Verstopfte Abflüsse

Kategorie abonnieren

Lästig und unter Umständen teuer, wenn der Abfluss, bzw. das Abflussrohr rettungslos verstopft ist. Es gibt gängige "Verhütungsmittel", z.B. die obligaten Siebchen. Ich selbst bin durch Schaden klug geworden und praktiziere eine einfache, aber sehr effektive Methode:  Ich...
(14)
11.11.14, 15:06 Uhr, von Spectator
Oft sind ja fettige Ablagerungen mit Schuld an einem verstopften Abfluss oder wenn es langsam abfließt. Und da Geschirrspülerpulver recht aggressiv gegen solche Ablagerungen vorgeht, erscheint mir die Wirkungsweise ja schon logisch. Man braucht heißes...
(9)
24.9.14, 17:04 Uhr, von jasonsan
Habe heute mit folgender Methode innerhalb von 10 Minuten, bei stehendem Wasser, meinen verstopften Duschwannenabfluss (Siphon nicht abnehmbar) gereinigt. Es wird benötigt: Saugglocke/Pömpel Essig + Backpulver Mülltüte Empfohlen: Handschuhe ...
(37)
23.9.14, 13:25 Uhr, von Prototypus
Ein mentos in den Abfluss und dann Cola hinterher. Das Überlaufloch und den Abfluss zuhalten, warten und dann gut nachspülen. Kam mal im Fernsehen....
(13)
19.8.14, 18:26 Uhr, von bibade
Habe soeben meinen Abfluss in der Dusche mit einem handelsüblichen Klosauger/Pümpel gereinigt. Ging tadellos. Einfach Wasser einlaufen lassen, ein paar mal pumpen, Dreck beseitigen - fertig. Bei mir war so jedenfalls keine Chemie...
(16)
27.7.14, 10:08 Uhr, von guitaropro
Das beste Mittel aller Zeiten! Vergesst alles was ihr je ausprobiert habt, ich habe die ultimative Lösung, für einen verstopften Abfluss, für Badewanne oder Duschwanne! Nehmt 5 - 6 Kalk-Stop-Tabs, die für die Waschmaschine...
(44)
13.3.14, 17:04 Uhr
Um die Abflussrohre in Küche und Bad frei zu halten die Abflüsse 1x pro Woche: ein Schuss Spüli, ein Schuss Essig in den Abfluss und mit einen Liter kochendem Wasser langsam durchspülen. Bei regelmäßiger Anwendung...
(7)
17.2.13, 21:21 Uhr, von pantau
Steinchen oder Fusseln oder Sand im Putzwasser... haben keine Chance mehr, die Wasserleitung zu verstopfen, wenn man folgendermaßen vorgeht: Putzwasser am Ausgussbecken durch ein großes feinmaschiges Sieb gießen. Da bleibt alles drin hängen. Nach kurzer Wartezeit,...
(39)
1.2.13, 15:29 Uhr, von Kitty Hawk
Rohrreinigungsspiralen sind billig und effektiv, allerdings sind die mit Handkurbel unhandlich und mühselig im Gebrauch, meist fehlt die dritte Hand, um Verdrehungen zu vermeiden. TIP: Kurbel mit einer geeigneten Zange abtrennen und die Spirale in eine...
(6)
25.7.12, 19:25 Uhr, von Quasipumpel
Der Abfluss läuft schlecht ab in der Dusche und man vermutet, dass dort lange Haare ein Knäuel gebildet haben. Angeblich sollen Chemikalien wie Rohrfrei die Sache noch schlimmer machen. Und ehe man den Klempner ruft,...
(11)
20.1.12, 22:31 Uhr, von Ellaberta
Kurzfassung! Nachdem ich fast die beste Kundin für Backpulver und Essig wurde in unserem Dorf und beides half nicht, endschied ich mich für härtere Sachen. 400 g Ätznaron in 5 L heißem...
(28)
25.11.11, 19:32 Uhr, von dana123
Natürlich ist regelmäßiges Reinigen des Waschbeckenabflusses das Beste, wusste leider mein junger Nachbar nicht. Schnell Hilfe brachte mein Soda - die einfache Papiertüte kostet nur wenig - also trat ich ihm was ab. Da...
(10)
18.11.11, 02:57 Uhr, von varicen
Haben einen Abflussreiniger (Granulat aus dem Supermarkt) für unser Waschbecken in der Küche benutzt, da es etwas schlecht ablief. Leute, lasst die Finger von solchem Zeug. Das bewirkt nichts, sondern verstopft erst recht alles. Wir haben...
(9)
5.10.11, 08:50 Uhr, von mimchen
Es ist praktisch, wenn man im Werkzeugkasten eine Häkelnadel mit langem Stiel hat. Man kann damit prima Haare aus dem Abfluss herausangeln oder kleine Objekte aus engen Ritzen hervorziehen z.B. Ketten, die hinter den...
