. Klarspüler enthalten u.a. Säuren. Säuren lösen Kalk und Fliesenfugen (vor allem leicht anschmutzende) enthalten als Bindemittel Kalke und Zemente. Die Folge der Behandlung könnten Schäden an den Fugen und in weiterer Folge herauslösen von Fugenmasse sein.
Es geht aber auch anders: 5%-ige Wasserstoffsuperoxydlösung (jaja, den "Blondmacher") auftragen. Nicht nachspülen (!), einfach wirken lassen. Es zerlegt sich bei Reaktion mit dem Schmutz und die Zerfallprodukte sind (im Wesentlichen) Wasser und Sauerstoff und ein bischen Kohlenstoffdioxyd.
Viel Erfolg!

+1
#21 chris
25.8.10, 13:04 Uhr

Super Tipp
Habe schon gute Erfahrungen mit Klarspüler gemacht
Im Moment legen wir unser Treppenhaus neu an. In diesem haben wir an der Eingangstür eine Vertiefung in der die Fußmatte liegt. Aussen rum waren die Fugen ziemlich schwarz. Habe mir vor einigen Minuten den Klarspüler und eine Handwaschbürste genommen und diese Fugen bearbeitet. Der Erfolg kann sich sehen lass. Lob von meinem Mann. Geld für teure Mittelchen und auch Zeitaufwand gespart.

+1
#22 Margot69
23.2.11, 10:13 Uhr

Manche Hersteller bieten Produkte an, womit die Fuge nachgespinselt wird. Z.B. Sopro Fugenfrisch wird mit einem Pinsel aufgetragen und verleiht der Fuge ihren ursprünglichen Farbton zurück....


#23 litschis
23.2.11, 13:18 Uhr

Hand-und Rückenfreundlicher wird es mit einer alten (Geschirr-)Spülbürste


#24 Susele
11.4.11, 10:57 Uhr

Danke für den Tip mit dem Klarspüler! Wenn ich das gewußt hätte!

Vor ein paar Tagen hab ich die Fliesenfugen in der Küche mit purem Entkalker und ner Bürste bearbeitet. Ich war soooo gefrustet! Die Fugen sind blitzesauber und die Fliesen haben es auch unbeschadet überlebt aber Klarspüler wäre bestimmt schonender gewesen!


#25 powermom96
17.2.12, 11:27 Uhr

Hallöchen alle miteinander !!!!

also ich kann für verdreckte fugen auch den klarspüler empfehlen !!! habe ihn grosszügig mit einer spülbürste aufgetragen und was muss ich sagen man sieht sofort den unterschied einfach klasse !!!


Eifelgold
#26 Eifelgold
17.2.12, 11:30 Uhr

Na super, ich bin vor einer halben Stunde mit meinen Fliesen fertig geworden und jetzt sehe ich den Tipp erst.

Beim nächsten Mal werde ich es mit Klarspüler probieren.


#27 MueddiSilke
22.5.12, 12:50 Uhr

Grade ausprobiert... Klappt super....OK mit elektrischer(ausgedienter Zahnbürste) bestimmt noch schneller .Aber Daumen hoch!!!!

+1
#28 Upsi
14.9.12, 15:36 Uhr

es funktioniert, danke für den tipp. habs gestern ausprobiert und es geht schnell und alles wie neu. super und alle daumen hoch

+1

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.