(6)
13.2.11, 11:47 Uhr, von Ellaberta
Es ist bekannt, dass Essig Seifenreste und Fett im Abfluss lösen kann. Wenn man eine Gelatine-Essig-Mischung herstellt, kann der Essig länger wirken, weil er nicht sofort versickert. Man braucht ein Päckchen Gelatine und verrührt...
(7)
28.12.10, 12:41 Uhr, von Ellaberta
Wenn das Abflussfrei hart wird wie Beton! Hier mein Tipp! Man nehme kochend heißes Wasser, am besten mit dem Wasserkocher erhitzen und zum kochen bringen. Oder auf dem Herd einen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Dieses...
(1)
15.10.10, 20:57 Uhr, von Putzigmiki
Haare aus dem Abfluss entfernen ist nicht so einfach. Wer mit den üblichen Rohrreinigern nicht weiterkommt, weil zu viele Haare im Abfluss hängen, der soll es einfach mal mit Enthaarungscreme probieren. Einfach die Creme in den...
(5)
15.8.10, 13:19 Uhr, von Aeterna
Man liest immer die Tipps, wie man einen verstopften Abfluss wieder frei bekommt. Leider gibt es aber nur wenige bis gar keine Tips, wie der Abfluss erst gar nicht oder aber langsamer, verstopft. %AD% Am besten,...
(7)
13.7.10, 12:20 Uhr, von Abflussprofi
Ich habe es eben ausprobiert und es hat geklappt. Der Abfluss ist unerreichbar für Spiralen, ohne Stemmarbeiten, weil unerreichbar eben. Voraussetzungen: die Behinderung des Abflusses ist nicht bedingt duch Tampons, da können...
(12)
19.5.10, 16:36 Uhr, von so36
Da ich nach euren Tipps noch mehr verzeifelt gewesen bin, da nichts geholfen hat, bin ich zu dem Entschluss gekommen, meinen Duschschlauch abzuschrauben und ihn als Spirale zu verwenden. Ich habe ein Handtuch drumgewickelt...
(9)
6.12.09, 01:18 Uhr, von schmusemaus_142002
Wir reinigen in regelmäßigen Abständen die Abflüsse in Küche und Bad (nicht den Toilettenabfluss!) mit einem Nass-Sauger,den es mal günstig bei Aldi gab. Dazu werden alle Entlüftungsöffnungen abgedichtet (z.B. mit einem nassen Tuch). Der Schmodder,...
(11)
12.3.09, 18:35 Uhr, von Raphaela
Wer eine Verstopfung im Klo hat und keine Saugglocke zur Hand hat, hat ein ersthaftes Problem. Wir soll man nur die Verstopfung beseitigen, damit man das Klo wieder benutzen kann? Es gilt ein Werkzeug...
(57)
25.11.08, 22:58 Uhr, von EySteve
Die lästigen festgezurrten Haare aus einer sehr kleinen Rundbürste rauszubekommen war bisher beinahe ein chirurgischer Eingriff :O) Einfacher geht das, indem man die Bürste mit einer Portion Enthaarumgscreme oder -schaum einreibt, ca. 10 Min. abwarten...
(13)
15.10.08, 20:08 Uhr, von Mone
Waschbecken zur Hälfte mit Wasser füllen, dann eine PET-Flasche ebenfalls mit Wasser füllen und das Ganze kopfüber in der Abfluss stecken. Die Flasche...
(90)
15.6.08, 15:11 Uhr, von sweety
Nach unzähligen Versuchen mit Pinzette, Essgabel und Fahrradspeiche war es uns leider nicht gelungen, den durch sehr lange Haare verstopften Abfluss zu befreien. Der Tipp: Trockne zuerst das Abflusssieb (Föhn). Lege ca. 10 Zündhölzer auf das Abflusssieb...
(14)
15.1.08, 22:18 Uhr, von Oppenauer
Wer mit der Backpulvervariante keinen Erfolg hatte, kann folgendes ausprobieren. Einfach Siphon abschrauben, 3-4 Mentos in den Abfluss vor der verstopften Stelle geben und Siphon wieder anschrauben. Anschließend, Überlauf im Spülbecken mit einem...
(22)
12.11.07, 12:01 Uhr, von Abflussmutti
Einfach einen halben Liter Cola draufschütten und über Nacht einwirken lassen, nachspülen, fertig....
(64)
13.7.07, 22:03 Uhr, von Mirko
Kürzlich verstopfte unser Sohn die Toilette mit zuviel Papier. Ich musste wohl oder übel mit der Hand rein, igittigitt und kein Gummihandschuh zur Verfügung! Also nahm ich einen großen 6-Liter Gefrierbeutel, steckte den Arm rein...
(20)
19.1.07, 20:46 Uhr, von Sandra D.
Als das Duschwasser diese Woche meine Knöchel erreichte war Schluss. Wie? Da hab ich doch was beim Einkaufssender gesehen. Klingt überzeugend aber ich hatte keine Lust 50 Euro dafür liegen zu lassen. Hier der Tipp: ...
(37)
14.12.06, 20:20 Uhr, von Chris
Ihr habt einen dünnen, verwinkelten und verstopften Abfluss (wie z.B. der in der Dusche) in dem das Wasser durch ein Haarknäuel nur noch minimal abläuft? Die Lösung: Füllt zwei bis drei...
(105)
16.5.06, 00:34 Uhr
Lästige Haare im Abfluss kann man ganz leicht auch ohne die "chemische Keule" entfernen. Dazu benötigt man einfach eine Flaschenspülbürste (gerade Spülbürste mit langem Griff)....
(43)
15.5.06, 00:54 Uhr, von Christian Markowski
Wenn einmal das Klo verstopft ist, nehmt einfach eine Plastikflasche, schneidet sie so weit unten wie möglich ab, macht den Deckel drauf und benutzt sie wie die roten Dinger (Pümpel/Pömpel) auf und ab. Hilft bei mir...
(347)
22.4.06, 22:37 Uhr, von Mario
Wer noch nicht weiß, was ein Pümpel ist, der kann hier nachschauen: Was ist ein Pümpel/Pömpel?. Dort wird allerdings nicht richtig erklärt, wie man mit dem Dingens umgehen muss. Deswegen diesen Artikel hier: ...
(22)
16.4.06, 17:49 Uhr, von Pümpelfan
Vergesst die Chemie… Nehmt einen Gegenstand (z.B. siehe Bild), der ein gutes Vakuum erzeugt, stülpt diesen über den Abfluss (Verschließt Überlauflöcher usw.) und dann erzeugt...
(41)
20.3.06, 10:29 Uhr, von Michael
Es gibt in den Haushaltsgeschäften pulverförmigen Abflussreiniger - FINGER WEG! Das Zeug wird, wenn man Pech hat, steinhart und dann hat selbst der Profi...
(90)
27.2.06, 09:30 Uhr
Das Wasser läuft erst schnell ab und dann ganz plötzlich ganz langsam? Das liegt daran, dass in der Abflussleitung irgendwo ein Knoten ist. Meistens durch Haare oder Ablagerungen verursacht. Wie bekommt man den nun...
(20)
6.12.05, 18:51 Uhr, von Oliver Vogt
Bei verstopften Toilettenabflüssen hat sich ebenfalls kochend heißes Wasser bewährt. Günstig, wenn noch ein geringer Durchfluss möglich ist. Einfach 2-3 Ladungen heißes Wasser aus dem Wasserkocher reinschütten und 15 - 30 Minuten einwirken lassen, bis...
(138)
2.9.05, 17:23 Uhr
Not macht ja wirklich erfinderisch! Im Urlaub hatte ich ein Appartement gemietet. Leider wurde wohl übersehen, dass im Bad keine Klobürste vorhanden war. Vermieter war nicht anwesend und Geschäfte am Sonntag geschlossen. Was tun, wenn...
(111)
20.3.05, 10:14 Uhr, von Freddy
Ein wenig Kaffeesatz in den Abfluss geben, einwirken lassen und dann gut nachspülen - wirkt wie Scheuermilch und der Abfluss ist wieder frei....
(95)
25.1.05, 20:37 Uhr
Kommt ja vor, dass ab und zu ein Haar ausfällt, oder zwei. Vorzugsweise beim Waschen derselben. Jetzt macht ein Haar ja noch keine Verstopfung. Aber warte nur ab... %AD% Wenn's dann mal soweit ist -...
(129)
26.11.04, 14:54 Uhr, von follsubbr
Gegen schlechte Gerüche aus dem Abfluss, 2 Esslöffel Salz einwirken lassen, dann sollten die Gerüche weg sein....
(31)
11.10.04, 03:56 Uhr, von yato10
Wenn einmal der Abfluss verstopft ist, nimm antstatt Abflussreiniger besser Gebissreiniger. Die Salze, die im Abflussreiniger enthalten sind, lagern sich am Rohr ab und greifen es an, d. h. mit der Zeit wird das Rohr...
(83)
19.7.04, 14:22 Uhr
So kriegt ihr wieder einen freien Abfluss im Waschbecken: 3 Esslöffel Backpulver in den verstopften Abfluss geben und sofort 1/2 Tasse Essig hinterherschütten. Dann den Abfluss verschließen. Es entsteht Kohlensäure, und im Rohr...
(329)
28.2.04, 17:02 Uhr, von bongtschik
Toilettenabfluss sauber machen mit einem Gemisch aus Salz, Essig und Allzweckreiniger. Etwas in den Abfluss schütten und mit der Klobürste schrubben. Vielleicht klappts auch mit dem Reiniger von 3. Zähnen. Gerüche sind durch den Allzweckreiniger...
(53)
4.1.04, 16:17 Uhr, von Blondie
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 44 Bewertungen.



Frag Mutti als App!
Wir haben 111 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!